Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 3.143 mal aufgerufen
 Informationen, Dateien
Penzy Offline



Beiträge: 280

25.02.2006 11:14
11 Uhr Nachrichten von heute im WDR5 Radio Massenimpfung an Kindern antworten

Gerade wurde in den 11-Uhr-Nachrichten im WDR 5 Radio gemeldet, dass eine Massenimpfung an Kindern in Bangladesh gegen die "gefährliche" Krankheit Masern durchgeführt werden soll.

lichst
Euer Penzy

VaxxNo Offline



Beiträge: 189

26.02.2006 00:16
#2 RE: 11 Uhr Nachrichten von heute im WDR5 Radio Massenimpfung an Kindern antworten
Letztes Jahr gabs Stress wegen Italien, dieses Jahr sind wohl die Griechen dran. Geht halt Reih um.

http://www.eurosurveillance.org/ew/2006/060223.asp#2


Obwohls nicht immer viel bringt.

http://www.reutershealth.com/archive/200...223elin037.html


Egal.

Grüße

VaxxNo Offline



Beiträge: 189

26.02.2006 16:11
#3 RE: 11 Uhr Nachrichten von heute im WDR5 Radio Massenimpfung an Kindern antworten

In den Freitags-SM-Propaganda-Nachrichten kannst Du dazu noch ein bißchen mehr lesen.

Die armen Kids haben nichts zu beißen, dafür aber überreichlich Chemie im Body.


http://www.aerzteblatt.de/v4/news/news.asp?id=23230

Schönen Restsonntag noch.

Gurkentopfe ( Gast )
Beiträge:

26.02.2006 16:20
#4 RE: 11 Uhr Nachrichten von heute im WDR5 Radio Massenimpfung an Kindern antworten

Warum glauben Sie beurteilen zu können ob Masern gefährlich sind oder nicht?

Laut WHO sterben jedes Jahr über eine halbe Million Menschen an Masern. Lügt die WHO oder reicht das für Sie nicht aus um als "gefährlich" zu gelten?

VaxxNo Offline



Beiträge: 189

26.02.2006 16:34
#5 RE: 11 Uhr Nachrichten von heute im WDR5 Radio Massenimpfung an Kindern antworten

Die WHO lügt bei den Masernzahlen genauso wie bei den AID$$-Zahlen. Dazu muß man sich nur mal mit der "Methodik" der Zahlenermittlung und den widersprüchlichen Zahlenangaben in den ansonsten gleichgeschalteten Massenmedien beschäftigen (770000 Tote Arzteblatt; 1000000 Spiegel; 2000000 im "wissenschftlichen" Teil der FAZ; schon ein paar Jahre her, war aber lustig zu beobachten).
Bei Ihnen sinds heute halt über eine halbe Mio, morgen könnens vielleicht schon wieder mehr sein.

Ich halte die Lebensverhältnisse der Leute für gefährlich (Ernährung, Wasser, Chemiekalien in der Umgebung, Uraltantibiotika wie Chloramphenicol in Afrika u. Asien usw.)

Schönen Tag noch.

Gurkentopfe ( Gast )
Beiträge:

26.02.2006 16:40
#6 RE: 11 Uhr Nachrichten von heute im WDR5 Radio Massenimpfung an Kindern antworten

Nach ihren Theorien dürfte es nicht einen einzigen Toten geben. Es geht also gar nicht darum wie die Zahlen ermittelt werden, sondern dass Sie sagen dass die WHO eine Krankheit mit 500.000 Toten jährlich einfach erfindet. Jetzt muss man also entweder Ihnen glauben oder der WHO.

Madoc ( Gast )
Beiträge:

28.02.2006 11:57
#7 RE: 11 Uhr Nachrichten von heute im WDR5 Radio Massenimpfung an Kindern antworten

Es würde mich mal interessieren: Welche Beweise liegen vor für die Behauptung "Die WHO lügt bei den Masernzahlen genauso wie bei den AID$$-Zahlen."?

Sicher wurde das bereits im Forum diskutiert. Ich wäre dankbar für einen Verweis auf die entsprechende Diskussion!

VaxxNo Offline



Beiträge: 189

28.02.2006 23:37
#8 RE: 11 Uhr Nachrichten von heute im WDR5 Radio Massenimpfung an Kindern antworten


Lieber Madoc, für die lange Version fehlt mir heute ein wenig die Power, zumal "wir" "Verschwörungstheoretiker" das bereits seit über 10 Jahren eifrigst durchkauen, bzw. durchgekaut haben (z. B. in den ehemaligen Aidskritikparsimonyforen). Da waren Sie wohl noch nicht an Bord.

Ein schönes und leicht verständliches Werk ist von Michael Leitner "Mythos HIV".

"Schätzungen", mit "Umrechnungsfaktoren" (keiner weiß wo die herkommen) multiplizierte "Hochrechnungen" , die dann die "tatsächliche Zahl" ergeben(?!) usw. usf., können die meisten von "uns" leider nicht so recht überzeugen (Sie vielleicht).

Stattdessen viele Meinungen und Behauptungen für die es nicht mal ansatzweise Belege gibt, siehe focus.de, wo ein "Experte" behauptet die Vogelgrippe wird uns noch 150 Jahre erhalten bleiben.
Viel Blabla und Kaffesatzleserei halt, kennen wir schon von 1983, 1984 .... von AID$$ her.

Sanofi kommt gut mit einer Impfung für Menschen (!) gegen Vogelgrippe voran, gegen ein "Virus" (weiterer Laborartefakt), das ständig "mutiert" (!).
Kennen "wir" alles vom AID$$. Alles schon mal dagewesen.

In den 70er Jahren die "Schweinegrippe" (vielleicht erinnern Sie sich noch?), nun eben die Vogelgrippe.

Ein (lukrativer) Mythos folgt dem nächsten.

Soviel für heute, angenehme Nachtruhe.


http://www.aras.ab.ca/aidsquotes.htm

VaxxNo Offline



Beiträge: 189

01.03.2006 18:49
#9 RE: 11 Uhr Nachrichten von heute im WDR5 Radio Massenimpfung an Kindern antworten


Noch ein kleiner Artikel zum Systemverständnis, nicht wirklich neu, vielleicht interesssierts trotzdem jemanden.

http://www.newstarget.com/009173.html

Grüße

Oberpfälzer Offline



Beiträge: 36

01.03.2006 19:02
#10 RE: 11 Uhr Nachrichten von heute im WDR5 Radio Massenimpfung an Kindern antworten

Lieber VaxxNo,

"In den 70er Jahren die "Schweinegrippe" (vielleicht erinnern Sie sich noch?), nun eben die Vogelgrippe.

Ein (lukrativer) Mythos folgt dem nächsten."

Diesmal hat man sich etwas genialeres, teuflischeres einfallen lassen, um GLOBAL etwas auszulösen: Zugvögel.

Wissen Sie, es dürfte relativ leicht sein, eine Schweinepest lukrativ und medienwirksam einzudämmen; zumal ein Schwein ja nicht herumfliegen kann, was übrigens eine kleine Sensation wäre.

Zugvögel kann man nicht "eindämmmen", oder vor sich hertreiben, kontrollieren et cetera.

Man kann den medienhörigen Zombies überaus leicht eintrichtern, die "Gefahr würde überall lauern".

Ganz schön raffiniert, finden Sie nicht?

Gruß, Pfalzi!


VaxxNo Offline



Beiträge: 189

01.03.2006 23:09
#11 RE: 11 Uhr Nachrichten von heute im WDR5 Radio Massenimpfung an Kindern antworten

Ja, Schweine sind irgendwie unbrauchbar, zu bodenständig.

Die "Experten" in der 70er waren halt noch ein bißchen ungeschickt. Mit AID$$ hat die ganze Sache erst den richtigen Drive bekommen. Darauf läßt sich aufbauen.

Nur wird sich in Zukunft das Karussell immer schneller drehen. Die Vogelgrippe ist nur der Anfang.

http://www.faz.net/s/Rub7F74ED2FDF2B4397...n~Scontent.html

Die Party geht erst richtig los.

Angenehme Nachtruhe allerseits.

VaxxNo Offline



Beiträge: 189

02.03.2006 13:58
#12 RE: 11 Uhr Nachrichten von heute im WDR5 Radio Massenimpfung an Kindern antworten

Positive Nebeneffekte neben Umsatzsteigerungen der Pharmamafia:

Katastrophensozialismus, Steigerung des Zusammengehörigkeitsgefühls, Globalisierung.

http://www.netzeitung.de/vermischtes/vogelgrippe/385054.html

Nur so richtig interessieren tuts nur ne Minderheit, obwohl die Grippeimpfraten so hoch wie nie waren ("Renaissance der Impfstoffe" (Handelsblatt) ).

Da ist die Arbeit der Psychologen gefordert, damit die Leute vor lauter Verdrängerei nicht noch krank werden.

Fazit: Wer nicht durch die Berichterstattung (eigt. eher Propaganda) ausreichend verängstigt ist oder die "Gefahr" vielleicht sogar gänzlich leugnet, gehört auf die Couch.

Stefan darf als erster ;-)


Grüße

VaxxNo Offline



Beiträge: 189

03.03.2006 15:36
#13 RE: 11 Uhr Nachrichten von heute im WDR5 Radio Massenimpfung an Kindern antworten


Wen die "Nebenwirkungen" von Tamiflu u. Co. nachdenklich werden lassen, kommt wohl bei dem gewünschten Einsatz noch härterer Pharmagranaten entgültig ins Grübeln.

Der vermeintlich Vogelgrippeinfizierte wird wohl ebenso zum Experimentierfeld wie seinerseits die "SARS"-Kranken.

http://www.aerzteblatt.de/v4/news/news.asp?id=23292

Schönen Tag noch.

Askatasuna Offline



Beiträge: 7

03.03.2006 15:56
#14 RE: 11 Uhr Nachrichten von heute im WDR5 Radio Massenimpfung an Kindern antworten
Hallo,
nicht experimentieren...

Seit Jahrhunderten kennen die Japaner den Shii-Take-Pilz. Der bringt das Immunsystem mit der richtigen Menge Interferon auf Trab. Dann braucht man keine Angst vor Erkältungen, Krebs oder Impfungen zu haben, weil der Organismus sanft daran gewöhnt wird. Nähere Infos unter: Beitrag zur allgmeinen Information: Uni Weihenstephan - Shii-Take-Pilze stärken das Immunsystem und sind keine Impfung:http://www.vitalpilze.de/heilpilze_wisse...cel_id=23&Pilze%20als%20Arzneipflanzen.html

LG
Askatasuna

der doktor Offline



Beiträge: 26

10.03.2006 17:15
#15 RE: 11 Uhr Nachrichten von heute im WDR5 Radio Massenimpfung an Kindern antworten

heilpilze, vitalpilze .... klar doch: http://www.nc-vita.de
es gibt soviel gesundes - eben auch die vitalpilze!

einfach mal ausprobieren, bei mir haben sie die sklerotischen ablagerungen meiner blutgefäße vermindert - ich habe ein halbes jahr lang eine besondere mischung (circulation-vital) eingenommen - als einzige medikation mit dieser indikation. es ist besser. ich mache das weiter. ohne diskussion !

askatasuna - dein beitrag ist nicht ohne. weiter so!

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor