Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 5.099 mal aufgerufen
 Spezial-Forum: Die Vogelgrippe
Seiten 1 | 2
VaxxNo Offline



Beiträge: 189

10.04.2006 21:06
#16 RE: Welch ein Wahnsinn !!! antworten

Noch perverser geht es bald kaum noch.

Noch ein Beitrag zum Thema Fearmongering

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensc...,410692,00.html

Grüße


VaxxNo Offline



Beiträge: 189

10.04.2006 23:30
#17 RE: Welch ein Wahnsinn !!! antworten


Noch mehr Chemiemüll in immer kürzerer Zeit.

http://www.aerzteblatt.de/v4/news/news.asp?id=23802

Grüße

Elena Offline



Beiträge: 519

11.04.2006 00:13
#18 RE: Welch ein Wahnsinn !!! antworten

In Antwort auf:
Die Zulassung für den europäischen Markt soll auf ein Jahr befristet sein. Eine solch beschleunigte Zulassung soll allerdings nur dann ausgestellt werden, wenn nach dem Urteil eines EU-Sachverständigengremiums die Vorteile des Akutarzneimittels dessen Risiken überwiegen. Den Nachweis hierfür müssen die Hersteller erbringen. Kommissionsvizepräsident Günter Verheugen verspricht sich von der Initiative vor allem Vorteile für Patienten, die an einer lebensbedrohlichen Krankheit leiden und für die es keine geeigneten alternativen Therapiemöglichkeiten gibt.

Na dann bin ich gespannt welche neue Krankheiten (außer der Rumy-flu) es in Zukunft gegen wird und welche alternative Therapiemöglichkeiten bis dahin anerkannt werden.


** Gegen die Wahrheit ist kein Kraut gewachsen **

Snoopy Offline




Beiträge: 64

11.05.2006 07:36
#19 Es ist noch nicht vorbei antworten

In Antwort auf:
Na dann bin ich gespannt welche neue Krankheiten es in Zukunft gegen wird

Nicht nur H5N1 ist gefährlich: Auch andere Vogelgrippeviren können eine Pandemie unter Menschen auslösen, warnen Experten. Bei der Entwicklung von Impfstoffen sollten auch andere Virustypen beachtet werden
In jedem Jahrhundert gibt es etwa drei große Grippeepidemien. Die nächste könnte nach Ansicht der Wissenschaftler ausbrechen, wenn ein Vogelgrippe-Erreger mutiert oder sich mit einem menschlichen Grippevirus verbindet, so dass er leicht von Mensch zu Mensch übertragen werden kann.
Es sei gut möglich, dass die nächste Pandemie aus einem anderen Virustyp entstünde, bestätigt auch Malik Peiris von der University of Hongkong. Auch ein weniger aggressives Virus wie etwa H9N2, das überall auf der Welt vorhanden sei, käme als Auslöser in Frage. Allerdings würde eine Infektion mit diesem Virus sehr viel milder verlaufen als eine Erkrankung durch H5N1, die für die Menschen wesentlich schlimmere Folgen haben könnte. Deshalb sei es auch sinnvoll, sich zunächst auf dieses Virus zu konzentrieren.

Eingeschränkte Stallpflicht in Kraft: Die Stallpflicht für Geflügel gilt nur noch in gefährdeten Gebieten. Der Kompromiss zwischen Bund und Ländern ist nun gültig
Die Stallpflicht gilt nur noch für Gebiete mit Virus-infizierten Wildvögeln, Regionen mit besonders viel Geflügel und für Feuchtgebiete. Eine hohe Dichte von Geflügel sei bei mehr als 20 000 Tieren pro Quadratkilometer erreicht, sagte Seehofer. Das Vogelgripperisiko wird monatlich neu bewertet, nächstes Mal Ende Mai.


Die Natur kann letztlich ohne den Menschen leben, aber der Mensch nicht ohne die Natur.

VaxxNo Offline



Beiträge: 189

11.05.2006 19:56
#20 RE: Es ist noch nicht vorbei antworten


Währenddessen gehen die Menschenversuche weiter, möchte wissen wer sich dafür zur Verfügung stellt?

Wohl nur Fanatiker.

Viel Alu – gutes Impfung ;-)

Toll

http://www.aerztezeitung.de/docs/2006/05...3.asp?cat=/news

nicht so toll

http://www.aerzteblatt.de/v4/news/news.asp?id=24164

Grüße


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor