Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 2.832 mal aufgerufen
 Aktionen, öffentliche Strategiediskussion
Sepia Offline



Beiträge: 9

11.04.2006 21:22
Bezahlung nur bei Heilung antworten

Hallo, bei den alten Chinesen war es wohl so, dass dort ein Arzt nur bezahlt wurde, wenn er eine Heilung vorzuweisen hatte. Wäre das nicht auch hier ein unkomplizierter Ansatz, der die Spreu automatisch vom Weizen trennt, ohne sich rechtfertigen zu müssen? - Einfach nach dem Grundsatz: wer heilt, hat recht?! Aber ich weiß, da gibt es noch das Problem der Symptomverschleierung. - und die daraus offenbleibende Antwort, wann ist man dann wirklich geheilt?!

ChrisCH Offline



Beiträge: 143

12.04.2006 16:15
#2 RE: Bezahlung nur bei Heilung antworten

Möchte hier noch ein Aspekt der Indianer einbringen.....

Da war es nämlich so, dass der Medizinmann es als Einweihung betrachtete, wenn er eine Krankheit durchmachte und diese selber wieder heilte...Er wusste, nur dann ist er fähig, mit einer allfälligen Erkrankung bei seinem Stamm, diese zu heilen....und er wusste, dass er halt eben nur jene heilen konnte, die er selber durchlebte....

Ich möchte mal wissen, was unsere Ärzte zu solch einer Idee sagen würden.....


Chris

Penzy Offline



Beiträge: 280

12.04.2006 16:22
#3 RE: Bezahlung nur bei Heilung antworten

Hallo Sepia,

Du willst doch hier wohl nicht die gesamte Medikamentenindustrie außen vor lassen

lichst
Penzy


 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor