Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 119 Antworten
und wurde 29.680 mal aufgerufen
 Informationen, Dateien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
jannis ( Gast )
Beiträge:

27.07.2005 17:13
Neue Medizin NEWS antworten

Hallo


Die Präsentation der Neuen Medizin auf dem 1. internationalen Kongress über komplementär- und alternativmedizinische Behandlung des Krebs

Viele Grüsse
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt Albert Einstein

jannis ( Gast )
Beiträge:

10.08.2005 14:14
#2 RE:Neue Medizin NEWS antworten

Juergen2006 Offline



Beiträge: 621

21.08.2005 20:22
#3 RE:Neue Medizin NEWS antworten

Aktueller Bericht in Faktuell zu einem Pilhar-Vortrag: http://www.faktuell.de/Hintergrund/Background354.shtml

Viele Grüße, Jürgen

Juergen2006 Offline



Beiträge: 621

05.09.2005 16:57
#4 RE: RE:Neue Medizin NEWS antworten

In Sachen Stemmann/Hamer kommt jetzt einer aus der Deckung und schießt scharf. Irgendwie habe ich das Gefühl, das bietet uns auch Chancen.

http://www-public.rz.uni-duesseldorf.de/...SVERFAHREN.HTML


Juergen2006 Offline



Beiträge: 621

13.09.2005 14:19
#5 RE: RE:Neue Medizin NEWS antworten

Die meisten werden es wissen, trotzdem auch an dieser Stelle nochmal der Hinweis auf die Demonstration für die Neue Medizin und Dr. R.G. Hamer am 15. Oktober in Heidelberg.
http://www.nm-aktion.de/heidelberg/index.php

Viele Grüße
Jürgen

jannis ( Gast )
Beiträge:

06.10.2005 13:30
#6 TV - Neue Medizin NEWS antworten
Hallo Morgen um 22:16 Uhr unbedingt SÜDWEST Fernsehen einschalten

Homöopathie, alternative Medizin: Alles fauler Zauber?

…Wenn sich der Bruder von Wolfgang Adelhelm rechtzeitig in schulmedizinische Behandlung gegeben hätte, würde er heute wahrscheinlich noch leben. Er starb vor wenigen Wochen an Leukämie, weil er der kruden "Neuen Germanischen Medizin" des Ryke Geerd Hamer glaubte. Der Pfarrer einer kleinen Gemeinde weiß heute: "Bei uns hat das absolute Heilsversprechen nicht funktioniert."…

Wiederholung: Samstags, 8.40 Uhr im SÜDWEST Fernsehen

Viele Grüsse
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein

Juergen2006 Offline



Beiträge: 621

15.10.2005 21:24
#7 RE: RE:Neue Medizin NEWS antworten
Für einen Bericht zur Demo bin ich die falsche Person, kann sowas nicht. Trotzdem einige Worte dazu:Eine rundweg gelungene Veranstaltung, großes Lob an die Organisatoren, auch die Polizei usw.
Wir waren vielleicht (?) ein paar Leute weniger als letztes Mal. Wenn man bedenkt, daß Tübingen "begünstigt" war durch Docs 70sten und die unselige Rolle der Uni Tübingen, ist der Aufwärtstrend intakt.

Ein paar Störer waren auch dabei, wurden aber ganz klein als die Polizei sie scharf anguckte. Sie hatten ein Transparent auf dem ungefähr zu lesen war: "Gegen Antisemitismus und Irrationalismus (in?) der Germanischen Neuen Medizin". Eigentlich könnte man dem sogar beinahe zustimmen, richtig müßte es lauten: "Für die Neue Medizin. Wider Antisemitismus und Irrationalismus in der Neuen Medizin." Nun gut, weiter.

Die Italiener (150 - 200!) waren wieder am lautesten, tolles Temperament. Sie hatten auch eine Unterschriftenliste dabei, die den Demonstrationszug säumte. Wir gingen zum Schluß die gesamte Fußgängerzone (Hauptstr.) vom Bismarckplatz bis zum Universitätsplatz und erregten großes Aufsehen *grins* - immer wieder skandierten vor allem die Italiener: "Hamer frei." "Dr. Hamer frei." "Hamer libero" . Das Wetter spielte glänzend mit, und Helmut Pilhar verlas einen Brief Dr. Hamers, in dem dieser u.a. klarstellte, daß wir nicht für IHN kämpfen (sollen), sondern für uns selbst. Auch das Wetter spielte perfekt mit.

Am geilsten finde ich ja immer die vielen Einzelkontakte, so konnte ich mit Christoph Trautmann die Zukunft des Forums besprechen ;o) und auch über die Arbeitsfortschritte einiger anderer Kämpen bin ich wieder prima informiert. Die Vernetzung muß noch besser werden, so hatten die Schweizer z.B. das taz Interview nicht mitbekommen. Es gibt immer viel zu verbessern, aber dies war ein guter Tag.

Jürgen

Elena Offline



Beiträge: 519

17.10.2005 19:10
#8 RE: RE:Neue Medizin NEWS antworten

Hallo miteinander.

Ich fand die lange (über 1,5 km, über 5.000 DIN A -Blatt an Schnüten aufgehängt) Kette mit Briefen und Unterschriften die die Italiener mitgebracht haben sehr eindrucksvoll und die Passanten haben es mit Interesse auch gelesen. Einige gingen tatsächlich bis zum Uniplatz mit um zuzuhören. Und zwei liefen langes Stück mit und haben mir Fragen zu GNM gestellt. Sie wollten sich dann am Infostand weitere Infos holen.

Am Infostand wurden jede Menge Bücher verkauft und INfomaterial mitgenommen. Auch die Minis waren sehr gefragt. Auch ja und ich habe einen Passanten zufällig gesehen der sich im Vorbeigehen ein hinter einem Scheibenwischer geklemtes Infoblatt im Vorbeigehen mitgenommen hat.

Ich fand die Demo von der Atmosphäre her ganz toll und in der Sache wichtig.

Mit den jungen Leuten mit dem "Antifaschisten...." Plakat habe ich auch eine Weile gesprochen, auch andere Demoteilnehmer habe ichdort gesehen. Mir kamen sie nicht aggresiv vor, eher unwissend und voreingenommen. Leider ging es dann auch los so dass ich keine Zeit mehr hatte zu Ende zu diskutieren. Am UNiplatz habe ich sie dann leider (was die Fortsetzung des Gespräches betrifft) nicht mehr gesehen.

Liebe Grüße und wirklich einen großen Dank an alle.

Liebe Grüße
Elena

jannis ( Gast )
Beiträge:

25.10.2005 22:53
#9 RE: RE:Neue Medizin NEWS antworten

Hallo

Es wird wieder was getan in der Neuen Medizin, letzte Woche war ich auf einem Vortrag von Helmut Pilhar. Dort sagte mir Helmut das an alle Onkologen per Einschreiben die Präsentation der Neuen Medizin verschickt worden ist. Jetzt hat er es auch öffentlich gemacht.

Schreiben an alle Onkologen

Viele Grüsse
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein

jannis ( Gast )
Beiträge:

16.11.2005 07:14
#10 RE:Neue Medizin NEWS antworten

Hallo

Das neue faktor-l Buch von Monika Berger Lenz & Christopher Ray ist voraussichtlich am 15. Dezember im Handel.



Viele Grüsse
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein

pharmahype Offline



Beiträge: 91

16.11.2005 11:17
#11 RE: Neue Medizin NEWS antworten

In Antwort auf:

Die Präsentation der Neuen Medizin auf dem 1. internationalen Kongress über komplementär- und alternativmedizinische Behandlung des Krebs

Viele Grüsse
Jannis


Mit der neuen Medizin habe ich mich bei meinen Recherchen schon über einen längeren Zeitraum auseinander gesetzt. Das verlinkte PDF ist wirklich ein guter Rundumschlag / Einstieg in das Thema. Vielen Dank für die Verlinkung.

Ich frage mich wie viele Menschen schon Krebs und AIDS hatten, ohne es (nach Definition der Schulmedizin) überhaupt zu merken. Erfasst werden ja nur die Menschen, die beim Arzt in Behandlung waren. Ich schmipfe gerne auf Herrn Hamer. Aber erst, wenn mir unsere forschungssüchtige Wissenschaft - die tonnenweise Geld für die Forschung ausgeben - beweist, das Herr Hamer unrecht hat. Was ist so schwer daran? Anscheinend ist es sehr schwer. Wenn man sich die Virusgeschichte anschaut.

Juergen2006 Offline



Beiträge: 621

19.11.2005 10:41
#12 RE: RE:Neue Medizin NEWS antworten

Chris hat das Buch mittlerweile näher vorgestellt.

Covertext:
Wer die Neue Medizin nach Dr. Hamer kennenlernt und versteht, hat oft ein Gefühl das Blinde haben müssen, wenn sie plötzlich sehen können. Alles rückt an seinen Platz, wird klar und verständlich. An die Stelle der vielen "eventuell", "wahrscheinlich" oder "möglicherweise" der Ärzte treten nachvollziehbare biologische Gesetze.
Und dennoch ist die Neue Medizin nicht einfach. Je tiefer man in die Materie einsteigt, um so komplizierter erscheint oft die detektivische Suche nach den Konflikten. Noch schwieriger wird es allerdings, wenn es um die Lösung derselben geht. Sollte man überhaupt jeden Konflikt immer und auf jeden Fall lösen?
Wie löst man Konflikte? Und was passiert, wenn man sie nicht lösen kann? Dieses Buch hilft bei der Beantwortung dieser Fragen. Neben einer ausführlichen Einführung in die Neue Medizin werden Konflikte und ihre Lösungen in 21 Kurzgeschichten dargestellt, die auf authentischen Erlebnissen basieren.
Ein Lexikon der neuen Medizin vervollständigt schließlich dieses kompakte und hilfreiche Handbuch.

Inhaltsverzeichnis:
7 Prolog
17 Einführung – Andreas Kroitzsch
• 19 Was ist eine Krankheit
• 21 Psychosomatik und Neue Medizin
• 22 Das DHS
• 23 Biologisch
• 24 Was ist passiert?
• 26 Die Hamerschen Herde
• 27 Ein Beispiel
• 28 Synchronizität
• 29 Der vegetative Verlauf
• 31 Der organische Verlauf
• 33 Die ersten Symptome
• 34 Das Ontogenetische System
• 36 Aktiv oder gelöst?
• 37 Wissen statt Glauben
• 38 Thema mit Variationen
• 39 Die Lösung
• 40 Lösung – nicht immer
• 41 Der hängende Konflikt
• 42 Die Schienen
• 43 Erinnerungsfragmente
• 45 Der abgeschwächte Konflikt
• 46 Der sublimierte Konflikt
• 48 Konflikte – Teile des Lebens
• 50 Der mündige Patient
• 52 Die 5 biologischen Gesetze der NM
53 Konflikte und Lösungen – in der Praxis
• 54 Freundschaftsdienst
Kathrin und die Allergien
• 61 Die Entführung – oder: Catnapping
Tapsy und die Bindehaut
• 66 Nicht ohne meine Tochter
Gerd und die Bronchitis
• 71 Der Porno-Graf
Peter und der Dickdarm
• 76 Opfer der Seilschaften
Tom und der Hexenschuss
• 81 Recht und Gerechtigkeit
Hagen und der Tinnitus
• 87 Die Überraschung
Marie und der Kehlkopf
• 92 Ein Lebens-Lauf
Jakob und die Leukämie
• 97 Eine Chance für Paul
Irene und die Lunge
• 102 Hautkontakt
Ruth und die Neurodermitis
• 107 Der Kurschatten
Frank und die Nieren
Konflikte und Lösungen – in der Praxis
• 112 Der Katzenjammer
Julian und Non-Hodgkin
• 118 Unter der Gürtellinie
Karl und die Prostata
• 124 Der Prügelknabe
Jörg und das Rippenfell
• 129 Kein Schwein ruft mich an...
Nina und der Suizid
• 137 Der Verlust
Lukas und der Hodenkrebs
• 142 Der Seitensprung
Felix und die Multiple Sklerose
• 148 Der letzte Augenblick
Susanne und der Graue Star
• 152 Eine haarige Angelegenheit
Saskia und die Nierenbeckenentzündung
• 158 Späte Freiheit
Anne und der Schlaganfall
• 163 Ein starker Augenblick
Mark und das Glaukom
169 Danksagung & Gebrauchsanweisung
171 Lexikon der Neuen Medizin
217 Epilog
221 Nachschlag
222 Dr. Stefan Lanka – Ein Interview
237 Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Info:
Seiten: 248
Preis 24,80
ISBN 3-9809203-8-0
EAN: 9783980920384

Quelle: faktor-L Forum http://www.faktor-l.de
http://www.faktor-l.de/viewtopic.php?p=7597

Juergen2006 Offline



Beiträge: 621

19.11.2005 23:19
#13 RE: RE:Neue Medizin NEWS antworten

Da wir (die Begründer dieses Forums) uns bekanntlich dem Recht verpflichtet fühlen, ist der folgende Artikel des Kurier von besonderem Interesse. Die darin zitierten Leute sprechen zwar vom Recht, haben aber keine Ahnung davon. Statt Recht und Ethik das reinste Herrschaftsdenken (wie es Prof. Niemitz vielleicht nennen würde). Beim Wortlaut muß ich mich auf die Pilhar-Homepage verlassen, da mir der Kurier vom 6.11. nicht vorliegt.

=======================================

Kurier (Österreich) vom 6.11.05
Obskure Drohbriefe an heimische Ärzte
Der Fan-Club des selbsternannten Krebsheilers und medizinischen Scharlatans Geerd Ryke Hamer macht wieder auf sich aufmerksam. Der 69-jährige Deutsche sitzt zwar in Frankreich eine Gefängnisstrafe wegen falscher Behandlungen von Patienten ab, die tödlich endeten. [*]

Doch eine Bürgerinitiative über die sogenannte Germanische Neue Medizin versucht, im österreichischen Medizinerwesen Druck zu machen. Eingeschriebene Briefe aus Berlin, die offiziellen Charakter vermitteln sollen, flattern Ärzten in Ordinationen und Kliniken.

Mit obskurer Behauptung: Es sei eine neue rechtliche Situation eingetreten, die Ärzte verpflichtete, "die Hypothesen der Schulmedizin über den Haufen zu werfen". Nicht entartete Zellen führten zu Krebs sondern ein Zusammenspiel von Psyche, Gehirn und Organen sei Auslöser von Tumoren. Die GNM beruft sich dabei auf die slowakische Universität Trnava, die Hamers Theorien anerkannt hätte.

DROHUNG
"Dies hat zur Folge, dass Sie mit der nun erfolgten Inkenntnissetzung zumindest verpflichtet sind, Ihre Patienten vor dem Beginn Ihrer meist tödlich endenden Krebstherapien auf die Existenz .... der GNM hinzuweisen und sich das auch von Ihren Patienten mit Unterschrift quittieren lassen."

Es wird bei Unterlassung sogar mit strafrechtlichen Konsequenzen gedroht. Eine entsprechend scharfe Reaktion kommt daher von der steirischen Ärztekammer. Es handle sich um eindeutige Falschinformationen, die rechtlich irrelevant seien, betont Kammerdirektor Peter Stepantschitz. Es gelte der Grundsatz "State of the Art". Und dieser werde von den Universitäten und den Fachgesellschaften festgelegt.

Gegen Hamer ist in Österreich wegen dutzender tödlich verlaufender Behandlungen noch ein Haftbefehl aufrecht. Dem Prozess wegen Falschbehandlung der damals fünfjährigen Niederösterreicherin Olivia P. hatte sich der Mediziner durch Flucht entzogen.

[*] Auch das ist nicht korrekt. Dr. Hamer wurde verurteilt wegen 1) Mittäterschaft an illegalen medizinischen Behandlungen und 2) Betrug


Elena Offline



Beiträge: 519

21.11.2005 13:15
#14 RE: RE:Neue Medizin NEWS antworten

Es gelte der Grundsatz "State of the Art". Und dieser werde von den Universitäten und den Fachgesellschaften festgelegt.

State of the Art - was ist das ? Weiß das jemand auf Anhieb? Ich habe schon bisschen rumgegoogelt, aber es gibt so viele State of the Art, die erste Seite die ich fand befasst sich mit künstlicher Intelligenz und das ist doch wohl nicht gemeint.

VG
Elena

jannis ( Gast )
Beiträge:

21.11.2005 16:11
#15 RE: RE:Neue Medizin NEWS antworten

Hallo Elena

Die Englische Bezeichnung State of the Art bedeutet auf dem neuesten Stand der Technik, womit die so genannten Erkenntnisse der Uni und Wissenschaftler gemeint ist.


Viele Grüsse
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor