Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 2.284 mal aufgerufen
 Spezial-Forum: Die Vogelgrippe
Snoopy Offline




Beiträge: 64

27.05.2006 15:17
"Erfolg bei Suche nach neuem H5N1-Impfstoff" antworten

http://www.netzeitung.de/vermischtes/vogelgrippe/401330.html
"Erfolgsmeldung aus dem Bundesforschungs- Institut für Tiergesundheit: Seine Wissenschaftler hätten einen Vogelgrippe-Impfstoff entwickelt, der es erlaubt, geimpfte Tiere sicher von erkrankten zu unterscheiden.
Das Friedrich-Loeffler-Institut für Tiergesundheit auf der Insel Riems hat einen Prototyp eines Markerimpfstoffes gegen Vogelgrippe vorgestellt. Im Gegensatz zu vorhandenen Impfstoffen könnten mit diesem geimpfte sicher von infizierten Tieren unterschieden werden, teilte das Institut am Freitag mit. Mit einem Abschluss des Zulassungsverfahrens sei jedoch erst in rund fünf Jahren zu rechnen.
Der Prototyp habe in ersten Versuchen einen sehr guten Schutz bei Hühnern vor der Vogelgrippe und der so genannten Newcastle-Krankheit gezeigt. Im nächsten Jahr sollten Feldversuche an größeren Tierbeständen starten.

Der Impfstoff kann per Aerosol und Trinkwasser verabreicht werden und ist somit für Massenimpfungen geeignet.

Ein ebenfalls am Institut entwickelter Bluttest ermögliche die Unterscheidung der durch die Impfung gebildeten Antikörper von denen nach einer Vogelgrippe-Infektion..."

...Antikörper nach einer (tödlichen) Infektion


Die Natur kann letztlich ohne den Menschen leben, aber der Mensch nicht ohne die Natur.

Steffi Offline



Beiträge: 92

29.05.2006 17:36
#2 RE: "Erfolg bei Suche nach neuem H5N1-Impfstoff" antworten

Vieleicht nach der Reinkarnation

Wer vom Ziel nicht weiß, wird den Weg nicht finden.(C.Morgenstern)

Elena Offline



Beiträge: 519

29.05.2006 20:07
#3 RE: "Erfolg bei Suche nach neuem H5N1-Impfstoff" antworten

In Antwort auf:
"Erfolgsmeldung aus dem Bundesforschungs- Institut für Tiergesundheit: Seine Wissenschaftler hätten einen Vogelgrippe-Impfstoff entwickelt, der es erlaubt, geimpfte Tiere sicher von erkrankten zu unterscheiden.

Aha. Die Tiere bilden dann andere Antikörper als sie bilden würden wenn sie krank wären ? Welche denn bitte genau und gegen was ? Was kann man unterscheiden - die Geimpfte von den Nichtgeimpfen ?

Wieso müssen die Geimpfte von Erkrankten unterchieden werden ? Bleiben die Geimpften nicht gesund ? Wohl doch nicht, man sieht es ihnen nur nicht an dass sie krank sind... Oder wie oder was ?


** Gegen die Wahrheit ist kein Kraut gewachsen **

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor