Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 3.146 mal aufgerufen
 Textmuster zur Arbeitserleichterung
Juergen2006 Offline



Beiträge: 621

23.11.2005 14:48
Vorsorglicher Einspruch antworten
Dieses Schreiben hat Pandora (hoffentlich demnächst selbst im Forum dabei) in Anlehnung an einen Einspruch entwickelt, den Stefan und Karl 2003 im Zusammenhang mit der Pockenhysterie verfaßt haben.
http://agenda-leben.de/grippeeinspruchgis.doc

Hier können durchaus noch Fehler drin sein, wie eigentlich in allen Texten. Ggf. Hinweis erbeten. Grundsätzlich gibt es bei allen Einsprüchen, Beschwerden und Protesten das Dilemma, daß man gegen etwas "vielleicht Geplantes" schlecht rechtlich vorgehen kann, andrerseits aber schon frühzeitig gegen etwaige Zwangsmaßnahmen vorgehen muss. Jedoch: Ein Einspruch muß nicht im engeren Sinn Erfolg haben, um rechtlich relevant zu sein. Es geht um den Kenntnisstand der Behörden, der hoffentlich bald so sein wird, daß keine Zwangsmaßnahmen kommen. Und, falls dennoch welche kommen, daß wir nachweisen können, daß die Behörden schon lange Kenntnis von der Beweislage hatten.

Jürgen

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor