Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.787 mal aufgerufen
 Spezial-Forum: Die Vogelgrippe
Edwin Christian Offline



Beiträge: 163

22.11.2005 14:29
Vogelgrippe H5N1 II antworten

Stallpflicht für Geflügel -
erfolgreiche Gesundheitspolitik oder
Politiker und Medien im Machtrausch

http://www.dem-wahren-schoenen-guten.de/vogelgrippe_bse.htm

Den anliegenden offenen Brief hat unsere 15-jährige Tochter Veronica an
Herrn Dr. Werener Schnappauf,
Bayerischer Staatsminister für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz

Herrn Jürgen Trittin,
ausgehender Bundesumweltminister
und ausgehender amtierender Bundesverbraucherschutzminister

Frau Ulla Schmidt, ausgehende und voraussichtlich zukünftige Bundesgesundheitsministerin

Herrn Horst Lorenz Seehofer,
designierter Bundeslandwirtschafts- und -verbraucherschutzminister

geschickt.

http://www.dem-wahren-schoenen-guten.de/Vogelgrippe_oB.pdf

LG
Edwin Christian

jannis ( Gast )
Beiträge:

22.11.2005 15:14
#2 RE: Vogelgrippe H5N1 II antworten

Hallo Edwin Christian

Einfach Klasse was Du für eine Tochter hast, darauf kannst Du wirklich Stolz sein.
Ich möchte mich auch bei deiner Tochter Veronica, für ihren Einsatz ganz herzlich bedanken!!!


Viele Grüsse
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein

Elena Offline



Beiträge: 519

22.11.2005 16:32
#3 RE: Vogelgrippe H5N1 II antworten
Großartige Leistung liebe Familie Arnend.

Ich freue mich bei der Unterschriftaktion mitmachen zu können und die Information weiter zu geben.

Viele Grüße, ganz besonders an Veronica

Elena

Edwin Christian Offline



Beiträge: 163

22.11.2005 19:56
#4 RE: Vogelgrippe H5N1 II antworten

@Jannis und Elena

Sorry aber ich habe das nur von dem Link kopiert!

Meine Tochter ist 18 heißt Nadine und ist leider nicht der Verfasser des Briefes.

LG

Edwin Christian

jannis ( Gast )
Beiträge:

22.11.2005 21:38
#5 RE: Vogelgrippe H5N1 II antworten

Hallo Edwin Christian

Auch SORRY, da habe ich mal wieder nicht genau gelesen
aber egal, vielleicht schaut der Vater oder Veronica mal hier vorbei.

Viele Grüsse
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein

pharmahype Offline



Beiträge: 91

23.11.2005 08:29
#6 RE: Vogelgrippe H5N1 II (und BSE) antworten

Hallo,

ist doch verblüffend, wie gleich die Propagandamuster sind. Bei BSE lief es doch genauso wie bei der Vogelgrippe, SARS usw.

Es läuft oft so ab (Parallelen zu aktuellen Ereignissen sind gewollt):

1. Es tauchen hier und da einzelne Fälle auf -> einzelne tote Rinder in den Nachrichten
2. In allen Medien tauchen auf einmal immer mehr Hintergrund- und Sensationsberichte zum Thema auf -> Sondersendungen, Spiegel-tv usw.
3. Das ganze wird zu einer möglichen Bedrohung aufgeschaukelt -> Creutzfeldt-Jakob, Fleischpreise, Wettbewerb (Export)...
4. Man spricht von der Möglichkeit der Übertragung auf den Menschen -> Creutzfeldt-Jakob & Co.
5. Das Thema macht (so wie jetzt gerade) eine kleine Pause in den Medien -> BSE war länger nicht in den Nachrichten (die Vogelgrippe ist auch kein Top-Thema mehr und in der Tagesschau nicht mehr präsent)
6. Die Medien präsentieren nach einer kleinen Pause einen Kranken oder Toten im Ausland (meistens immer im Ausland) -> England und Frankreich (Beefesser)
7. Die Medizin forscht wie verrrückt und entwickelt Tests, Impfstoffe und andere Medikamente -> BSE-Schnelltest, Hygiene usw.
9. Die Panikmache führt zu einer gesteigerten Investitionsbereitschaft von Seiten der Politik und Bevölkerung -> Künast wird ausgepfiffen, Landwirte fordern Schadensersatz, Forschungsgelder werden bewilligt, Abteilungen werden aus dem Boden gestampft
10. Man verdient eine gute Stange Geld

Bestimmt kann man diese Aufzählung noch verbessern. Aber so funktioniert Propaganda. Hier geht es nie und nimmer um unsere Gesundheit. Schon im alten Rom hat es funktioniert.

Pandora Offline



Beiträge: 26

23.11.2005 15:43
#7 RE: Vogelgrippe H5N1 II (und BSE) antworten

Hallo allerseits,
damit die Bauern nicht sagen müssen, sie hätten ja von nichts gewußt, habe ich nun angefangen die Entwarnungsflugblätter und den Artikel von Torsten Engelbrecht an die Kreisbauernverbände zu schicken. Mein Schwager hat selbst einen Hof , und vor nicht allzulanger Zeit ließ er durchblicken, dass er die Hennengrippe-Panikmache für ziemlichen Blödsinn hält. Die meisten Bauern halten nicht viel von der allseitigen Panikmache, wie z. B. letztes oder vorletztes Jahr wegen Maul- und Klauenseuche.
Weiß jemand wo der kritische Artikel aus der Nürtinger/ Wendlinger Zeitung zu finden ist. Ich wäre sehr dankbar!!!

Vielen dank auch all denen die hier so viel Arbeit leisten.
Und besonderen Dank auch an jürgen!!!!

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor