Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.785 mal aufgerufen
 Spezial-Forum: Die Vogelgrippe
Juergen2006 Offline



Beiträge: 621

16.04.2006 00:11
Dr. Stefan Lanka: Vortrag zur Vogelgrippe + Workshop, in Neumarkt 12. /13.5.06 antworten
Ankündigung
===========

Vortrag am Freitag, 12. Mai 2006, 19:30 Uhr, mit Dr. Stefan Lanka
Johanneszentrum Neumarkt
Ringstr. 61
92318 Neumarkt / Opf.

Mit Fakten gegen Angst und Panik: Infos zur Vogelgrippen-Hysterie und Pandemie-Planung

- ohne Anmeldung, Unkostenbeitrag 5 € pro Person -

Dr. Lanka wird zeigen, dass wie bei allen „Virenerkrankungen“, gegen die geimpft wird, auch für die „Vogelgrippe“ bisher niemand ein Virus wissenschaftlich nachgewiesen und veröffentlicht hat. Die politischen und wirtschaftlichen Hintergründe der Vogelgrippen-Hysterie werden dargestellt.
Wie steht es mit staatlichen Zwangsimpfungen?
Wem nützen die staatlich angeschafften Medikamente?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Workshop mit Dr. Lanka am Sa, 13. Mai 2006 von 10:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr

– Anmeldung unbedingt erforderlich (begrenzte Teilnehmerzahl!) über Tel 09181-440129, Teilnahme: 35 € pro Person –

Infektionen des Menschen mit aviären Influenzaviren?
Erklärungen zur Schrift des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
Vorbereitende Unterlage (über Internet herunterladbar): Handreichungen für Krankenhäuser und Ärzte zur Vogelgrippe
http://www.lgl.bayern.de/de/left/publika...ippe_manual.pdf

Was steckt hinter den H5N1-Tests?
Wie zuverlässig sind sie?
Was wird dabei getestet?
Welche Aussage kann daraus gezogen werden?

Juergen2006 Offline



Beiträge: 621

10.05.2006 15:14
#2 RE: Dr. Stefan Lanka: Vortrag zur Vogelgrippe + Workshop, in Neumarkt 12. /13.5.06 antworten

Nochmal hochgeholt, da die Veranstaltungen nun vor der Tür stehen. Die Überschneidung mit der Demo für die Neue Medizin (Tübingen) am 13.5. ist nicht absichtlich passiert, allerdings hat man den Termin nun auch nicht mehr abgesagt. Niemand, der zur Demo wollte, sollte und wird sich davon abhalten lassen.

Gruß,
Jürgen

Edwin Christian Offline



Beiträge: 163

10.05.2006 22:20
#3 RE: Dr. Stefan Lanka: Vortrag zur Vogelgrippe + Workshop, in Neumarkt 12. /13.5.06 antworten

Nochmal hochgeholt, da die Veranstaltungen nun vor der Tür stehen. Die Überschneidung mit der Demo für die Neue Medizin (Tübingen) am 13.5. ist nicht absichtlich passiert, allerdings hat man den Termin nun auch nicht mehr abgesagt. Niemand, der zur Demo wollte, sollte und wird sich davon abhalten lassen.

Keine Absicht Jürgen, aber schlechtes Timing allemal.

LG
Edwin Christian


Nur ein Toter Fisch schwimmt mit dem Strom.

medi Offline



Beiträge: 105

12.05.2006 17:09
#4 RE: Dr. Stefan Lanka: Vortrag zur Vogelgrippe + Workshop, in Neumarkt 12. /13.5 antworten

Hallo Edwin Christian,

sicher nicht ganz glücklich, diese Terminüberschneidung.

Aber wir sind ja hier im Begleitforum des klein-klein-Verlages. Will sagen, genau dieses Vorgehen wird langfristig unseren Erfolg bringen. Viele Aktionen, ob zeitgleich oder separat, tragen zu Veränderungen bei.

Wir müssen an so vielen Orten wie nur möglich die Massen mobilisieren,informieren.

Und Tübingen soll (und wird hoffentlich) jetzt regelmäßig und überall sein.

Ich wünsche beiden Veranstaltungen den größtmöglichen Erfolg.


Dr. Lanka wünsche ich einen überzeugenden Auftritt mit vielen nachdenklichen Zuhörern. Ohne Provokation und Störenfriede.

Gruß Micha

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor