Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.594 mal aufgerufen
 Spezial-Forum: Die Vogelgrippe
powertiger Offline



Beiträge: 1

09.03.2006 23:54
Infoseite zur aktuellen Lage der H5N1 Ausbreitung antworten

Ja ich weiss das hier die mehrheit die Existens von Viren anzweifelt.
Aber ich habe trotzdem mal eine Infosseite zur aktuellen H5N1 Situation geschaffen.
http://www.infodienst-vogelgrippe.de

Danke für euere Aufmerksamkeit

Dany Offline



Beiträge: 283

10.03.2006 00:15
#2 RE: Infoseite zur aktuellen Lage der H5N1 Ausbreitung antworten

Hallo und willkommen powertiger,
der Virus (den es ja gar nicht gibt)ist doch, laut verschiedener Quellen noch gar nicht mutiert um von Mensch zu Mensch zu springen!!
Da haben wohl die ganzen Toten aus den Nachrichten deines Links mit den Vögeln geknutscht(siehe Bericht über Vogelgrippe auf Rügen in der Online zeitung faktuell!!Na ja mich freut es nur,daß der Obrigkeit ihre Panikmache nicht so recht gelingen will.Da kommt wohl das universelle Gesetz der Resonanz zum Tragen!! Nach so vielen Lügen seitens der Obrigkeit (vor allem Politikern) glaubt ihnen kein Mensch mehr hi!hi!hi! frei nach dem Motto "stell dir vor es herrscht Vogelgrippe und keinen juckt`s).
Grüße Dany

Demian Offline



Beiträge: 86

10.03.2006 13:41
#3 RE: Infoseite zur aktuellen Lage der H5N1 Ausbreitung antworten

@ powertiger

Für eine Info-Seite empfinde ich persönlich Deine Aufbereitung der Informationen etwas einseitig ... mir scheint dies eher eine Zusammenstellung der in den Massen(verdummungs)medien verbreiteten Halbwahrheiten zu sein.

Da bemüht sich z.B. Gerhard Wisnewski schon eher um eine kritischere Haltung zum Thema:
Medien und Vogelgrippe: Da lachen ja die Hühner
-> http://www.gerhard-wisnewski.de/modules....article&sid=167
Folgt die Vogelgrippe den Friedrich Loeffler-Filialen?
-> http://www.gerhard-wisnewski.de/modules....article&sid=170
Entenzüchter drohen FLI mit Anzeige
-> http://www.gerhard-wisnewski.de/modules....article&sid=172

Vielleicht wäre das ja eine Idee, Deine Seiten um eine Neue Rubrik "Quergedacht" zu ergänzen ???

Steter Tropfen höhlt den Stein ...

maxl Offline



Beiträge: 44

10.03.2006 14:18
#4 RE: Infoseite zur aktuellen Lage der H5N1 Ausbreitung antworten

Warum funktionieren die Links alle nicht????

Gruß maxl

Demian Offline



Beiträge: 86

10.03.2006 16:13
#5 RE: Infoseite zur aktuellen Lage der H5N1 Ausbreitung antworten

pardon ... war mein Fehler

Medien und Vogelgrippe: Da lachen ja die Hühner
-> http://www.gerhard-wisnewski.de/modules....article&sid=167
Folgt die Vogelgrippe den Friedrich Loeffler-Filialen?
-> http://www.gerhard-wisnewski.de/modules....article&sid=170
Entenzüchter drohen FLI mit Anzeige
-> http://www.gerhard-wisnewski.de/modules....article&sid=172

Steter Tropfen höhlt den Stein ...

reinid Offline



Beiträge: 9

11.03.2006 19:31
#6 RE: Infoseite zur aktuellen Lage der H5N1 Ausbreitung antworten

Einen wunderschönen guten Abend!

Hier ein interessanter Artikel über die Ausbreitung duch die Zugvögel:
http://www.welt.de/data/2006/03/07/856037.html
(Es gibt gute Gründe, an der Übertragung durch Zugvögel zu zweifeln.)

Herzliche Grüße
Reinid
(http://www.vogelgrippeninfo.de)

Demian Offline



Beiträge: 86

12.03.2006 19:00
#7 RE: Infoseite zur aktuellen Lage der H5N1 Ausbreitung antworten

@ Karl & Juergen2006

Wäre es nicht einen Versuch Wert den Autor des o.g. Essays "Neue Pest, alte Angst" Josef H. Reichholf (immerhin ist der Autor Ornithologe und Zoologe in München) persönlich zur Teilnahme an diesem Forum einzuladen? ... trotz seiner Verbindung zum WWF die ihn m.E. etwas im Zwielicht erscheinen läßt (aber es gibt ja auch Quertreiber).

Josef H. Reichholf wurde 1945 in Aigen am Inn geboren. Der Zoologe, Evolutionsbiologe und Ökologe lehrt als Professor Naturschutz an der Technischen Universität München und leitet die Wirbeltierabteilung der Zoologischen Staatssammlung in München. Reichholf ist unter anderem Präsidiumsmitglied des deutschen WWF.
-> "http://wagenbach.txt.de/Wagenbach/TXTSIAutor/10197-Josef%20H.-Reichholf"
-> http://www.judithrauch.de/Texte/reichholf.html

Der Münchner Biologieprofessor Josef H. Reichholf galt schon immer als Querdenker. Er gehörte zu den Ersten, die darauf hinwiesen, dass sich in der Stadt mehr Tiere und Pflanzen tummeln als in der Natur. Auch als Autor des Buches "Die Zukunft der Arten" räumt er mit einer Reihe von Irrtümern und Fehleinschätzungen auf.
-> http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/kritik/358089/

Seine Kontaktdaten lauten:

Zoologische Staatssammlung München
Münchhausenstraße 21
81247 München
Tel. 089-8107-0
Fax: 089-8107-300
E-Mail: ZSM@zsm.mwn.de

REICHHOLF, Josef: Sektion Ornithologie,
Durchwahlen 253, 123,
Reichholf.Ornithologie@zsm.mwn.de.

Steter Tropfen höhlt den Stein ...

Elena Offline



Beiträge: 519

12.03.2006 19:50
#8 RE: Infoseite zur aktuellen Lage der H5N1 Ausbreitung antworten

In Antwort auf:
Wäre es nicht einen Versuch Wert den Autor des o.g. Essays "Neue Pest, alte Angst" Josef H. Reichholf (immerhin ist der Autor Ornithologe und Zoologe in München) persönlich zur Teilnahme an diesem Forum einzuladen?

Hallo Demian,

bin zwar weder Jürgen2006 noch Karl, eines weiß ich aber ganz sicher, nämlich dass Du den Versuch, wenn Du meinst er wäre es Wert, starten kannst ohne jemanden zu fragen. Wir "Forum-Gruftis" (die, die von Anfang an dabei sind) sind es gewohnt selber zu tun was wir für richtig halten. Das Forum steht jedem offen. Also spricht nichts dagegen dass Du jeden einladen kannst hier Teil zu nehmen.

LG
Elena


** Gegen die Wahrheit ist kein Kraut gewachsen **

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor