Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 302 Antworten
und wurde 168.532 mal aufgerufen
Spezial-Forum: Die Vogelgrippe  
Karl

Beiträge: 134

06.11.2005 13:06
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Thread geschlossen

Hallo Redcap (Rotkäppchen)
und die anderen

O.K.
Jetzt haben wir also verstanden:

Oder auch nicht!
Worin liegt der Unterschied zwischen „Transversal“ und „Longitudinal“? „Longitudinal“ kann man schon vom Wortstamm her übersetzen mit „der Länge nach“ oder „Längsschnitt“ im Unterschied zu „sagital“ /“Querschnitt“.

Worin liegt jetzt aber der Unterschied zwischen „Longitudinal“ (Längssicht) und „Transversal“ (Seitenansicht) ? Worin unterscheidet sich eine Längssicht von einer Seitenansicht?


Tatsächlich steht „transversal“ für etwas eingebettetes, das ich im Querschnitt, darstelle, beispielsweise für Knackwürste, die in einer guten deftigen Erbsensuppe eingebettet sind. Fixiere ich die Erbsensuppe, d.h. friere ich sie ein und schneide sie dann in dünne Scheiben, dann habe ich auch die geschnittenen Knackwürste im Querschnitt eingebettet, eben „transversal“.

In der Elektronenmikroskopie sind das die typischen Kunstharzdünnschnittverfahren. Das wird angewandt, wenn es labile biologische Elemente, z.B. Export- Importpartikel der Zelle elektronenmikroskopisch darzustellen gilt.

Ein Virus ist stabil und nicht labil. Bei der elektronenmikroskopischen Aufnahme isolierter Viren ist eine Fixierung, ist das Kunstharzdünnschnittverfahren nicht erforderlich. Das Kunstharzdünnschnittverfahren wurde aber vor Isolation von Viren bei Zellausschnitten angewandt. In diesen Querschnitten aus der Zelle sind dann auch eingebettet (transversal), Partikel erkennbar, die möglicherweise vielleicht ein Virus sein könnten.
Eine solche Vermutung liegt in der Regel einer Virusisolation zugrunde. Es wird geprüft, ob es sich tatsächlich um ein Virus, um ein stabiles Element handelt. Ist es ein stabiles Element, wird es biochemisch charakterisiert und danach natürlich auch noch als isolierte Viren, die alle gleichförmig aussehen, mit dem Elektronenmikroskop fotografiert.


O.K. jetzt haben wir aber verstanden:

H5N1-Viren sind rundstabförmig, wie Besenstiele oder Knackwürste.

„Longitudinal“ sind also die Knackwürste, die oben auf der Suppe schwimmen und die ich der Länge nach sehe.
„Sagital“ sind also die Knackwürste, die alle genau senkrecht in der Suppe stehen.

Bild 1 (Beitrag von Jannis, s.u.)
zeigt nach Deiner Übersetzung also Seitenansichten (Transversal) und Querschnitte (sagital) der rundstabförmigen H5N1-Viren.
Zurück zur Suppe:
Die Knackwürste liegen entweder waagerecht in der Suppe (logitudinal, Längsansicht) oder stehen genau senkrecht in de Suppe (sagittal, Queransicht). Wir sehen auf dem Foto Längliches (Transversal; Seitenansicht) und Rundes (transversal, Querschnitt). Das Längliche und das Runde auf diesem Foto nennst Du zum ersten Foto: „transversal + sagital“.
(Bei technischen Zeichnungen haben wir die drei Darstellungsweisen: Vorderansicht, Seitenansicht und Draufsicht. Bei einem rundstabförmigen Körper (Knackwurst) ist die Seitenansicht und Draufsicht gleich.)

Nicht nur jede Hausfrau weiß:
Wenn Knackwürste in eine Brühe gegeben werden, schwimmen sie waagerecht, in der Regel auf der Suppe.
Wenn Knackwürste in eine deftige Erbsensuppe gegeben werden, schwimmen zwar auch einige waagerecht oben, einige sind aber auch kreuz und quer in der deftigen Erbsensuppe und stehen keinesfalls nur ausschließlich senkrecht in der Erbsensuppe.

Das hängt mit den Gesetzen der Physik zusammen: Schwerkraft, Auftrieb usw. usw..

Das (behauptete) H5N1- Virus auf Bild 1 ist offensichtlich auch nicht einmal an die Gesetze der Physik gebunden. Entweder sind die Viren waagerecht, oder um 90 Grad gewendet genau senkrecht, in der Zelle, deren Substanz nicht so dünn ist, wie eine Brühe, sondern einer deftigen Erbsensuppe näher kommt.

Wenn ich eine deftige Erbsensuppe mit Knackwürstchen, die auch in der Suppe sind und nicht nur oben schwimmen nach Einfrieren durchschneide oder wenn ein Zellausschnitt nach Fixierung geschnitten wird (transversal, Querschnitt) in dem rundstabförmige Elemente sind, dann sehe ich nur bei den rundstabförmigen Elementen, die waagerecht in der Suppe stehen, eine kreisrunde Oberfläche. Bei den Würstchen oder rundstabförmigen Elementen, die sich irgendwie in der Substanz räkeln, aber weder waagerecht, noch senkrecht sind, sehe ich ein Oval. (Das hat etwas mit Geometrie zu tun, von der die Viren, insbesondere das H5N1, offensichtlich, Deiner Behauptung zufolge, auch unabhängig sind.)


Das Foto 1, zeigt nichts Ovales.


o.k.
Viren sind also auch nicht an physikalische Gesetze und auch nicht an die Geometrie gebunden.
Man lernt ja nie aus!

Tatsächlich handelt es sich bei dem ersten Foto um ein typisches Kunstharzdünnschnittfoto, das keinerlei Aussagen darüber zulässt, ob es sich hier um Viren handelt, bevor nicht das vermutete Virus isoliert, d.h. von allen Fremdbestandteilen gereinigt worden ist, biochemische charakterisiert worden ist und danach als isolierte Viren, das stabile Viren also ohne Kunstharzdünnschnittverfahren, fotografiert worden ist. Wenn die Form des isolierten Virus mit der Form des Partikels auf dem Kunstharzdünnschnittfoto übereinstimmt, dann, aber nur dann könnte man behaupten, dass, das was auf dem Kunstharzdünnschnittfoto zu sehen ist, ein Virus ist und zwar das Virus, das tatsächliche nachgewiesen, das isoliert und biochemisch charakterisiert worden ist.


Zum zweiten Foto

Das Foto zeigt runde, nahezu kreisförmige Partikel.
Im Faktuell-Interview, von Stefan Lanka, hier im Forum zugänglich, hat Stefan Lanka auf die Frage „In den Medien werden dauernd Fotos von Vogelgrippe- und Grippeviren gezeigt. Einige dieser Fotos zeigen runde Gebilde. Sind das keine Viren?“ geantwortet:
„Nein! Erstens sind die runden Gebilde, die Grippe-Viren sein sollen, für jeden Molekularbiologen erkennbar, künstlich hergestellte Teilchen aus Fetten und Eiweiß. …..
Zweitens sind die Bilder die Vogelgrippeviren zeigen sollen für jeden Biologen eindeutig erkennbar ganz normale Bestandteile von Zellen oder zeigen sogar ganze Zellen, die sich gerade im Export oder Import von Zellstoffwechsel befinden.
…… dann verweisen sie auf die amerikanische Seuchenbehörde CDC des Pentagon. Von dieser CDC stammt auch das einzige Foto des behaupteten H5N1.
Dieses Foto zeigt den Längs- und geichzeitig den Querschnitt von Röhren in Zellen, die im Reagenzglas zum sterben gebracht werden. Diese Röhrchen heißen in der Fachsprache Mikrotubli und dienen dem Transport und der Kommunikation in der Zelle und bei der Zellteilung.“


Auffällig ist die Unterschrift unter diesem Foto, das für jeden Biologen erkennbar kein Virus, sondern „Teile aus Fetten und Eiweiß“ zeigt:

„Foto: influenza-pandemic.com.“

Klarer kann wohl kaum dokumentiert werden, dass dieses Foto keinen wissenschaftlichen Zweck hat, sondern den Zweck hat, die Influenza-Pandemie-Panik voranzutreiben.

Der Fachmann erkennt an diesem Foto unter dem die Redaktion geschrieben hat: „Mikroskopische Aufnahme des H5N1-Virus“, die Verarschung, die durch diesen Text der Redaktion erfolgte. In der genannten Quelle „Foto: Influenza-pandemic.com“ wird ja nicht einmal behauptet, dass es sich hier um ein Virus handelt.

(Bitte genau lesen, nachdem vorher der Blick u.a. durch Stefan Lanka geschärft worden ist: dann kann jeder Laie die Verarschung, die durch derartige Bilder erfolgt, erkennen.)


Zum dritten Foto:

Hier ist das abgebildet, was Stefan Lanka in dem Faktuell-Interview genannt hat:
Mikrotubuli
Röhrchen die dem Transport und der Kommunikation in der Zelle und bei der Zellteilung dienen.

Auf dem unteren Mikrotubuli ist zu erkennen, dass da irgendetwas aus dem Transportröhrchen austritt.


Das könnte ein geplatztes Kondom sein, aus dem etwas austritt. Im Unterschied zum Kondom, soll aber aus einem Mikrotubli etwas austreten.


Rotkäppchen (Redcap)

Dein Name ist kennzeichnend. Allerdings verwechselst Du auch hier schon wieder etwas. Der Name dessen, der verkleidet im Bett lag und den das irregeführte Rotkäppchen fragte: „Warum hast Du so große Augen?“ „Warum hast Du so große Ohren“, „Warum Hast Du einen so großen Mund?“ wäre für Dich passender und zutreffender.

Du schleichst Dich hier als Hepatitis-B-Geschädigter unter dem Namen „Rotkäppchen“ ins Forum ein „Damit man Dich und Deine Intention (und Deine möglichen Auftraggeber) nicht erkennen kann!“ (Zeitgemäße Übersetzung des Märchen Rotkäppchen.). Mit einer eigenen Leidensgeschichte kann man Aufmerksamkeit, Mitleid und Beachtung erwirken. Diese Masche ist nicht unbekannt.


An anderer Stelle bringst Du hier ins Forum ein, dass etwas festes rundstabförmiges in Deinen Körper eingedrungen ist, hierbei eine Schutzhülle (Kondom) geplatzt ist, und Du deshalb mit dem (nie nachgewiesenen) Hepatitis-B-Virus infiziert bist und verlangst vom Forum eine Ferndiagnose Deiner Krankheit. Ohne Deinen Namen zu nennen, nur Rotkäppchen, legst Du hier im Forum offen Deine Sexualität dar. Das ist eigenartig und eigentlich nicht Gegenstandsbereich dieses Forums.

Ich sage es offen:
In den wenigen Tagen in denen Du Dich hier im Forum bewegst, hasst Du den Eindruck gefestigt, Du seiest von der Deutschen AIDS-Hilfe, vom Robert Koch-Institut oder von sonstjemandem beauftrag und bezahlt worden, dieses Forum zu stören.

Ich sage es noch klarer:
Mit Deiner Hepatitis-B-Geschichte und die Sache mit dem geplatzten Kondom, erweckst Du hier den Eindruck, als seiest Du ein Schwuler, der mit seinem Schwulsein nicht klar kommt und nicht bereit ist, sein Schwulsein zu akzeptieren und dann – anstatt zuerstmal an sich selbst zu arbeiten, und auch das Schwulsein zu akzeptieren – in die Fänge von Rattenfängern (Deutsche AIDS-Hilfe, RKI usw.) geraten bist, deren willenloses Opfer Du geworden bist.

Ich erwarte, dass Du erst mal an Dich selbst arbeitest, bevor Du weiterhin dieses Forum belästigst.

Mir ist bekannt, dass es der Deutschen AIDS-Hilfe, dem Robert Koch-Institut u.a. nicht gefällt, das ich vor über 10 Jahren weltweit erstmalig mit Datum vom 14.10.1995 an eine staatliche Stelle die Frage nach dem wissenschaftlichen Beweis des „HIV“ gestellt habe und nach 10 Jahren die Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt mit Datum vom 5.1.2005 dahin gebracht wurde, einzugestehen, dass das behauptete „HIV“ niemals wissenschaftlich nachgewiesen worden ist, sondern nur aufgrund eines internationalen Konsens als nachgewiesen gilt und das Schreiben der Ministerin u.a. in dem Buch „Impfen-Einfach und verständlich dargestellt“ (klein-klein-verlag) auf S. 38f dokumentiert ist.

Bei der dreisten Verlogenheit, die wir gegenwärtig (noch) hinsichtlich des Vogelgrippevirus (H5N1) erleben, will der überwiegende Teil hier im Forum mit der Überwindung der dreisten Verlogenheit nicht so lange warten, bis uns alle (möglicherweise schon im Frühjahr 2006) Zwangsweise das Nervengift Aluminiumhydroxid und andere Nervengifte gespritzt wird, um dann 10 Jahre später genanten zu bekommen, dass auch das H5N1 niemals wissenschaftlich nachgewiesen worden ist, sondern nur als nachgewiesen gilt. Dann ist das Gift schon lange in uns drin.

Dass auch nach dieser Klarstellung durch die Ministerin am 5.1.2004, insbesondere aufgrund des Drucks der Deutschen AIDS-Hilfe und des RKI, die insbesondere für homosexuelle Männer in Deutschland tödliche „HIV-Verarschung“ weiterläuft, erleben wir ja täglich. Homosexuelle Männer unterscheiden sich in der Regel jedoch von Kindern (die geimpft werden sollen) dadurch, dass die homosexuellen Männer einen zur Nutzung freigegebenen Verstand haben. Von Kindern kann man eine solche Verstandesnutzung nicht erwarten.

Dieses Forum darf den Betreibern tödlicher Verarschung nicht offen stehen. Dafür trete ich ein!

Jürgen (Moderator) mahnte mich, niemandem vor den Kopf zu stoßen. Tödlichen Verarschern stoße ich vor den Kopf. Das können insbesondere hilf- und schutzlose Kinder von uns Erwachsenen erwarten.

Hinweis:
Vorgestern erhielt ich einen Anruf. Eine Mutter war hilflos, weil ihr zuvor gesundes Kind, am Tag nach der Impfung derartig schwer erkrankte, dass es auf die Intensivstation kam und zwei Tage später, vorgestern, gestorben ist.

Im Hinblick auf Alex Hinweise, dass man freundliche zueinander sein soll, muss hier die Frage gestellt werden, ob das Kind starb, weil wir Erwachsene nicht nett genug waren oder starb es weil wir zu nett und zu rücksichtsvoll zu denen waren, die den Impfwahnsinn durchführen und irgendwie, und sei es nur aus Dummheit, stützen? Auch diese Frage muss gestellt werden dürfen und muss gestellt werden.

Jedenfalls ist das Kind jetzt tot – und wir wissen, dass im Zusammenhang mit der Vogelgrippepanik die Zwangsimpfung geplant ist, nicht nur gegen Kinder gerichtet, und vermutlich mit einem Impfstoff, der nicht nur 0,3mg. Aluminiumhydroxid enthält.

Und Rotkäppchen (Redkap) erinnert uns warnend – vielleicht unbewußt – an den bösen Wolf im Nachthemd der lieben und netten Großmutter. Die Wahrheit des Märchens, die Warnung vor dem bösen Wolf im Nachthemd der lieben und netten Großmutter, muß ernst genommen werden. In Märchen tritt unser kollektives Unterbewusstsein, treten unsere Archetypen, tritt der natürliche Ursprung der Symbole, nach außen. Ob Redcap das bei der Wahl des Namen unter dem er hier im Forum auftritt bedacht hat?

Viele Grüße

Karl Krafeld



Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Vogelgrippe H5N1 Elena21.07.2005 17:09
RE:Vogelgrippe H5N1 jannis21.07.2005 17:52
RE:Vogelgrippe H5N1 jannis22.07.2005 09:38
RE:Vogelgrippe H5N1 jannis22.07.2005 12:43
RE:Vogelgrippe H5N1 jannis22.07.2005 23:56
RE:Vogelgrippe H5N1 jannis27.07.2005 17:01
RE:Vogelgrippe H5N1 Elena27.07.2005 21:43
RE:Vogelgrippe H5N1 jannis28.07.2005 14:02
RE:Vogelgrippe H5N1 Elena28.07.2005 16:50
RE:Vogelgrippe H5N1 jannis01.08.2005 15:14
RE:Vogelgrippe H5N1 Elena01.08.2005 22:33
RE: RE:Vogelgrippe H5N1 Juergen200630.09.2005 22:32
RE: RE:Vogelgrippe H5N1 Karl01.10.2005 12:49
RE: RE:Vogelgrippe H5N1 Christoph Trautmann02.10.2005 12:32
RE: RE:Vogelgrippe H5N1 Juergen200606.10.2005 20:48
Vögelmord in Deutschland jannis07.10.2005 11:37
Vogelgrippe H5N1 jannis10.10.2005 22:21
Erhöhte Nachfrage von Tamiflu in der Schweiz jannis11.10.2005 10:18
Bundesregierung hat Krisenstab wegen Vogelgrippe einberufen jannis11.10.2005 15:56
Erster Schritt ?? Elena12.10.2005 12:56
RE: Erster Schritt ?? Frank Trautmann12.10.2005 17:46
RE: Erster Schritt ?? Juergen200613.10.2005 23:27
taz nochmal! Juergen200613.10.2005 23:33
Antwort Stefan Lanka Juergen200614.10.2005 14:55
Vogelgrippe, Stöhr auf spiegel online Juergen200614.10.2005 15:01
Virus resistent.....what next? Juergen200614.10.2005 21:58
RE: Virus resistent.....what next? Elena14.10.2005 22:47
RE: Virus resistent.....what next? jannis16.10.2005 21:56
RE: Virus resistent.....what next? Elena17.10.2005 11:45
RE: Virus resistent.....what next? jannis17.10.2005 16:23
Streit um Tamiflu jannis17.10.2005 16:51
Europa rüstet gegen das Supervirus! Juergen200618.10.2005 13:41
RE: Antwort Stefan Lanka Juergen200619.10.2005 13:56
Fakten zur Vogelgrippe jannis19.10.2005 17:38
Impfstoff für Vogelgrippe jannis20.10.2005 16:58
Helau - BSE-Tötungswahn lässt grüßen Elfe20.10.2005 18:11
RE: Helau - BSE-Tötungswahn lässt grüßen Juergen200626.10.2005 13:32
Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" jannis26.10.2005 20:05
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" jannis27.10.2005 16:42
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" jannis28.10.2005 13:55
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Emme Ya28.10.2005 19:08
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Frank Trautmann28.10.2005 20:58
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Emme Ya29.10.2005 13:23
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Frank Trautmann29.10.2005 16:08
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Emme Ya29.10.2005 18:41
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Emme Ya29.10.2005 19:15
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Frank Trautmann29.10.2005 19:29
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Karl29.10.2005 20:48
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges30.10.2005 13:11
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Karl30.10.2005 14:04
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges30.10.2005 14:58
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Elfe30.10.2005 17:21
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges30.10.2005 18:37
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Frank Trautmann30.10.2005 18:43
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Juergen200630.10.2005 19:47
An alle Neuen jannis30.10.2005 20:11
RE: An alle Neuen axel.tigges30.10.2005 20:24
RE: An alle Neuen jannis30.10.2005 21:23
RE: An alle Neuen axel.tigges31.10.2005 01:31
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Juergen200631.10.2005 15:28
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Veronika31.10.2005 16:53
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges31.10.2005 17:11
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" jannis31.10.2005 19:56
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges31.10.2005 17:00
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Emme Ya31.10.2005 21:09
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" jannis31.10.2005 22:35
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" jannis31.10.2005 22:41
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Emme Ya01.11.2005 08:39
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Mia01.11.2005 14:31
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges01.11.2005 15:14
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Mia01.11.2005 15:45
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" jannis01.11.2005 16:13
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Emme Ya01.11.2005 20:57
deutsche Version Mia01.11.2005 21:11
RE: deutsche Version Karl02.11.2005 00:10
Anklage gegen die Bundesregierung axel.tigges02.11.2005 06:32
Anzeige gegen die Bundesregierung axel.tigges02.11.2005 06:37
RE: Anzeige gegen die Bundesregierung axel.tigges02.11.2005 07:11
RE: Anzeige gegen die Bundesregierung axel.tigges02.11.2005 07:23
Information des chinesischen Botschafters axel.tigges02.11.2005 09:03
Eine Entschuldigung und eine Einsicht Elfe03.11.2005 10:37
RE: Eine Entschuldigung und eine Einsicht jannis03.11.2005 22:46
RE: Eine Entschuldigung und eine Einsicht Karl03.11.2005 23:32
RE: Eine Entschuldigung und eine Einsicht Emme Ya04.11.2005 19:28
RE: Eine Entschuldigung und eine Einsicht axel.tigges04.11.2005 19:47
RE: Eine Entschuldigung und eine Einsicht Emme Ya04.11.2005 20:49
RE: Eine Entschuldigung und eine Einsicht jannis04.11.2005 21:15
RE: Anklage gegen die Bundesregierung Juergen200604.11.2005 16:21
RE: Anklage gegen die Bundesregierung axel.tigges04.11.2005 17:10
RE: Anklage gegen die Bundesregierung Juergen200604.11.2005 18:06
RE: deutsche Version Emme Ya03.11.2005 20:56
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Emme Ya04.11.2005 21:43
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Emme Ya04.11.2005 22:01
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Mia04.11.2005 23:03
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Juergen200606.11.2005 09:37
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Karl06.11.2005 13:06
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges06.11.2005 17:10
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Redcap06.11.2005 20:51
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" jannis06.11.2005 22:02
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Karl07.11.2005 13:49
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges07.11.2005 15:40
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Redcap07.11.2005 16:48
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" jannis07.11.2005 17:53
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges07.11.2005 18:12
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" jannis08.11.2005 00:03
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges08.11.2005 05:00
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Karl08.11.2005 12:43
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges08.11.2005 15:47
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Karl08.11.2005 23:03
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Karl08.11.2005 23:06
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Veronika09.11.2005 07:30
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Edwin Christian09.11.2005 19:31
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Juergen200609.11.2005 20:42
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges09.11.2005 20:54
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges09.11.2005 10:14
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Veronika09.11.2005 13:26
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" pharmahype09.11.2005 14:29
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges09.11.2005 15:25
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges09.11.2005 15:35
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" jannis09.11.2005 16:40
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Hubert09.11.2005 19:28
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" jannis09.11.2005 22:10
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" pharmahype10.11.2005 08:08
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges10.11.2005 08:30
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" pharmahype10.11.2005 10:26
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges10.11.2005 10:53
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" pharmahype10.11.2005 12:25
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" peter10.11.2005 12:36
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" pharmahype10.11.2005 13:00
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" peter10.11.2005 13:17
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" pharmahype10.11.2005 14:29
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Elena10.11.2005 16:09
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges10.11.2005 17:32
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Elena10.11.2005 21:07
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges11.11.2005 04:04
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Elena10.11.2005 14:07
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges10.11.2005 12:38
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges10.11.2005 12:47
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" pharmahype10.11.2005 12:55
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" jannis10.11.2005 20:10
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Otto10.11.2005 20:22
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" jannis10.11.2005 20:32
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges11.11.2005 03:43
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" pharmahype11.11.2005 08:34
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" jannis11.11.2005 20:47
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" jannis11.11.2005 23:32
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" pharmahype12.11.2005 13:30
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges14.11.2005 06:53
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Karl14.11.2005 16:21
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges14.11.2005 17:46
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges14.11.2005 17:48
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" jannis15.11.2005 23:15
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges16.11.2005 00:22
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" jannis22.11.2005 17:39
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Elena23.11.2005 01:28
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" jannis23.11.2005 17:53
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Veronika23.11.2005 18:23
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" jannis23.11.2005 23:35
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" peter24.11.2005 09:25
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Frank Trautmann07.11.2005 20:34
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Juergen200607.11.2005 20:55
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" jannis07.11.2005 21:09
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Emme Ya07.11.2005 21:10
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" jannis07.11.2005 21:22
Abschied Juergen200607.11.2005 22:07
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" jannis04.11.2005 23:26
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Redcap04.11.2005 23:36
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges05.11.2005 09:09
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges05.11.2005 10:18
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Karl05.11.2005 11:46
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Karl05.11.2005 12:42
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges05.11.2005 13:06
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" jannis05.11.2005 19:58
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Karl05.11.2005 20:53
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Redcap05.11.2005 22:29
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Karl05.11.2005 23:58
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Redcap06.11.2005 00:59
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges07.11.2005 19:58
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges06.11.2005 08:38
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" axel.tigges06.11.2005 08:42
RE: RE:Vogelgrippe H5N1 Hans24.11.2005 19:05
RE: RE:Vogelgrippe H5N1 Hans24.11.2005 19:07
RE: RE:Vogelgrippe H5N1 Hans24.11.2005 17:49
RE: RE:Vogelgrippe H5N1 Juergen200624.11.2005 18:47
RE: RE:Vogelgrippe H5N1 Hans24.11.2005 19:42
RE: RE:Vogelgrippe H5N1 Maria25.11.2005 02:34
Verbreitung = Interview,Lanka,FAKTuell jannis25.11.2005 20:54
RE: RE:Vogelgrippe H5N1 Frank25.11.2005 21:10
RE: RE:Vogelgrippe H5N1 jannis25.11.2005 22:06
RE: RE:Vogelgrippe H5N1 jannis28.11.2005 20:38
RE: RE:Vogelgrippe H5N1 Elena28.11.2005 21:22
Vogelgrippe H5N1 jannis01.12.2005 00:20
WHO droht mit Entlassungen jannis05.12.2005 10:09
RE: WHO droht mit Entlassungen axel.tigges05.12.2005 11:08
RE: WHO droht mit Entlassungen axel.tigges05.12.2005 11:20
Tamiflu wirkt nicht gegen Vogelgrippe! jannis05.12.2005 14:39
Von Vogelgrippe zur Hasenpest Juergen200608.12.2005 18:47
RE: Von Vogelgrippe zur Hasenpest pharmahype08.12.2005 19:27
RE: Von Vogelgrippe zur Hasenpest pharmahype08.12.2005 20:02
RE: Von Vogelgrippe zur Hasenpest axel.tigges09.12.2005 02:35
RE: Von Vogelgrippe zur Hasenpest pharmahype09.12.2005 08:24
RE: Von Vogelgrippe zur Hasenpest axel.tigges09.12.2005 09:05
RE: Vogelgrippe - neuesSupervirus? Edwin Christian09.12.2005 12:35
RE: Vogelgrippe - neues Supervirus? Juergen200609.12.2005 13:04
RE: Vogelgrippe - neues Supervirus? axel.tigges09.12.2005 17:05
RE: Von Vogelgrippe zur Hasenpest Juergen200610.12.2005 00:11
RE: Von Vogelgrippe zur Hasenpest axel.tigges10.12.2005 03:35
RE: Von Vogelgrippe zur Hasenpest axel.tigges11.12.2005 20:07
RE: Von Vogelgrippe zur Hasenpest Karl12.12.2005 01:04
RE: Von Vogelgrippe zur Hasenpest axel.tigges12.12.2005 05:22
RE: Von Vogelgrippe zur Hasenpest axel.tigges12.12.2005 05:31
RE: Von Vogelgrippe zur Hasenpest pharmahype12.12.2005 11:20
RE: RE:Vogelgrippe H5N1 Pandora13.12.2005 18:01
Der Wahnsinn in den Köpfen der EXPERTEN jannis15.12.2005 07:26
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der EXPERTEN jannis15.12.2005 21:42
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der EXPERTEN axel.tigges15.12.2005 23:16
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der EXPERTEN Edwin Christian16.12.2005 09:00
RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der EXPERTEN jannis16.12.2005 13:17
Laudatio von Ulla Schmidt jannis19.12.2005 21:48
Impfstoff gegen Vogelgrippe jannis20.12.2005 07:42
RE: Impfstoff gegen Vogelgrippe Juergen200620.12.2005 19:04
„Wer hustet, fliegt raus“ jannis20.12.2005 23:36
Erste Testpersonen in China gegen Vogelgrippe geimpft jannis22.12.2005 17:55
RE: Erste Testpersonen in China gegen Vogelgrippe geimpft ursula22.12.2005 18:43
RE: Erste Testpersonen in China gegen Vogelgrippe geimpft ursula22.12.2005 18:43
RE: Erste Testpersonen in China gegen Vogelgrippe geimpft ursula22.12.2005 18:44
RE: Erste Testpersonen in China gegen Vogelgrippe geimpft Elena22.12.2005 18:44
Bild dir deine Meinung! jannis23.12.2005 12:55
RE: Erste Testpersonen in China gegen Vogelgrippe geimpft axel.tigges23.12.2005 15:33
RE: Erste Testpersonen in China gegen Vogelgrippe geimpft Elena27.12.2005 18:19
Kleine Anfrage jannis03.01.2006 17:10
RE: Kleine Anfrage Elena03.01.2006 20:51
Vogelgrippe in Türkei jannis04.01.2006 23:40
RE: Vogelgrippe axel.tigges05.01.2006 05:08
Der grausame Experten-Wahnsinn nähert sich Europa jannis05.01.2006 11:22
RE: Der grausame Experten-Wahnsinn nähert sich Europa axel.tigges05.01.2006 11:59
Pharmakonzern Roche kauft "Wirtschaftsweise" jannis06.01.2006 07:47
RE: Pharmakonzern Roche kauft "Wirtschaftsweise" axel.tigges06.01.2006 08:22
Jetzt ist das dritte Kind gestorben jannis06.01.2006 09:01
RE: Jetzt ist das dritte Kind gestorben peter06.01.2006 11:39
Die Panikmache der Presse beginnt wieder! jannis06.01.2006 23:12
Glaxo beantragt Zulassung für Grippe-Impfstoff jannis06.01.2006 23:28
Vogelgrippevirus kommt näher Juergen200607.01.2006 11:37
RE: Vogelgrippevirus kommt näher axel.tigges07.01.2006 15:54
RE: Vogelgrippevirus kommt näher Edwin Christian07.01.2006 19:15
Der Wahnsinn in den „Köpfen“ der Experten!!! jannis08.01.2006 21:02
RE: Vogelgrippevirus kommt näher axel.tigges09.01.2006 09:27
RE: Vogelgrippevirus kommt näher jannis09.01.2006 17:55
RE: Vogelgrippevirus kommt näher axel.tigges10.01.2006 01:28
Der Wahnsinn in den „Köpfen“ der Experten!!! jannis10.01.2006 17:50
RE: Der Wahnsinn in den „Köpfen“ der Experten!!! jannis10.01.2006 20:59
RE: Der Wahnsinn in den „Köpfen“ der Experten!!! jannis11.01.2006 07:25
RE: Der Wahnsinn in den „Köpfen“ der Experten!!! Elena11.01.2006 11:14
RE: Der Wahnsinn in den „Köpfen“ der Experten!!! Christoph11.01.2006 13:56
RE: Der Wahnsinn in den "Köpfen" der Experten!!! jannis11.01.2006 14:13
RE: Der Wahnsinn in den "Köpfen" der Experten!!! jannis11.01.2006 14:34
RE: Der Wahnsinn in den "Köpfen" der Experten!!! jannis11.01.2006 21:04
RE: Der Wahnsinn in den "Köpfen" der Experten!!! axel.tigges11.01.2006 21:28
RE: Der Wahnsinn in den "Köpfen" der Experten!!! Elena12.01.2006 02:11
RE: Der Wahnsinn in den "Köpfen" der Experten!!! axel.tigges12.01.2006 02:58
RE: Der Wahnsinn in den "Köpfen" der Experten!!! Elena12.01.2006 03:09
RE: Der Wahnsinn in den "Köpfen" der Experten!!! sly13.01.2006 00:50
RE: Der Wahnsinn in den "Köpfen" der Experten!!! Roland12.01.2006 16:27
Vogelgrippevirus - die Mutation? Juergen200612.01.2006 23:05
Werder Bremen und die Vogelgrippe jannis12.01.2006 23:20
RE: Vogelgrippevirus - die Mutation? Elena13.01.2006 01:08
RE: Vogelgrippevirus - die Mutation? meister_kaio13.01.2006 15:32
RE: Vogelgrippevirus protest axel.tigges13.01.2006 15:45
RE: Vogelgrippevirus protest Elena13.01.2006 16:56
RE: Vogelgrippevirus - die Mutation? jannis13.01.2006 17:07
Schnappauf fordert vom Bund mehr Geld jannis14.01.2006 01:22
RE: Schnappauf fordert vom Bund mehr Geld Juergen200614.01.2006 21:17
RE: Schnappauf fordert vom Bund mehr Geld Edwin Christian15.01.2006 21:55
RE: Schnappauf fordert vom Bund mehr Geld Edwin Christian15.01.2006 22:11
RE: Schnappauf fordert vom Bund mehr Geld meister_kaio16.01.2006 02:16
RE: Schnappauf fordert vom Bund mehr Geld Pandora16.01.2006 15:07
RE: Vogelgrippevirus - die Mutation? karamba16.01.2006 05:22
RE: Vogelgrippevirus - die Mutation? Juergen200616.01.2006 13:59
RE: Vogelgrippe-Medikament axel.tigges16.01.2006 15:14
Vogelgrippe jannis16.01.2006 17:08
RE: Vogelgrippe jannis16.01.2006 22:42
RE: Vogelgrippe axel.tigges17.01.2006 09:03
RE: Vogelgrippe Harriet17.01.2006 12:00
RE: Vogelgrippe Harriet17.01.2006 14:24
RE: Vogelgrippe axel.tigges17.01.2006 14:43
RE: Vogelgrippe jannis17.01.2006 17:35
RE: Vogelgrippe Elena17.01.2006 19:19
Die Insel der Viren jannis18.01.2006 11:14
RE: Vogelgrippe W.A.P.18.01.2006 13:11
RE: Vogelgrippe Harriet18.01.2006 14:43
RE: Vogelgrippe Pandora18.01.2006 15:18
RE: Vogelgrippe jannis18.01.2006 17:38
RE: Vogelgrippe jannis18.01.2006 21:46
RE: Vogelgrippe Christoph18.01.2006 22:39
RE: Vogelgrippe jannis19.01.2006 13:35
H5N1 MUTIERT jannis19.01.2006 22:52
RE: H5N1 MUTIERT jannis19.01.2006 23:17
RE: H5N1 MUTIERT Elena20.01.2006 01:41
Neues Foto von H5N1 jannis20.01.2006 11:55
Vogelgrippe ist ungewöhnlich aggressiv jannis20.01.2006 23:14
Schließung des Threads Juergen200620.01.2006 23:33
RE: Vogelgrippe-Medikament Juergen200616.01.2006 17:27
RE: Vogelgrippe-Medikament Harriet16.01.2006 22:44
Sprung
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz