Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 3.374 mal aufgerufen
Spezial-Forum: Die Vogelgrippe  
Demian

Beiträge: 86

03.03.2006 16:19
RE: H5N1 schon lange in Deutschland? antworten
@ Roland

Danke für den Rüffel.
Ich habe mich evtl. mißverständlich ausgedrückt:
falls es Chemtrails in der in anderen Foren diskutierten Form tatsächlich gibt, würde es für mein Verständnis genügen, wenn diese giftige Substanzen ausbringen (Aluminiumhydroxid, Barium, etc.) auf die dann biologische Organismen (Vögel, Katzen, Schweine, Menschen) mit bakterieller und virologischer Aktivität reagieren, um sich davon zu befreien.

Dazu ist es m.W. nicht nötig, daß von außen Mikroorganismen hinzukommen. Diese entstehen im Organismus selbst.

Siehe dazu ...

Pleomorphismus [Enderlein]
[...] Im April 1952 gingen Meldungen durch die Presse, wie die Heilerfolge von Prof. Enderleins Medikamente Erstaunen, Bewunderung, große Nachfrage aber auch Skepsis und starkes Mißtrauen auslösten. Allerdings verwirrten diese Meldungen über die Bewältigung einiger Schwersterkrankungen insbesondere deswegen, da keiner der damaligen namhaften Wissenschaftler die Erfolge als zweifelsfrei anerkennen wollte. Sie mahnten eher dazu, trotz der sichtbaren Wirkung die Präparate von Prof. Enderlein nicht zu überschätzen. Enderlein hatte eigens für die Herstellung seiner Medikamente ein Institut gegründet, das heute nicht mehr existiert. Der Wissenschaftler selbst verstarb 1968. Dennoch wurden seine Forschungsergebnisse von überzeugten Vertretern bewahrt.
-> http://www.pleomorphismus.de/pleomorphismus.html

oder ...

Bionenexperimente [W.Reich]
[...] Reich publizierte seine Arbeit "die Bione" 1937 im Sexpol-Verlag, Kopenhagen in deutsch. Eine entrüstete Presse fiel damals über Reich "den Schöpfer des Lebens" her. Obwohl diese Entdeckung 1938 von der französischen Akademie der Wissenschaften, Paris, experimentell bestätigt wurde, fand diese Disziplin doch keinen Eingang in die gängigen Naturwissenschaften, da sie einen möglichen zweiten Weg der Biogenese, d.h. der Entstehung von Leben aufweist. Das Rätsel um die Krankheit Krebs löste Reich im seinem Buch "Die Entdeckung des Orgons Band 2 -Krebsbiopathie". Für diese Theorie wurde Reich zu 2 Jahren Gefängnis in den USA, wo er zur damaligen Zeit lebte, verurteilt. Orgonakkumulierende Geräte und weitgehend die gesamte herausgegebene Literatur mußten auf richterliche Anordnung zerstört werden.
-> http://www.trettin-tv.de/bione.htm

Erinnert mich beides irgendwie an Hamer und Lanka, oder ?

Steter Tropfen höhlt den Stein ...


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
H5N1 schon lange in Deutschland? moi03.03.2006 14:35
RE: H5N1 schon lange in Deutschland? Roland03.03.2006 15:03
RE: H5N1 schon lange in Deutschland? Demian03.03.2006 15:50
RE: H5N1 schon lange in Deutschland? Roland03.03.2006 15:58
RE: H5N1 schon lange in Deutschland? Demian03.03.2006 16:19
RE: H5N1 schon lange in Deutschland? Joachim.H03.03.2006 16:44
RE: H5N1 schon lange in Deutschland? Demian03.03.2006 18:27
RE: H5N1 schon lange in Deutschland? Demian04.03.2006 17:28
RE: H5N1 schon lange in Deutschland? Elena06.03.2006 12:36
RE: H5N1 schon lange in Deutschland? Demian17.03.2006 14:58
RE: H5N1 schon lange in Deutschland? Demian03.03.2006 18:41
Sprung
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor