Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 5.771 mal aufgerufen
 Spezial-Forum: Die Vogelgrippe
Seiten 1 | 2 | 3
Sonnenwind Offline



Beiträge: 8

20.02.2006 12:50
Der flächendeckende Wahnsinn geht los antworten

Hallo zusammen,

ich hab gerade eine Mail von meinem ehemaligen Chef (Zugführer im Katastrophenschutz) bekommen, dass der erste Vogel-
grippeeinsatz stattgefunden hat (ich mag keine genauen Ortsangaben machen um niemanden blosszustellen). Irgend ein
aufmerksamer Anwohner hat ein totes Vögelchen entdeckt und gleich 110 gewählt. Die liebe Polizei, hat unfähig wie
sie ist gleich nach der Kavallerie gerufen und die Feuerwehr (zu dieser Organisation gehört der Katastrophenschutz)
ist zur Bergung angerückt. Die haben den Vogel dann unter Vollschutz luftdicht eingetütet und der Polizei zur Weiter-
leitung mitgegeben. Anschließend wurde alles mit Peressiglösung desinfiziert.
Das gleiche Spektakel hat mir ein Kamerad aus der Pfalz berichtet. Dort war die örtliche Feuerwehr auch schon zwei
mal im Vogelgrippeeinsatz.

Ich krieg als Feuerwehrmann richtig Bedenken, wenn ich daran denke, dass ich vielleicht auch bald die grenzenlose
Dummheit des Staates vollstrecken soll. Umsichtig wie die liebe Staatsmacht ist, kriegen dann auch gleich die netten
Helfer als erstes eine Dosis Präventivimpfung reingedrückt. Das ist eine richtig blöde Situation wenn man weiss was
wirklich los ist.

jannis ( Gast )
Beiträge:

20.02.2006 13:02
#2 RE: Der flächendeckende Wahnsinn geht los antworten

Herzlich Willkommen Sonnenwind

DANKE! für deine INFO!

Zitat von Sonnenwind
Ich krieg als Feuerwehrmann richtig Bedenken, wenn ich daran denke, dass ich vielleicht auch bald die grenzenlose
Dummheit des Staates vollstrecken soll. Umsichtig wie die liebe Staatsmacht ist, kriegen dann auch gleich die netten
Helfer als erstes eine Dosis Präventivimpfung reingedrückt. Das ist eine richtig blöde Situation wenn man weiss was
wirklich los ist.

Ja Sonnenwind, das ist wirklich nicht so einfach, es ist aber auch gut wenn wir dadurch auch Interne Informationen bekommen! Nochmals DANKE!
Viele Grüsse
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein

Sonnenwind Offline



Beiträge: 8

20.02.2006 13:08
#3 RE: Der flächendeckende Wahnsinn geht los antworten

Ich werd hier weiter Infos reinstellen, wenn ich welche hab. Eins kann ich soweit schon mal sagen, die Vogelgrippe
ist bei der Feuerwehrführung im Moment ein top aktuelles Thema und wie ihr seht, melden bereits hier in Süddeutschland
verängstigte Leute tote Tiere an die Behörden. Der Weg zur deutschlandweiten Ausbreitung dieses Schwachsinns ist
geebnet.

jannis ( Gast )
Beiträge:

20.02.2006 13:12
#4 RE: Der flächendeckende Wahnsinn geht los antworten

Wie sieht das denn mit der Impfung bei Beamten aus, gibt es da denn keine Möglichkeit Einspruch zu erheben, oder irgend eine andere Möglichkeit sich von der Impfung zu entziehen?
Viele Grüsse
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein

Sonnenwind Offline



Beiträge: 8

20.02.2006 13:46
#5 RE: Der flächendeckende Wahnsinn geht los antworten

Ich bin kein Beamter, ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr und werd mich auf keinen Fall impfen lassen. Bei den hauptamtlichen Feuerwehrkräften wird das mit dem Impfen sicher schwieriger. Bei denen schreibt das der Arbeitgeber (meistens die Stadt) vor und dann wirds mit dem Verweigern schon nicht mehr so leicht.

Bei mir ist das aber ganz einfach: wenn das Impfen pflicht wird, dann geh ich einfach heim. Diese Option kann ich immer ziehen, aber das hab ich noch nie gemachtund will es auch nur im Ausnahmefall machen. Seine Kameraden lässt man nicht im Stich.

Als Feuerwehrmann wird einem regelmäßig nahegelegt sich gegen Sachen wie Hepatitis, Zecken und Grippe impfen zu lassen. Argumente sind: das zahlt dieFeuerwehr oder im Einsatz ist man sehr gefährdet.

Mir tuts wirklich leid, wie schamlos die Hilfskräfte ausgenutzt und für welche Dummheiten sie missbraucht werden. Das sind durchweg anständige Männer und Frauen, die helfen wollen und zum Großteil freiwillig Dienst tun, im Glauben an die gute Sache. Wäre ich Arzt, ich könnte keinem Feuerwehrmann oder Polizisten ins Gesicht schaun und die Märchen von der Vogelgrippe erzählen. Mein Gewissen würde mich ein Leben lang plagen.

Axel Offline



Beiträge: 8

20.02.2006 13:57
#6 RE: Der flächendeckende Wahnsinn geht los antworten

Hallo ihr im Forum !

Sehr erhellend was uns in ganz Deutschland bevorstehen könnte, sind nicht nur die Pandemiepläne des Bundes sondern auch
die von Mecklenburg / Vorpommern.

Stefan Lanka Offline



Beiträge: 39

20.02.2006 14:46
#7 RE: Der flächendeckende Wahnsinn geht los antworten

Hallo "Sonnenwind"!

Wir benötigen dringend Informationen über die erwähnte "Präventivimpfung". Was soll das für ein Impfstoff sein (Bezeichnung, Inhalt etc.)? Vielleicht ist es Ihnen oder anderen möglich, einen Beipackzettel zu bekommen?

Alles Gute!

Ihr Stefan Lanka


P.S.: Ich würde Karl Krafeld (im Forum Karl) kontaktieren, um mehr über "Pflichtimpfungen" etc. und wie man diese leicht vermeiden kann, zu erfahren. Vielleicht geht das öffentlich, so dass alle davon profitieren.

Sonnenwind Offline



Beiträge: 8

20.02.2006 15:11
#8 RE: Der flächendeckende Wahnsinn geht los antworten

Ich habe bisher noch keinen Impfstoff gesehen bzw. Informationen darüber was das sein soll. Ich werd aber Infos
hier einstellen, sobald ich was näheres erfahre. Bisher sind mir in meinem Umfeld auch keine Fälle von präventiver
Impfung im Zusammenhang mit der Vogelgrippe bekannt.

Soweit ich das ganze Szenario aber einschätzen kann, wird der Status quo nicht das Ende vom Lied sein.

Oberpfälzer Offline



Beiträge: 36

20.02.2006 15:19
#9 RE: Der flächendeckende Wahnsinn geht los antworten

Hier bei uns (92536 Pfreimd) wurde auch ein toter Schwan gefunden, vor zwei Tagen, soviel ich weiß. Die haben das Tier gleich in´s Labor gebracht. Man ist schon gespannt, wie die "Diagnose" lautet. Wäre kein Wunder, wenn sich da was hochschaukelt; ist doch die Oberpfalz schon immer ein Versuchs-Terrain gewesen.
Man beachte auch die pausenlosen Chemtrail-Flüge. Kein Wunder, daß den Viechern schlecht wird. Scheint so, als besteht hier ein Zusammenhang.
Im "Spiegel"-Forum habe ich heute das Lanka-Interview verlinkt. Mein Beitrag ist bis jetzt noch nicht erschienen...

jannis ( Gast )
Beiträge:

20.02.2006 15:55
#10 RE: Der flächendeckende Wahnsinn geht los antworten

Herzlich Willkommen Oberpfälzer

Zitat von Oberpfälzer
Man beachte auch die pausenlosen Chemtrail-Flüge. Kein Wunder, daß den Viechern schlecht wird. Scheint so, als besteht hier ein Zusammenhang.
Im "Spiegel"-Forum habe ich heute das Lanka-Interview verlinkt. Mein Beitrag ist bis jetzt noch nicht erschienen...

Was sind denn Chemtrail-Flüge?

Dein Beitrag im Spiegel-Forum wird schon noch erscheinen, die brauchen halt ein wenig, dass habe ich auch erfahren als ich dort einige Beiträge reingestellt hatte.

Viele Grüsse
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein

ursula Offline



Beiträge: 56

20.02.2006 16:14
#11 RE: Der flächendeckende Wahnsinn geht los antworten

Was sind denn Chemtrail-Flüge?

nachzulesen: http://www.chemtrail.de - sehr informative Seite!
Grüße Ursula

jannis ( Gast )
Beiträge:

20.02.2006 16:42
#12 RE: Der flächendeckende Wahnsinn geht los antworten

Hallo Ursula

Ja ja, jetzt erinnere ich mich wieder, aber das ist ja völlig absurd, wie soll man aus 10 km Höhe gezielt etwas besprühen?

Das geht doch um die ganze Welt, dass kennt jeder bei einem Vulkanausbruch oder wenn aus der Sahara der Sand zu uns kommt!

Aber das gehört wirklich nicht in dieses Forum, ich bitte auch alle nicht weiter darauf einzugehen!

DANKE!

Viele Grüsse
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein

ursula Offline



Beiträge: 56

20.02.2006 16:49
#13 RE: Der flächendeckende Wahnsinn geht los antworten
Zit. Jannis
_______________________________________________________________________________________________________________
Ja ja, jetzt erinnere ich mich wieder, aber das ist ja völlig absurd, wie soll man aus 10 km Höhe gezielt etwas besprühen?
Das geht doch um die ganze Welt, dass kennt jeder bei einem Vulkanausbruch oder wenn aus der Sahara der Sand zu uns kommt!
_______________________________________________________________________________________________________________

Hallo Jannis,
so absurd kommt es mir auch wieder nicht vor. Die wollen ja nicht gezielt etwas besprühen, sondern der globalen Erwärmung entgegenwirken. Lies die Seite mal gründlich - es lohnt sich m.E. schon -und dann mal die "Himmelsfiguren" selber beobachten! Aber ich mein auch, dass wir dieses Phänomen zumindest hier nicht weiter verfolgen sollten.
Herzliche Grüße Ursula

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein

Juergen2006 Offline



Beiträge: 621

20.02.2006 17:15
#14 RE: Der flächendeckende Wahnsinn geht los antworten

Das Thema Chemtrails paßt inhaltlich ja ganz gut in dieses Forum, allerdings besteht die Gefahr, daß man ins Spekulative abgleitet. Dabei ist natürlich der, der Chemtrails behauptet, beweispflichtig. Unter Beachtung dieser Hinweise kann also im Forum durchaus weiterhin über Chemtrails diskutiert werden, aber bitte nicht im Vogelgrippe-Bereich. Vielen Dank!

Jürgen (Mod.)


Oberpfälzer Offline



Beiträge: 36

20.02.2006 18:37
#15 RE: Der flächendeckende Wahnsinn geht los antworten

@Jürgen:

Sicher ist hier das Vogelgrippe-Forum! Und wenn ich etwas schreibe, oder sage, dann hat es seinen Grund. Zum Thema "Beweispflicht": Wie schon hier erwähnt wurde, nämlich http://www.chemtrails-info.de . Ich kann nur empfehlen, diese Seite ausführlich zu studieren. Etwaige Mutmaßungen, es handele sich hier um Spekulationen, dürften dann von selbst verfallen.
Ich möchte NIEMANDEN hier auf die Füße treten, wenn ich mir die Frage erlaube, ob man hier um den heissen Brei "Vogelgrippe" tanzen wolle. Selbst dann müßte die Frage wohl erlaubt sein, WER den Brei denn heiß gemacht hat. Ich, sowie einige andere sind uns ziemlich sicher, daß hier ein von langer Hand geplantes Zusammenspiel läuft. Man lese doch bitte nach, was durch die Chemtrails hinausgepulvert wird: Barium und Aluminium, unter vielem anderen.
Es würde mich interessieren, ob bei den verendeten Vögeln diese Substanzen in größerer Menge gefunden werden...
Wenn man danach sehen würde.
Vogelgrippe....läßt sich sicher leichter unter Hinzunahme dieser Fakten erklären.

Es gibt schließlich keine Zufälle.

Seiten 1 | 2 | 3
H5N1 »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor