Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.461 mal aufgerufen
 Spezial-Forum: Die Vogelgrippe
Micha Offline



Beiträge: 11

03.03.2006 15:27
wie überlebe ich diesen Quatsch antworten
Hallo

Angenommenes Szenario...
In regelmäßigen Abständen werden alle demnächst sterbenden Individuen in diesem einen Zauberlabor auf Isengard positiv getestet...
Helfer und immer mehr Bürger nehmen freiwillig Tamiflu...
die ersten toten Menschen (Rentner/Kleinkinder-Kindchenschema!)...
ebenfalls positiv getestet....
Panik....
Ausrufung Ausnahmezustand ....
Verabschiedung von Notstandsgesetzen per Eilverordnung. ...
Einsatz von Bundeswehr zur Durchsetzung von Zwangstest - Zwangsimpfung - Zwangsmedikation .

So ganz unwahrscheinlich und ausgeschlossen ist das ja nun nicht.

Was tue ich?
Ich hab mich ja nun schon, um keinen Schock zu erleiden, damit abgefunden das es möglich ist das bekloppte in Raumfahrtanzügen auf meine Wiese kommen und meine stolzen japanischen Shamos totschlagen, evtl. sogar meine freilaufenden naturgemäß gehaltenen Freilandschweine (der neueste Pressehit, war ja die mögliche Mutation in Schweinen von Grippe, und Vogelgrippe und Menschengrippe, also sind meine Schweine auch mit dem tod bedroht) vergasen.
Aber ich weiß momentan nicht, was ich gegen Spritzen tue, wenn man mich mit Bundeswehrgewalt vorführt.

Gibt es Neuraminidasehemmer - Blocker/Neutralisierer??? Wenn ich das richtig verstanden habe, hemmt das ja die Enzymbildung die für die Proteinsynthese verantwortlich ist. gibt es was zur Neuraminidase aktivierung??

Wie neutralisiere ich die Impfgifte??? Wenn ich Dr. Lanka richtig verstanden habe sind das ja verfaulende Eiersubstrate, (vielleicht noch mit Spitzenprodukten deutscher Nanotechnologie verfeinert, RFID etc..)

Kurz.
Was kann ich als mündiger Bürger tun um mein Leben und meine Gesundheit sowie die mir Anvertrauter zu schützen.
Mir geht es jetzt mittlerweile nur noch ums eingemachte. Das geht mir mittlerweile alles zu schnell.


Gruß Micha
Big Brother - das Dorf ist zu Ende.
Jetzt kommt Big Brother die Welt

Askatasuna Offline



Beiträge: 7

03.03.2006 15:43
#2 RE: wie überlebe ich diesen Quatsch antworten

Hallo,

ganz einfach: seit Jahrhunderten verwenden Japaner den Shii-Take-Pilz bei Grippeerkältungen, Krebs etc. nähere Infos unter Uni Weihenstephan:Beitrag zur allgmeinen Information: Shii-Take-Pilze stärken das Immunsystem und sind keine Impfung: http://www.vitalpilze.de/heilpilze_wisse...cel_id=23&Pilze%20als%20Arzneipflanzen.html

LG
Askatasuna

Micha Offline



Beiträge: 11

03.03.2006 15:46
#3 RE: wie überlebe ich diesen Quatsch antworten

Shii take Pilze helfen gegen Neuraminidasehemmer und gegen Impfungen???

muß ich mal nach googeln.

Gruß Micha


«« Vogelgrippe
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor