Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.181 mal aufgerufen
 Spezial-Forum: Die Vogelgrippe
Penzy Offline



Beiträge: 280

01.03.2006 11:05
Besitzer der toten Katze ist nicht krank!?!?!?!? antworten

Gerade in den Nachrichten,

"Der Besitzer der toten Katze, bei der H5N1 festgestellt wurde, ist nicht an dem Virus erkrankt. Er wird ärztlich überwacht und es geht ihm gut. Er ist nicht infiziert, weil er kaum Kontakt zu seiner freilaufenden Katze hatte."

Fortsetzung folgt. (leider)

Gruß an alle
Penzy

Snoopy Offline




Beiträge: 64

01.03.2006 11:15
#2 RE: Besitzer der toten Katze ist nicht krank!?!?!?!? antworten

http://www.tagesspiegel.de/tso/sonderthe...hten/61949.asp :
Krisenstab nimmt Arbeit auf / Der Katzenhalter zeigt indessen keine Symptome
"Der Halter der infizierten Katze, die mitten im Seuchengebiet nahe der Wittower Fähre im Norden Rügens gefunden worden war, zeigt indessen keine Anzeichen einer Grippe-Erkrankung. Bei einer ersten Untersuchung habe ein Arzt keine Symptome festgestellt, sagte eine Sprecherin des Krisenstabs der Landesregierung in Schwerin. Der Mann stehe aber weiter in Kontakt mit dem Gesundheitsamt und werde ärztlich überwacht. Den infizierten Kater habe er noch nicht lange gehabt. Das streunende Tier sei ihm erst vor einiger Zeit zugelaufen."

Die Natur kann letztlich ohne den Menschen leben, aber der Mensch nicht ohne die Natur.

brittabritta Offline



Beiträge: 29

01.03.2006 11:23
#3 RE: Besitzer der toten Katze ist nicht krank!?!?!?!? antworten
aha, streunendes tier, hmm, soso, wahrscheinlich vom FLI auf riems ausgesetzt!

zum kotzen das ganze, jetzt werden die katzen auch noch mitreingezogen!!!!!!!

ich könnte ausflippen.

und wisst ihr was, die beiden seiten vom Robert Koch Institut mit den Infos das es bisher noch keine nachgewiesenen Infektionen bei Katzen gegegen hat sind seit heute verschwunden von der homepage!!

das ging aber schnell, diese bastarde!

nach ihrer eigenen Aussage vom 20.02. Zitat Robert Koch Institut:

In der Praxis sind allerdings noch nie infizierte Katzen beobachtet worden, eine Übertragung
auf den Menschen ist demzufolge noch nicht nachgewiesen worden und dürfte extrem unwahrscheinlich sein.

Und nun sagen sie am 01.03. Zitat Robert Koch Institut:
Bereits zuvor habe es wegen des Erregers H5N1 ein Katzensterben im Irak gegeben, sagte RKI-Präsident Reinhard Kurth am Mittwoch im ZDF-»Morgenmagazin».

na klar wenn dieser verlogene präsident im gegensatz zu der eigenen aussage vom 20.02. (siehe oben) nun am 01.03. sagt es habe im irak ein nachgewiesenes katzensterben an H5N1 gegeben, so muss man ja entweder das eine oder das andere gelogen haben...und weils grad gut passt lassen wir die infos vom 20.02. schwupps von der homepager verschwinden!

entschuldigung für die ausdrücke aber ich könnte wirklich ausrasten so langsam, die werden immer unverschämter bei den lügen.

gruß
britta

Iris Offline



Beiträge: 17

01.03.2006 11:28
#4 RE: Besitzer der toten Katze ist nicht krank!?!?!?!? antworten

Hallo Britta,

ich kann dich sehr gut verstehen!!! Man sollte alle Linkinhalte kopieren und sammeln...

Wir haben Hühner, Gänse, Enten und natürlich auch ne freilaufende Katze.. fragt sich wann unser Hund und unsere anderen Tiere dran sind....

Liebe Grüße
Iris

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor