Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 28.933 mal aufgerufen
 Informationen, Dateien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Snoopy Offline




Beiträge: 64

21.03.2006 14:26
#16 RE: Achtung - Masern! antworten

"Aktueller" Beitrag im "Newsletter Gesundheitpro" vom 21.03.2006
Masern breiten sich aus: Mehr als 160 Fälle im Ruhrgebiet
Die Masern im Ruhrgebiet breiten sich nach Informationen des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) weiter aus. Insgesamt seien in der Region mittlerweile mehr als 160 Fälle bekannt, teilte der Verband am Montag mit. Unter den Betroffenen seien auch fünf Säuglinge ...
weiter

Masern - die unterschätzte Gefahr: Impfen oder nicht?



Die Natur kann letztlich ohne den Menschen leben, aber der Mensch nicht ohne die Natur.

Edwin Christian Offline



Beiträge: 163

08.04.2006 11:49
#17 RE: Achtung - Masern! antworten

Die Zeit

Masern-Epidemie

Medizinische Experten beobachten eine Masern-Epidemie an Rhein und Ruhr und raten dringend zur Impfung. Impfgegner dagegen argumentieren, die Kinder würden dadurch nicht lebenslang geschützt. Zudem schwäche die Impfung ihr Immunsystem, weil es nicht lerne, mit einer solchen Erkrankung fertig zu werden. Was meinen Sie: soll man Kinder gegen Krankheiten wie Masern impfen lassen oder richten Impfungen mehr Schaden als Nutzen an?

Sagen Sie uns Ihre Meinung!

LG
Edwin Christian


Nur ein Toter Fisch schwimmt mit dem Strom.

susanne Offline



Beiträge: 350

08.04.2006 11:56
#18 RE: Achtung - Masern! antworten

Danke, Edwin Christian für diese Info. Ich habe meine Meinung abgegeben

Susanne

Edwin Christian Offline



Beiträge: 163

08.04.2006 12:15
#19 RE: Achtung - Masern! antworten

Hallo Susanne

Super reagiert!

Mal schauen ob dein Beitrag diese Hürde schafft!

Sagen Sie uns Ihre Meinung . Regelmäßig formulieren wir eine aktuelle Fragestellung, die Sie online diskutieren können. Ihre Beiträge werden redaktionell geprüft, somit kann es zu leichten Zeitverzögerungen bis zur Einbindung kommen. Wir bitten Sie, diese zu entschuldigen.

Liebe Grüsse
Edwin Christian

Ich habe Hinweise zur GNM gegeben mal sehen obs veröffentlicht wird.

Nur ein Toter Fisch schwimmt mit dem Strom.

Dany Offline



Beiträge: 283

08.04.2006 16:38
#20 RE: Achtung - Masern! antworten

Hallo Edwin Christian,

Danke!Habe auch meinen Senf dazugegeben,warten wir`s ab.

Liebe Grüße Dany

Wer den Weg der Wahrheit geht,stolpert nicht.(Mahatma Gandhi)

VaxxNo Offline



Beiträge: 189

11.05.2006 15:47
#21 RE: Achtung - Masern! antworten


Der Masernhype geht weiter, Haz, rp, alle auf Kurs.

http://www.rp-online.de/public/article/n...tschland/331436

Grüße

VaxxNo Offline



Beiträge: 189

14.05.2006 11:43
#22 RE: Recycle or die antworten

Das Impfen einimpfen ?! Lieber nicht!

http://www.faz.net/s/Rub8E1390D3396F422B...n~Scontent.html

Am 12.04.02, Seite 11 hieß der Artikel in der FAZ auch "Impfen einimpfen" (Autor Andrea Freund), auch damals wurde eine angebliche Masernepidemie (damals Coburg) als Aufhänger für Impfwerbung genutzt.

Zumindest bei der Überschrift könnten die Faz-Schreiberlinge etwas kreativer sein.

Schönen Sonntag

VaxxNo Offline



Beiträge: 189

15.05.2006 14:27
#23 RE: Mieser gehts kaum noch antworten
"Nebenwirkungen" nur ein Gerücht.

War ja klar, daß nach der FAZ gestern die Sueddeutsche nicht nachstehen darf und auch ihren Werbepflichtbeitrag leistet. Ob die wirklich glauben was die da für einen Schwachsinn schreiben oder sind die nur einfach pervers.
Würde gerne mal mit den Autoren eine halbe Stunde unter vier Augen reden.

Von einigen Schreibern der Hannoverschen Allgemeinen weiß ich, daß ihnen die Berichterstattung über AID$$ und Impfen teilweise "Bauchschmerzen" bereitet, aber man will ja seinen (mies bezahlten) Job behalten.

Da rotiert man bei den Autoren damit der Einzelne nicht zuviel Bauchschmerzen (oder gar Durchfall) bekommt und sich die (Un)Verantwortung verteilt.

http://www.sueddeutsche.de/,tt4m2/wissen/artikel/879/75804/

Vor allem das faschistoid-totalitäre Gequatsche kann einen echt aufregen.

http://www.sueddeutsche.de/,tt4l1/wissen/artikel/883/75808/

Man kann nur hoffen, daß seitens der Eltern eine großflächige Gegenbewegung einsetzt.

Trotz allem einen schönen Tag noch.

Noch mehr Mainstreammüll von Mediennuttenfraktion:

http://archiv.tagesspiegel.de/archiv/12.05.2006/2526242.asp

http://www.aerztezeitung.de/docs/2006/05...sp?cat=/politik

http://www.ksta.de/html/artikel/1147325614834.shtml

http://www.vitanet.de/aktuelles/Infektio...icht-fuer-alle/

http://www.wdr.de/themen/gesundheit/kran...tyle=gesundheit

http://www.handelsblatt.com/pshb/fn/relh...er-nrw-her.html


ursula Offline



Beiträge: 56

15.05.2006 14:56
#24 RE: Mieser gehts kaum noch antworten

Man kann nur hoffen, daß seitens der Eltern eine großflächige Gegenbewegung einsetzt.
______________________________________________________________

Hallo VaxxNo,
es ist wirklich unglaublich. Bin ja mal gespannt wie man die Forderung vom Berufsverband-Präsidenten der Kinder- und Jugendärzte, Wolfram Hartmann, umsetzen wird: "Wer nicht geimpft ist, darf dann nicht in den Kindergarten oder in die Schule".
Fällt dann die Schulpflicht?? Oder wie darf man sich das vorstellen? Kinder u. Eltern per Polizei zum Impfen und danach zur Schulanmeldung????? Und alles mit der Begründung der Vorsorgepflicht der Eltern, "denn Kinder müssen im Auto ja auch angeschnallt werden"
Einen guten Wochenanfang allen
herzliche Grüße Ursula

ursula Offline



Beiträge: 56

15.05.2006 16:17
#25 RE: Mieser gehts kaum noch antworten

Anfügung zum vorigen Text von mir, habe ich gerade gefunden:

"Gemäß §20 ..IfSG können Schutzimpfungen durch Rechtsverordnung angeordnet werden. Diese Möglichkeit sollte für die Fälle bedacht und erneut diskutiert werden, in denen Kinder Gemeinschaftseinrichtungen besuchen..."

Prof. Nassauer, RKI im Abstract zu seinem Art. im Bundesgesundheitsblatt 12/2004. Gefunden im "Impfreport" Jan. 2005

VaxxNo Offline



Beiträge: 189

17.05.2006 14:41
#26 RE: Mieser gehts kaum noch antworten

Masern nun auch in England un Kenia

http://www.aerztezeitung.de/docs/2006/05.../medizin/impfen

Nebst Schrei nach der Impfpflicht:

http://www.aerztezeitung.de/docs/2006/05.../medizin/impfen


Wurde schon das Buch von Birgit Rundel "Der Impfmythos" hier erwähnt?

Wenn nicht, dann jetzt. Habs noch nicht gelesen. Wenns jemand gelesen hat und was fundamental neues drinsteht, bitte melden.

http://www.weltbild.de/artikel.php?WEA=8...95c24273507dfc0

http://www.firmenpresse.de/pressinfo19898.html

http://www.vegan.de/foren/read.php?10,328292,331102

Grüße

VaxxNo Offline



Beiträge: 189

17.05.2006 15:13
#27 RE: Mieser gehts kaum noch antworten

VaxxNo Offline



Beiträge: 189

18.05.2006 21:14
#28 RE: Mieser gehts kaum noch antworten

susanne Offline



Beiträge: 350

18.05.2006 22:44
#29 RE: Mieser gehts kaum noch antworten

Hallo VaxxNo,

vielen Dank für die interessanten Links.

Zitat aus einem der Links: http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/118243/
>Ausgelöst durch den großen Masernausbruch in Nordrhein-Westfalen fordert der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte erneut eine gesetzliche Impfpflicht.

Jetzt droht also die gesetzliche Impfpflicht gegen Masern. Es wäre nun wichtig, dass von unserer Seite eine große Protestwelle anrollt, Einsprüche gegen eine geplante Zwangsimpfung, etc.

Susanne

Elena Offline



Beiträge: 519

19.05.2006 00:12
#30 RE: Mieser gehts kaum noch antworten

In Antwort auf:
Menschen, die nach ihrem 10. Geburtstag oder erst als Erwachsene Masern bekommen, erkranken zwei- bis dreimal häufiger an einer Enzephalitis als Kinder unter fünf Jahren.

Also wenn ich als Kind nicht gegen Masern geimpft bin oder sie ohne oder trotz /wegen Imfpung gehabt habe, erkranke ich zwei- bis dreimal so häufig an Gehrinhauteintzüngung oder der japanisichen Gehirnhautentzündung ? Womöglich noch viele Jahre nach der Masernerkrankung ? Wo doch - man muss nur googeln - ettliche Krankeheitserklärer für sich beantspruchen dass ihre Viren oder Bakterien die Hirnhautentzündung verursachen. Kämpfen Zeckenbissforscher gegen Masernvierusliebhaber ?


Da sage ich für mich nur : ich halte mich von solchen Kampflätzen fern.


** Gegen die Wahrheit ist kein Kraut gewachsen **

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor