Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 628 Mitglieder
6.296 Beiträge & 553 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Vogelgrippe H5N1 zum ZweitenDatum18.03.2006 02:43
    Foren-Beitrag von Walter im Thema

    Hallo Dany,
    >Hauptgrund sind die Wissenschaftler die selbst nicht viel über die Vogelgrippe wissen?
    >Ja wenn nicht die Wissenschaftler wer dann??
    >Wenn die Wissenschaftler nicht viel wissen, wie kann man dann so eine Panikmache verantworten?

    also Dany, Du kannst doch unmöglich im Bereich der Medizin den Begriff "Wissenschaftler" verwenden. Die Medizin, zumindest in Deutschland, ist irgendwo im Jahre 1876 steckengeblieben. Weils so schön praktisch ist für das Pharma-Kartell. Im Bereich der Medizin reden wir nicht über "Wissenschaft" sondern über Investment !!! Sehen wir aber mal von der Unfallchirurgie ab, die wir sicher brauchen, damit sie uns mit "Wissenschaftlich" geprüften Schrauben und Nägeln wieder zusammenflicken.
    Wir alle wissen, wir werden beschissen, aber keiner weiß, wer wen bescheißt!
    Naja, zumindest wir wissen das ja - und zwar ganz genau!

  • Vogelgrippe H5N1 zum ZweitenDatum10.03.2006 01:07
    Foren-Beitrag von Walter im Thema

    > nun gut, ich komme dann immer auf dieses forum und bin ganz froh zu sehen das ich nicht allein bin

    ja, da stimme ich Dir vollkommen zu. Aber das Problem ist eben, daß die absolute breite Masse eben das glaubt, was die im Fernsehen bringen. Schau, gerade eben habe ich hier auf einer anderen Siete gelesen, daß so ein Typ ganz begeistert ist vom Forum bei N-TV. Das muß man sich doch mal reinziehen. Ist hier drin und kann doch eigentlich eine Menge lesen ,was kluge Köpfe schreiben - der Idiot weiß doch gar nicht worum es geht!
    Es ist natürlich in erster Linie das Pharmakartell, daß unser aller Weltbild - nein - meines ja nicht mehr, also besser das Weltbild der meisten so verschleiert. Aber es gibt ja noch so ein paar Bereiche, wo man sieht, daß es auch anders geht. So zum Beispiel in der Astronomie der Prof. Dr. Harald Lesch. Ich sehe ja seine Sendungen immer gern und besonders gefällt mir, wenn er dann so sinngemäß sagt: ja früher dachten wir es ist so und so und heute wissen wir, es ist anders. Kein anderer Zweig des Weltbildes ist also so ehrlich und sagt mal, daß die Wissenschaftler falsch lagen. Dem gegenüber finde ich es immer super, wenn sich diese "Spezialisten" der Medizin auf 1896 berufen. Und das tun sie eben bis heute und nutzen eben diese uralten eingefahrenen Gleise um das Weltbild zu erhalten.

  • Bericht aus RügenDatum26.02.2006 00:43
    Foren-Beitrag von Walter im Thema

    ... ja, es ist wirklich ein Wahnsinn, was abläuft. Und alle machen mit. Warum nur? Es müssen sich doch mal, abgesehen von denen die hier drin sind, mal welche finden, die diesen Wahnsinn nicht mehr mitmachen?

Inhalte des Mitglieds Walter
Beiträge: 3
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor