Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 5.919 mal aufgerufen
 Informationen, Dateien
Seiten 1 | 2
VaxxNo Offline



Beiträge: 189

15.03.2006 19:53
Menschenversuche antworten
Na, das ging ja wohl nach hinten los.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Leuten (vor allem Babys, die noch nicht allzuviel zu vermelden haben) nahmen diese Zeitgenossen mehr oder weniger (sprich Geldnot) freiwillig an der Aktion teil und bekammen gleich die volle Wucht pharmakologischer Potenz am eigenen Leib zu spüren.


http://focus.msn.de/gesundheit/zukunftsm..._nid_26230.html

http://www.faz.net/s/Rub8E1390D3396F422B...n~Scontent.html

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,406077,00.html

Grüße

Gerald Franz Offline



Beiträge: 17

15.03.2006 20:13
#2 RE: Menschenversuche antworten

GB: Sechs junge Männer erleiden schwere Schäden bei Test eines neuen Medikaments
Sechs junge Männer landeten auf der Intensivstation, nachdem sie an klinischen Tests teilgenommen haben. Ihre inneren Organe haben versagt, bei einem der Männer ist der Kopf auf das dreifache angeschwollen.
Solche Nebenwirkungen treten extrem selten auf. Die klinischen Tests neuer Medikamente sind unentbehrlich für die Entwicklung neuer und besserer Behandlungsmethoden.
Die Männer haben am frühen Teststadium des Medikaments TGN1412 teilgenommen. Dieses Medikament wurde für die Behandlung von Rheuma und Leukämie entwickelt.
Quelle: news.bbc.co.uk

VaxxNo Offline



Beiträge: 189

15.03.2006 22:45
#3 RE: Menschenversuche antworten


MS nicht zu vergessen.

Das nächste Testobjekt steht schon in den Startlöchern.

Ich glaub aber nicht, daß sich Glaxo oder wer auch immer die Butter vom Brot nehmen lassen:

http://www.gmx.net/de/themen/gesundheit/...62821xkuRc.html

Grüße

VaxxNo Offline



Beiträge: 189

16.03.2006 12:34
#4 RE: Vielleicht nur ein böser Traum antworten
Böse - aber mit Sicherheit sehr lukrativ (für wenige)

Selbst einigen Mainstreammedien schwant wohl schon, daß alles Besch...ist.

Schönen Tag noch.


http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,405657,00.html

Ich gebs auf :-)

VaxxNo Offline



Beiträge: 189

18.03.2006 00:14
#5 RE: Die Liste wird länger antworten

Die Alten können sich ja nicht wehren.

http://www.aerzteblatt.de/v4/news/news.asp?id=23481


Grüße

Dany Offline



Beiträge: 283

18.03.2006 23:34
#6 RE: Die Liste wird länger antworten

JHalo miteinander,
Tja,was soll man da sagen??Oft genug wurde es gesagt,von vielen verschiedenen Stellen aber nimand hört zu.Tierversuche sind barbarisch und sinnlos,da nicht auf den Menschen übertragbar.Aber wer trägt die Verantwortung? Jeder weist sie von sich,der Verbraucher,die Ärzte,die Pharmaindustrie und die Forscher.Jeder davon trägt wohl seinen Teil dazu bei,einer kann jeweils ohne den/die andere/n nicht existieren.

Liebe Grüße Dany


Wer den Weg der Wahrheit geht,stolpert nicht.(Mahatma Gandhi)

VaxxNo Offline



Beiträge: 189

23.03.2006 21:41
#7 RE: Die Liste wird länger antworten
OK, gehört irgendwie nicht direkt zum Thema, aber ganz interessant, was so mit den Kids für Experimente gemacht werden aufgrund der Allerweltsdiagnose ADHS.

http://www.aerzteblatt.de/v4/news/news.asp?id=23566


Gruß

Elena Offline



Beiträge: 519

24.03.2006 16:33
#8 RE: Die Liste wird länger antworten

In Antwort auf:
Die Alten können sich ja nicht wehren
.

http://www.aerzteblatt.de/v4/news/news.asp?id=23481

Zitat :

Todesfälle in klinischer Studie zu Aricept® – Kontroverse um Sicherheit von Alzheimer-Medikamenten
Freitag, 17. März 2006
Tokio - Elf Todesfälle in einer klinischen Studie zum Alzheimermedikament Donepezil "

und gleich rechts daneben ein Artikel :

"Alzheimer: Donepezil auch bei schweren Erkrankungen wirksam
Donnerstag, 23. März 2006

Nein die Alten können sich nicht wehren. Aber die Ärzte könnten sich endlich mal wehren.


** Gegen die Wahrheit ist kein Kraut gewachsen **

VaxxNo Offline



Beiträge: 189

28.03.2006 22:26
#9 RE: Die Liste wird länger antworten

Gerade gabs einen interessanten Beitrag bei http://www.frontal.de zum Thema misslungene Menschenversuche, scheint aber noch nicht auf der Site zu sein, darin wurde über das Krebs"medikament" (Gift) Foscan in seiner Wirkung beschrieben.
Nicht schlecht - hinterließ gleich Verbrennungen auf der Haut der Versuchspersonen, die mit üppigen 1000 Euro Schmerzensgeld abgespeist wurden und als Zugabe noch ein priesterliches Schweigegelübde ablegen durften.

Vielleicht wird der Beitrag nochmal reingestellt.

http://www.shop-apotheke.com/shop/2994.html Scheint auch ein echtes Schnäppchen zu sein, das Zeug.

Homo homini lupus

Grüße

VaxxNo Offline



Beiträge: 189

29.03.2006 12:07
#10 RE: Die Liste wird länger antworten

Gibts jetzt als pdf zu lesen.

Stells mal spaßeshalber rein.

http://www.zdf.de/ZDFde/download/0,1896,2003210,00.pdf

Grüße

Steffi Offline



Beiträge: 92

31.03.2006 10:14
#11 RE: Menschenversuche antworten

Ja die Geldnot treibt viele Menschen zu Dingen, welche sie im Normalfall niemals machen würden. Siehe auch bei dem Amis die schwarzen Soldaten, die aus den Slums kommen und keinen anderen Ausweg mehr haben als zur Armee zu gehen, und dann im Irak oder anderwo verheizt zu werden.


Einsicht ist der erste Weg zur Besserung!

VaxxNo Offline



Beiträge: 189

09.04.2006 22:25
#12 RE: Menschenversuche antworten


Ganz interessantes Buch zum Thema Pharma (zumindest dem Titel nach), habs selber noch nicht gelesen.

Vielleicht stehen ja ein paar Sachen drin, die helfen das System mit seinen Strukturen besser zu verstehen.

http://www.amazon.com/gp/product/0375760...glance&n=283155

Grüße



Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
der doktor Offline



Beiträge: 26

10.04.2006 17:09
#13 RE: Menschenversuche antworten

von meinem - inzwischen leider verstorbenem - freund Dr. Michael L. Culbert aus San Diego gibt es mehrere bücher, die sich mit dieser materie beschäftigen. unter anederem soagr ein buch, welches vom waldthausen-verlag ins deutsche übersetzt wurde.

hier ein link: http://www.fetchbook.info/search_Michael_L._Culbert/searchBy_Author.html dabei sei das buch: "Medical Armageddon" - teil 1 + 2 besonders empfohlen. mike recherchierte hier nur fakten und fälle, stellte sie in eine sinnvolle reihenfolge - und veränderte keinesfalls die details. die us-pharmaindustrie summte vor jahren wie ein wespenschwarm wegen dieses buches. morddrohungen usw. waren für mike an der tagesordnung. schließlich mag das auch zu seinem herzinfarkt geführt haben, an dem er 1999 viel zu jung verstorben war.

es gibt noch einen link hier -> http://www.amazon.com/gp/product/0963648756/sr=1-1/qid=1144680842/ref=pd_bbs_1/103-7469084-4210268?%5Fencoding=UTF8&s=books

einfach mal zum lesen empfohlen.
liebe grüße der "natur"-doktor

Elena Offline



Beiträge: 519

11.04.2006 00:53
#14 RE: Menschenversuche antworten

die links funktionieren leider nicht natur doktor.

lg
elena
** Gegen die Wahrheit ist kein Kraut gewachsen **

VaxxNo Offline



Beiträge: 189

11.04.2006 11:24
#15 RE: Menschenversuche antworten
http://www.amazon.com/gp/product/0963648...ng=UTF8&s=books

Mal gucken obs so funzt :-) Titel klingt schon richtig gut.

Computerexperte VaxxNo am Werk ;-)

Schönen Tag noch


Nebenbei Frage an Crazy Horse: Haben Sie Dich im Spiegelforum auch schon rausgeschmissen??


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Seiten 1 | 2
Ärztestreik »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor