Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 10.522 mal aufgerufen
 Aktionen, öffentliche Strategiediskussion
Seiten 1 | 2
gobsch Offline




Beiträge: 56

22.04.2006 13:38
#16 RE: PETITION gegen "Vogelgrippe" Zwangsimpfung mitzeichnen! antworten

Liebe Freunde,

bitte kopieren Sie in allen Diskussionsforen der Öffentlichen Petitionen
des Deutschen Bundestages folgenden Text:

alle öffentliche Petitionen unter:

http://itc.napier.ac.uk/e-Petition/bunde...t_petitions.asp ---> Diskussionsforum anklicken und
Beitrag schreiben:

Protest gegen Petitionsabschaltung:

Werte Mitstreiter, aufgrund eines wertvollen Hinweises aus unserer Runde gebe ich Ihnen eine Parallelmöglichkeit zum Zeichnen der Petition an: http://www.online-petition.de/petitions.php?id=187 Wir werden hier mit dem Zeichnen fortfahren und dann diese Zeichnungen dem Bundestag zur Kenntnis geben. Ich werde den Bundestag auch darüber informieren, daß wir hilfsweise wegen des ""technischen Defektes"" des Bundestages diese Möglichkeit eingerichtet haben und diese Zeichnungen dann ihm übermitteln werden. Durch die persönlichen Angaben ist die Überprüfung der Echtheit der Angaben von dort aus ja jederzeit möglich. Bitte verbreiten Sie diese Information in alle Kanäle, damit das auf alle Weltnetzseiten als Hinweis kommt, am besten in der Weise. daß jeder Interessent zuerst auf die Bundestagsseite gehen soll, um dort zu zeichnen, und wenn das nicht möglich, dann auf dieser Adresse hier. Bitte hinweisen, daß keine Doppelzeichnungen ergehen sollen. Hoffen wir auf weiterhin Erfolg! Ihr HPT Hier einige Telefonnummern von den ""altbewährten"" Beamten des Petitionausschußdienstes, bei denen man sich heftig über unsere ""Demokratie"" beschweren sollte: Herr Degenhoff - Tel: 030 - 22733844 Herr Düring - Tel: 030 - 22735415 Herr Pfeiffer - Tel: 030 - 22731563 Herr Neulen - Tel: 030 - 22737850 Herr Wahn - Tel: 030 - 22732889 Frau Kersten Naumann(Die Linke) - Vorsitzende des Petitionauschusses - Tel: 030 - 22735257 Fax: 030 - 22736027 Vielleicht sollte es Faxe regnen auf die Nummer von Frau Kersten Naummann !!!!

Damit sollen andere Unterzeichner von Petitionen wachgerüttelt werden !!!!
Dipl.-Phys. Helmut Gobsch
Max-Reger-Str. 15
D - 06110 Halle(Saale)
Tel. & Fax: 0345 - 80 40 559

Rolf M. Offline



Beiträge: 26

22.04.2006 14:40
#17 RE: PETITION gegen "Vogelgrippe" Zwangsimpfung mitzeichnen! antworten

Eine gute Petition!

Ich wollte soeben mitunterzeichnen (hoffenlich möglich auch für mich z.B.), aber er war aus technischen Gründen unerreichbar, hieß es. Kommt wohl bald wieder?

Rolf M.
Malmö, Schweden
http://www.rolf-martens.com
(wo in meinen "UNITE! Infos" #251en, #252en und #256en
auf die Vogelgrippe-Kampagne eingegangen wird, mit
einigen Übersetzungen aus dem Deutschen als wichtigen
Teile; in Info #257en bezeichne ich das "Iran-Krieg"-Gerede
als Ablenkung u.a. von dieser internationalen Kampagne
bezweckend - und auf Schwedisch ist sie übrigens auch eine
Ente - "anka"; siehe einige Meldungen von mir vom 01.03
und 15.04 in der Homepage-Sektion "News with brief comments":
"Fågelflunse-ankan har landat!" bwz "Fågelflunse-ankan har
blivit fetare!")

mariposa Offline



Beiträge: 14

22.04.2006 16:38
#18 RE: PETITION gegen "Vogelgrippe" Zwangsimpfung mitzeichnen! antworten

Fax an Frau Naumann ist raus, ebenso eine Email an e-petitionen@bundestag.de.
Bei der "Behelfs"-Petition werde ich nicht zeichnen, da dort meine persönlichen Daten angezeigt werden, was ich absolut nicht gut finde, bekomme schon genug SPAM-Mails.

gobsch Offline




Beiträge: 56

23.04.2006 10:15
#19 RE: PETITION gegen "Vogelgrippe" Zwangsimpfung mitzeichnen! antworten
Dipl.-Phys. Helmut Gobsch Halle(Saale), 23.04.06
Max-Reger-Str. 15
D – 06110 Halle(Saale)
Tel. & Fax: 0345 – 80 40 559
e-mail: helmut@gobsch.de
http://helmutgobsch.wahl.de


An die Vorsitzende des Petitionsausschusses des Deutschen Bundestages
Frau Kersten Naumann(Die Linke) – persönlich – bitte sofort auf den Tisch !

per Fax: 030 – 22736027

Betreff: Schärfster Protest gegen die Abschaltung und Manipulation der öffentlichen
Petition „Gegen die Zwangsimpfung Vogelgrippe“ (Petent: Hans-Peter Thietz)
[bedeutet: Abschaltung=Ausschaltung des Volkes]

Sehr geehrte Frau Naumann,

hiermit erhebe ich schärfsten Protest gegen die Abschaltung und Manipulation der öffent-
lichen Petition „Gegen die Zwangsimpfung Vogelgrippe“ (Petent: Hans-Peter Thietz)
aus folgenden Gründen:

1. Die Mitzeichnung der Petition und das dazugehörige Diskussionsforum wurden aus
„technischen“ Gründen abgeschaltet, obwohl alle anderen öffentlichen Petitionen
erreichbar sind. Also eine glatte Lüge !

2. Ende des Mitzeichnungstermins war der 24. Mai 2006 – jetzt ist es der 24. März 2006 -
also Manipulation !

3. Anzahl der Mitunterzeichner vor der Abschaltung über 2.200 – jetzt nur noch 2053 -
also Manipulation !

4 .Unter Stand des Verfahrens steht : „Noch nicht aktiv“ -also eine glatte Lüge !


Ähnliches ist mit meiner öffentlichen Petition „Naturheilverfahren“ (Pet 2-15-15-8271-038714) geschehen, was Ihnen sehr gut bekannt ist.

Offensichtlich schalten und walten die „altbewährten“ Beamten des Petitionsauschuss-
dienstes nach Gutdünken. Besonders Herr Hartmut Wahn, der offensichtlich die Online-
Betreuung der öffentlichen Petitionen wahrnimmt und hier eigenmächtig in öffentliche
Petitionen eingreift.

Sehr gehrte Frau Naumann bitte werden Sie Ihrer Funktion als Vorsitzende des Petitions-
ausschußdienstes des Deutschen Bundestages gerecht und kontrollieren Sie die „altbe-
währten“ Beamten des Petitionsausschußdienstes, bevor das Instrument der „Öffentlichen
Petitionen“ zur Farce wird.


- 2 -

- 2 -

Sollten Sie dazu objektiv nicht in der Lage sein, was ich durchaus verstehen kann, dann
treten Sie lieber von Ihrem Amt als Vorsitzende des Petitonsausschussdienstes zurück
bevor Sie selbst unglaubwürdig werden.


Mit sehr besorgten Grüßen um unsere Demokratie

Helmut Gobsch


P.S. Erbitte umgehend um schriftliche Antwort.



Dipl.-Phys. Helmut Gobsch
Max-Reger-Str. 15
D - 06110 Halle(Saale)
Tel. & Fax: 0345 - 80 40 559

Levander Offline



Beiträge: 7

23.04.2006 18:27
#20 RE: PETITION gegen "Vogelgrippe" Zwangsimpfung mitzeichnen! antworten
tja wird zu unbequem = abschalten.

Dummokratie

habe mich schon online Beschwert (werde mich auch weiter beschweren)

Die nachweisliche, ungeheuerliche Manipulation reicht doch für (möglichst viele..) Strafanzeigen!

gobsch Offline




Beiträge: 56

24.04.2006 09:56
#21 RE: PETITION gegen "Vogelgrippe" Zwangsimpfung mitzeichnen! antworten

Krankheitsbekämpfung: Zwangsimpfung gegen die Vogelgrippe

Hans-Peter Thietz

24. April 2006

in der parlamentarischen Prüfung

Petition nun offenbar ganz abgeschaltet - vorgesehen war der 24.Mai 2006
Die Angst vorm Volk geht um !

Dipl.-Phys. Helmut Gobsch
Max-Reger-Str. 15
D - 06110 Halle(Saale)
Tel. & Fax: 0345 - 80 40 559

Levander Offline



Beiträge: 7

24.04.2006 13:53
#22 RE: PETITION gegen "Vogelgrippe" Zwangsimpfung mitzeichnen! antworten
Petition wieder online.

Ist mit Sicherheit auf die zahlreichen Proteste - wie auch Herrn Gobsch`s Engagement zurückzuführen!

http://itc.napier.ac.uk/e-Petition/bunde...?PetitionID=106

Es bleibt dennoch ein unmöglicher Vorgang.

Steffi Offline



Beiträge: 92

24.04.2006 16:52
#23 RE: PETITION gegen "Vogelgrippe" Zwangsimpfung mitzeichnen! antworten

Habe es heute endlich geschafft Mitzuzeichen

Wer vom Ziel nicht weiß, wird den Weg nicht finden.(C.Morgenstern)

mariposa Offline



Beiträge: 14

25.04.2006 10:27
#24 RE: PETITION gegen "Vogelgrippe" Zwangsimpfung mitzeichnen! antworten

Angaben zu der Öffentlichen Petition
Bezeichnung der Öffentlichen Petition:
Krankheitsbekämpfung: Zwangsimpfung gegen die Vogelgrippe
Eingereicht von: Hans-Peter Thietz
Abgabedatum: Samstag, 8. April 2006
Themenbereich: Ernährungs-, Land- und Forstwirtschaft

Anzahl der Unterstützer, Mitzeichner: 3498 (25.04.06 10:25h)

weiter soooo!!!!

medi Offline



Beiträge: 105

26.04.2006 13:54
#25 RE: PETITION gegen "Vogelgrippe" Zwangsimpfung mitzeichnen! antworten

Wou, 1032 neue Mitzeichner nur von gestern zu heute 13.50 Uhr. 4530!!!!!!!!!!!!

Oder hängt das mit dieser ominösen Abschaltung zusammen? Und dem notwendigen Nachtrag?

Schon klasse. Ich verschicke gerade Emails an Freunde und Bekannte, um auch sie für die Unterstützung zu gewinnen.

Gruß Micha

Penzy Offline



Beiträge: 280

07.05.2006 09:51
#26 RE: PETITION gegen "Vogelgrippe" Zwangsimpfung mitzeichnen! antworten

Gerade mal nachgeschaut.

Bis jetzt 7319 Unterschriften.

lichst
Penzy

mariposa Offline



Beiträge: 14

24.06.2006 07:30
#27 RE: PETITION gegen "Vogelgrippe" Zwangsimpfung mitzeichnen! antworten

Gerade mal nachgesehen: 9593 Mitunterzeichner, jedoch keine Information über den Stand der Bearbeitung.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor