Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 4.360 mal aufgerufen
 Aktionen, öffentliche Strategiediskussion
Seiten 1 | 2
Elena Offline



Beiträge: 519

01.12.2005 20:02
#16 RE: Öffentliche Petiton "Naturheilverfahren" wieder Online antworten

Das war ganz, ganz sicher nur ein technisches Versehen, der dumme kompjudder im vereinigtem königsreich. Welcher Mensch würde es wagen eine Petition zu verändern wo er doch dabei gegen unsere Gesetzte verstoßen würde? Obwohl : halle Hr. Gobsch - vielleicht hat man neue Gesetzte erlassen nach dennen man keine Namen nennen darf von Medikamenten die in "Skandale" verwickelt waren und SIE Hr. Gobsch haben gegen diese Gesetze verstoßen, nicht die Unsichtbaren, noch Inbekannten die ihre Petition lediglich "berichtigt haben" um den Leuten keine Angst zu machen vor VIOXX und Lipobay. Verzweifelte Ironie aus. Ich muß erst

Vorher habe ich aber an Frau Naumenn geschrieben und warte nd auf Antwort.

Sehr geehrte Frau Naumann,

im Internet habe ich gelesen, dass der Text der u. g. Petition von noch ungekannten Personen verändert wurde.
Was ist bitteschön eine Petition - ein Schmierzettel auf dem jeder rumkritzeln kann und den jeder verändern oder löschen kann wie es ihm gerade beliebt?

Zuerst wird die u. g. Petition gelöscht, dann wird der Text verändert. WAS LÄUFT hier ?

Bitte unbedingt um Antwort und Begründung.


Mit freundlichen Grüßen
Elena Pichler


gobsch Offline




Beiträge: 56

01.12.2005 21:02
#17 RE: Öffentliche Petiton "Naturheilverfahren" wieder Online antworten

Angaben zu der Öffentlichen Petition

Bezeichnung der Öffentlichen Petition:

Gesetzliche Krankenversicherung - Leistungen -

Eingereicht von:

Helmut Gobsch

Abgabedatum:

Dienstag, 4. Oktober 2005

Themenbereich:

Sozialversicherung, Kinderbeihilfen, Arbeitsmedizin

Anzahl der Diskussionsbeiträge:

1159

Anzahl der Unterstützer, Mitzeichner:

2561

Die letzten Unterschriften:

Valeska Wolfgram, Deutschland
christine sander, Deutschland
Jerzy Jurczak, Deutschland
Frau Karin Hassel, Deutschland
bitte Wichtig Anschauen, Deutschland/http://helmutgobsch.wahl.de/main/

Alle Unterstützer/Mitzeichner einsehen

Bitte auf den letzten Eintrag achten.
Dipl.-Phys. Helmut Gobsch
Max-Reger-Str. 15
D - 06110 Halle(Saale)
Tel. & Fax: 0345 - 80 40 559

gobsch Offline




Beiträge: 56

02.12.2005 10:40
#18 RE: Öffentliche Petiton "Naturheilverfahren" wieder Online antworten

Unter folgenden Links können Sie die Beschimpfungen und Beleidigungen gegen mich und
andere Personen nachlesen. Sie wurden zwar im Diskussionsforum meiner Petition gelöscht sind
aber über den englischen Server abrufbar. Jeder andere konnte sich also die Links
speichern. Links unbedingt anschauen:

http://itc.napier.ac.uk/e-Petition/bunde...thread&View=100

http://itc.napier.ac.uk/e-Petition/bunde...thread&View=100

http://itc.napier.ac.uk/e-Petition/bunde...thread&View=100

http://itc.napier.ac.uk/e-Petition/bunde...thread&View=100

http://itc.napier.ac.uk/e-Petition/bunde...thread&View=100

http://itc.napier.ac.uk/e-Petition/bunde...thread&View=100

http://itc.napier.ac.uk/e-Petition/bunde...thread&View=100

ttp://itc.napier.ac.uk/e-Petition/bundes...thread&View=100

http://itc.napier.ac.uk/e-Petition/bunde...thread&View=100


Dipl.-Phys. Helmut Gobsch
Max-Reger-Str. 15
D - 06110 Halle(Saale)
Tel. & Fax: 0345 - 80 40 559

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor