Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 1.289 mal aufgerufen
 Informationen, Dateien
Bernd Offline



Beiträge: 23

18.10.2005 19:22
Sinnlosigkeit der Grippeimpfung von rki bestätigt! antworten

Hallo zusammen,

hier im Anhang das Epidemiologische Bulletin vom 24.3.2005 des rki. Lest den Artikle genau und Ihr werdet feststellen wie sinnlos (für den Geimpften) und sinnvoll (für die Pharma) die Impfung ist.
In Reutlingen Mittelstadt soll ein Mann noch beim Arzt nach der Grippeimpfung verstorben sein. Gleiches berichtet man von einer 30-jährigen Frau in Untergrießheim/Bad Friedrichshall. Wollten nur mal schnell die Grippeimpfung abholen....
Wer genaueres weis bitte melden. Bei den Inhaltsstoffen... und wenn das ins Blut geht... dann eben "Gute Nacht"! Der Beipackzettel sagt es auch aus!
Herzliche Grüße an alle die sich selbst um ihre Gesundheit kümmern
Olaf

Dateianlage:
12_05.pdf
pharmahype Offline



Beiträge: 91

09.11.2005 08:33
#2 RE: Sinnlosigkeit der Grippeimpfung von rki bestätigt! antworten

Es kommt sogar noch besser. Aktuell rät man den Menschen sogar eher zu einer Bevorratung von Mitteln wie Tamiflu. Warum? Weil man mit dem Impfen nicht mehr genug Geld verdient. Eine Grippeimpfung kostet so um die 10 Euro, während eine 6-Wochen-Kur mit Tamiflu über 140 Euro einbringt. Nachlesen kann man diese Informationen beim "deutschen Ärztebund". In meinem Blog findet man einen detaillierteren Bericht zu diesem Thema: http://pharma-kritik.blogspot.com

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor