Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 76 Antworten
und wurde 36.125 mal aufgerufen
Aktionen, öffentliche Strategiediskussion  
Karl

Beiträge: 134

25.11.2005 14:58
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Antworten
Hallo,

dieses Forum ist sicherlich nicht der Ort, von irgendjemandem, ob vom Stefan Lanka oder sonst jemandem, Scharlatanerie abzuverlangen, nur weil für uns die Scharlatanerie oder Schlimmeres, die durch die herrschende Hochschulmedizin betrieben wird und der wir ausgeliefert werden sollen und sich viele ausliefern, Normalität ist.

Wenn nahezu zeitgleich, im selben räumlichen Bereich, Menschen erkranken, z.B. wenn nahezu eine ganze Schulklasse an einer Erkältungskrankheit leidet, dann ist das zuerst einmal wissenschaftlich ein Phänomen.

Wenn dann als Ursache für dieses Phänomen behauptet wird

- die Aktivitäten kleiner grüner Marsmännchen
- der böse Wolf im Nachthemd der lieben Großmutter
- nie nachgewiesene Viren oder Bakterien, die nur unter Sauerstoffabschluss Gifte produzieren können

dann ist das günstigstenfalls Scharlatanerie.

Wenn dann, zum Schutz vor den kleinen grünen Marsmännchen oder vor nicht nachgewiesenen Viren oder vor den Aktivitäten von Bakterien unter Sauerstoffabschluss, Gifte verabreicht werden, dann sind das gegen das Leben gerichtete Straftaten (Verbrechen).


Wenn dann erwartet wird, dass sich irgendjemand als Scharlatan beweist und irgendetwas anderes als Ursache behauptet, beispielsweise die Herrschaftskräfte in der hohlen Erdkugel, die für die Krankheit verantwortlich sind, dann erwartet der scharlataneriegewohnte (schulmedizingewohnte) Mensch nur den Austausch von Scharlatanerie A durch Scharlatanerie B.

Solche Forderungen zu erheben kann und darf nicht Aufgabe dieses Forum sein.

Wenn wir Staatsbürger es seit Jahrzehnten für richtig halten, dass aus unseren Steuergeldern nur biologisch-medizinische „Wissenschaft“ betrieben wird, bei der das Ziel durch die drittmittelgebende Pharmaindustrie vorgegeben wird, das Ziel der Umsatzsteigerung für die Pharmaindustrie (und nicht etwas das Ziele der Gesundheit von Menschen), kann und darf sich niemand wundern, dass es sehr wohl Verschwendung von Steuergeldern zum Schaden der Menschen gibt (zum Wohle der Pharmaindustrie) aber seit Jahrzehnten keine biologisch-medizinische Forschung.

Wie wenig Forschungsmittel es tatsächlich bedarf, hat Dr. Ryke Geerd Hamer bewiesen, angesichts dessen, was ein Mensch in gut 20 Jahren, alleine nachgewiesen hat. Hätte Dr. Hamer aus Steuermitteln (Geld des Bürgers) jährlich nur 5 Millionen Euro an staatlichen Forschungsmitteln zur Verfügung gestanden (was angesichts der staatlichen Gesamtausgaben für medizinische Forschung nicht viel ist) wüssten wir heute noch mehr über die biologischen Abläufe, die wir Krankheiten nennen.

Hätten die Staatsbürger ein Interesse daran, dass Stefan Lanka jährlich 1 Millionen EURO staatlicher Forschungsmittel zur Verfügung gestellt würden, könnte auch hier ernsthaft geforscht werden.

Es ist ein Abverlangen von Scharlatanerie durch Staatsbürger, wenn diese Staatsbürger es unterlassen sicherzustellen, dass ihre Steuermittel für tatsächlich biologisch-medizinische Forschung aufgewendet werden und dann erwarten, dass Behauptungen über die ursächlichen Zusammenhänge getätigt werden.

Es ist zu akzeptieren, dass die Schulmedizin nicht nur am Punkt „Null“ steht sondern uns weit in den Minusbereich gebracht hat. Die gesamte Verlogenheit der Schulmedizin muss erst abgearbeitet werden um vom falschen Wissen (auf dessen Grundlage zerstörerische Maßnahmen erfolgen (Chemotherapie, Chemoantibiotika usw.)) zum „Null-Wissen“ zu gelangen, um dann tatsächlich gesichertes Wissen aufzubauen.

Tatsächlich stehen wir auf dem Hintergrund der Forschungen des Dr. Hamer u.a. ja nicht am Punkt Null, sondern sehr weit im Plusbereich des Wissens, das wir Staatsbürger aber nicht haben wollen. Wollten wir das Wissen haben, hätten wir nicht geduldetet, wie unser Staat und unsere EU mit Dr. Hamer umgegangen ist und umgeht.

Wir haben zu akzeptieren, dass wir über das, was wir Krankheiten nennen, nahezu nichts wissen – weil wir als Staatsbürger nichts wissen wollen. Wollten wir was wissen, hätten wir eine andere Forschungspolitik, eine Forschungspolitik unabhängig von den Weisungen der Pharmaindustrie abverlangt.

Mag sein, dass die Ursache des Wollen des Nichtwissen darin liegt, dass wir keine Staatsbürger sind und /oder sein wollen und Herrschaft abverlangen, der wir uns unterwerfen und ausliefern können, die wir allenfalls wirkungslos kritisieren dürfen.

Dr. Hamer hat uns erhebliche Angst von den biologischen Abläufen genommen, die wir Krankheiten nennen.
Nicht nur unsere Urgroßmütter hatten noch Kenntnisse darüber, wie man mit den biologischen Abläufen, die wir Krankheiten nennen, angenehmer umgehen kann. Das ganze Spektrum der sog. Naturheilkunde der Völker steht uns hier offen.

Die klassische Homöopathie (so sie ernsthaft fachkundig angewandt wird) kann viele Hilfen beim Umgang mit biologischen Abläufen geben.


Wer hier aber wieder Scharlatanerie fordert, nach dem Muster:

„Wenn die kleinen grünen Marsmännchen oder Viren oder Bakterien nicht die Ursache sind, dann haben Sie sich irgendeinen Schwachsinn aus dem Ärmel zu schütteln, den Sie dann als bewiesene Tatsache behaupten!“

der will Scharlatanerie.

Der Name dieses Forum ist agenda-leben und nicht agenda-scharlatanerie.

Wer Scharlatanerie fordert kann und darf sich nicht wundern, wenn er Opfer von Scharlatanerie wird.

Die Forderung nach einer „Neuen Scharlatanerie“ sollte hier im Forum nicht ernsthaft erhoben werden.

Zweck dieses Forum ist es die Diktatur der Herrschaft der Scharlatanerie in der Medizin zu überwinden.

Wenn das im Rahmen der politischen Vogelgrippegeschehen gelingt, indem die in Schlimmeren als nur in Scharlatanerie gründende Verblödungszwangsimpfung verhindert wird, dann besteht die Chance des Beginns einer staatlicher geförderten ernsthaften biologisch-medizinischen Forschung und des Endes der staatlich geförderten biologisch-medizinischen Scharlatanerie an den Medizinischen Fakultäten.


Viele Grüße

Karl


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Redcap04.11.2005 22:06
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? polla04.11.2005 23:59
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Redcap05.11.2005 01:46
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Juergen200605.11.2005 18:43
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Neo24.11.2005 16:59
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Juergen200624.11.2005 18:38
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Neo24.11.2005 20:23
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Maria25.11.2005 04:36
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Elena25.11.2005 14:54
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Karl25.11.2005 14:58
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Neo25.11.2005 15:31
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Neo25.11.2005 15:34
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Neo25.11.2005 15:49
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Juergen200625.11.2005 16:50
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Neo25.11.2005 20:10
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Elena25.11.2005 21:53
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Neo25.11.2005 22:36
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Elena25.11.2005 22:53
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Frank25.11.2005 23:02
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Neo25.11.2005 23:24
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Karl26.11.2005 00:53
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Elena26.11.2005 01:02
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Neo26.11.2005 14:13
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Wahrheitsliebe26.11.2005 18:57
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Juergen200626.11.2005 19:43
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Karl27.11.2005 02:02
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? guenter28.11.2005 00:20
Anmeldung Forum Juergen200628.11.2005 08:54
RE: Anmeldung Forum Neo28.11.2005 16:17
RE: Anmeldung Forum jannis28.11.2005 17:45
RE: Anmeldung Forum Elena28.11.2005 20:52
Molekularbiologie - Erwin Chargaff Juergen200627.11.2005 10:08
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? maxl02.03.2006 01:33
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Stefan Heuser08.03.2006 17:51
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Elena12.03.2006 20:53
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? melanie13.03.2006 10:53
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? joezoe16.03.2006 14:22
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Roland16.03.2006 14:33
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? joezoe16.03.2006 14:46
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Roland16.03.2006 15:12
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? joezoe16.03.2006 15:32
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Roland16.03.2006 15:36
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Elena16.03.2006 17:52
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? joezoe16.03.2006 19:42
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Elena17.03.2006 01:48
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? joezoe17.03.2006 08:14
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Vollkorn17.03.2006 09:51
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Roland17.03.2006 10:02
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Roland17.03.2006 10:16
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Vollkorn17.03.2006 11:45
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? joezoe17.03.2006 12:04
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Iris17.03.2006 12:35
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? melanie17.03.2006 13:18
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? joezoe17.03.2006 13:20
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Roland17.03.2006 13:27
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Iris17.03.2006 16:28
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? melanie17.03.2006 16:48
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Iris17.03.2006 17:41
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? melanie17.03.2006 17:48
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Elena17.03.2006 17:51
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? joezoe17.03.2006 10:05
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Roland17.03.2006 10:17
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? joezoe17.03.2006 10:28
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Roland17.03.2006 10:38
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? joezoe17.03.2006 10:45
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? melanie17.03.2006 11:01
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Penzy17.03.2006 11:11
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? joezoe17.03.2006 11:23
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? melanie17.03.2006 11:31
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Roland17.03.2006 11:28
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? joezoe17.03.2006 11:42
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Elena25.11.2005 16:23
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Bruce01.03.2006 15:18
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? susanne01.03.2006 15:38
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? melanie17.03.2006 17:55
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Elena17.03.2006 18:15
RE: Wie kann man diese ganzen Krankheiten erklären, wenn nicht durch Viren? Dany18.03.2006 23:53
Sprung
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz