Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 302 Antworten
und wurde 137.134 mal aufgerufen
 Spezial-Forum: Die Vogelgrippe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 21
jannis ( Gast )
Beiträge:

07.10.2005 11:37
#16 Vögelmord in Deutschland Thread geschlossen

Hallo

Jetzt wird in Deutschland Massenmord an Vögel betrieben wegen der Vogelgirppen-Lüge.

Jagd auf das Vogelgrippe-Virus

Europarat fordert enge Zusammenarbeit gegen Vogelgrippe

Bush will Armee gegen Vogelgrippe einsetzen


Viele Grüsse
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein

jannis ( Gast )
Beiträge:

10.10.2005 22:21
#17 Vogelgrippe H5N1 Thread geschlossen
Hallo

Bundesweiter Notfallplan gegen die Vogelgrippe

Importstopp für Geflügel aus der Türkei

Impfung gegen Vogelgrippe?

Angst vor Vogelgrippe,
EU verschärft Vorgehen


Viele Grüsse
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein

jannis ( Gast )
Beiträge:

11.10.2005 10:18
#18 Erhöhte Nachfrage von Tamiflu in der Schweiz Thread geschlossen

Hallo

11. Oktober 2005, Neue Zürcher Zeitung:
Seit bekannt ist, dass das Medikament Tamiflu, das bei echten Grippeerkrankungen verwendet wird, auch bei einer allfälligen Ansteckung mit dem Vogelgrippe-Virus wirksam sein dürfte, hat ein Run auf dieses Medikament eingesetzt. Verschiedene Apotheken stellen derzeit eine stark erhöhte Nachfrage fest. Die Apotheke am Zürcher Bellevue beispielsweise hat im vergangenen Monat 50 Packungen Tamiflu verkauft, im September vor einem Jahr war das Medikament demgegenüber nur gerade einmal nachgefragt worden.

Der Run auf das Medikament Tamiflu in Schweizer Apotheken

Viele Grüsse
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein

jannis ( Gast )
Beiträge:

11.10.2005 15:56
#19 Bundesregierung hat Krisenstab wegen Vogelgrippe einberufen Thread geschlossen
Hallo 11. Oktober 2005 Die Bundesregierung hat wegen der aus Rumänien und der Türkei gemeldeten Fälle der Vogelgrippe für Mittwoch den nationalen Krisenstab von Bund und Ländern einberufen.

Bundesregierung beruft wegen Vogelgrippe Krisenstab ein

Vogelgrippe: Warten auf die Verordnung
Veterinäramt sammelt Daten über Geflügel-Halter

Viele Grüsse
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein

Elena Offline



Beiträge: 519

12.10.2005 12:56
#20 Erster Schritt ?? Thread geschlossen
Die "taz" hat am 12.10.05 (Seite 7) ein Interview mit Dr.Stefan Lanka abgedruckt.
Dr. Lanka ist jedoch nicht nur ein Medizinanlayst, sondern Virologe und selbst Entdecker eines (nicht krankmachenden) Virus. Hier das ganze Interview :http://www.taz.de/pt/2005/10/12/a0169.nf/text

Hab´s gleich an unsere Lokalzeitung weiter gegeben, mit der Bitte auch mal solche Beiträge zur Vogelgrippe zu veröffentlichen.

VG
Elena

(Anmerkung Jürgen: Vielen Dank Elena!! Ich habe den Link korrigiert (kann sein, daß die Adresse sich geändert hat).)

Frank Trautmann ( Gast )
Beiträge:

12.10.2005 17:46
#21 RE: Erster Schritt ?? Thread geschlossen

Liebe Elena,
Stefan sollte sich augenblicklich um eine Richtigstellung der "taz" bemühen, denn die Zeitung zitiert ihn
mit: "Bis heute ist das behauptete Virus isoliert...worden".

Mit herzlichem Gruß
Frank

Juergen2006 Offline



Beiträge: 621

13.10.2005 23:27
#22 RE: Erster Schritt ?? Thread geschlossen

Hierzu der Leserbrief von Karl:
http://agenda-leben.de/tazleserbrief12102005.doc

Ich muß einräumen, daß ich den Fehler, den Frank moniert, trotz mehrmaligen Lesens nicht bemerkt hatte. Ich hoffe es ging den meisten anderen Lesern auch so.

Jürgen

Juergen2006 Offline



Beiträge: 621

13.10.2005 23:33
#23 taz nochmal! Thread geschlossen

Achtung, so geht es also weiter! taz von morgen (14.10.) "Vergrößerte Artefakte" http://www.taz.de/pt/2005/10/14/a0304.nf/text

Puh, das muß ich morgen noch in Ruhe lesen.

Gute Nacht
Jürgen

Juergen2006 Offline



Beiträge: 621

14.10.2005 14:55
#24 Antwort Stefan Lanka Thread geschlossen

[Schreiben Dr. Stefan Lanka]

Sehr geehrte Damen und Herren!

Anbei im Anhang meine Stellungnahme zu den Beiträgen von Wolfgang Löhr in der taz von heute.

Wenn Sie bereit sind offeriere ich Ihnen gerne, über einen Sponsor, 100 Gratis-Jahresabonnements für Gefängnisse und Sozialeinrichtungen, gegen die Vorlage einer wissenschaftlichen Publikation in der die Existenz und Isolation des H5N1, irgendeines sog. Influenza-Virus oder des sog. HIV behauptet und belegt ist.

Gerne können Sie dieses Angebot auch Ihren Lesern anbieten, abzudrucken zusammen mit meiner ungekürzten Stellungnahme.

Egal was Wolfgang Löhr schreibt, wird die taz die Erde nicht zur Scheibe machen. Die Natur ist, wie die Natur ist, gleich ob es Wolfgang Löhr gefällt oder nicht gefällt.

Wer die Erde zur Scheibe machen will, darf sich nicht wundern, wenn er durch die tatsächlichen Herausforderungen auf unserer Erdkugel erschlagen und zerquetscht wird.

Vor Jahren ist die taz nicht mit dem Anspruch angetreten, die Erde als Scheibe interpretieren zu wollen.

Viel Spass bei der Virus-Suche!

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Stefan Lanka

http://agenda-leben.de/taz-Stellungnahme...ka-14102005.doc

Juergen2006 Offline



Beiträge: 621

14.10.2005 15:01
#25 Vogelgrippe, Stöhr auf spiegel online Thread geschlossen

Auch in diesem reißerischen Artikel kommt Herr Stöhr zu Wort:
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensc...,379659,00.html

Viele Grüße
Jürgen

Juergen2006 Offline



Beiträge: 621

14.10.2005 21:58
#26 Virus resistent.....what next? Thread geschlossen

Vogelgrippevirus resistent gegen Tamiflu...
Seit einer AIDS-Konferenz irgendwann in den 90ern wissen wir ja: "Das dümmste Virus ist immer noch schlauer als der klügste Virologe". Das würde sicher stimmen, wenn... ja wenn das Virus überhaupt existieren würde.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensc...379817,00.html

Elena Offline



Beiträge: 519

14.10.2005 22:47
#27 RE: Virus resistent.....what next? Thread geschlossen

Vieso ? Das Vogelgrippevirus ist doch schlau. Es macht sich resistenz gegen Tamiflu ohne das Tamiflu zum großflächeigem Einatzt kam. Und noch schalauer ist es, weil es schon resistent ist, ohne das man es entdeckt hat. Man sucht doch erst nach ihn und buddelt sogar Leiche in der Antarktis aus, um an das ausgestorbene Virus N1H1 das die Spansiche Grippe verursacht haben soll, um es im Labor zum Leben zu erwecken und so zurecht zu biegen das es irgendwie dem noch nicht entdeckemm H5H1-Vogelgrippevirus ähnlich aussieht. Virus -Like-Patrikel (Virusähnliche Partikel) sind doch der neueste Renner für Impfstofffe. Na ja - ok, bei Tamiflu geht es nich um einen Impfstoff. Wie man aber die Resitenz eines noch gesuchten Virus festgestellt hat - das würde mich doch sehr interessieren.

VG
Elena

jannis ( Gast )
Beiträge:

16.10.2005 21:56
#28 RE: Virus resistent.....what next? Thread geschlossen
Hallo

Jetzt suchen die Brandenburger Experten (dokumentiert mit einem Bild, 3. von oben im Artikel) vor laufender Kamera (rechts oben im Bild) das Vogelgrippevirus auf dem Setziertisch, ohne Schutzkleidung und mit anwesenden Journalisten, Kameramänner. Sollten etwa die Virologen in Brandenburg jetzt so arbeiten Wo haben die Journalisten denn den Vogelgrippevirus gezeigt natürlich ein FOTO

WO IST DAS FOTGRAPHIERTE VOGELVIRUS

und jetzt der nächste Wahnsinn
….Und noch eine Horror-Meldung aus Vietnam. Dort ist das Vogelgrippe-Virus bei erkrankten Menschen mutiert und nun resistent gegen jedes Grippemittel. Der mutierte Erreger wurde bei einem 14jährigen Mädchen festgestellt. Besonders schockierend: Sie hat sich möglicherweise bei ihrem Bruder angesteckt und nicht bei Geflügel.

Das wäre der erste Fall, daß das Virus direkt von Mensch zu Mensch übertragen wurde.

Und: Das Mädchen war vorher mit dem Grippemittel Tamiflu behandelt worden. Das würde bedeuten, daß es jetzt einen Erreger gibt, der resistent gegen jedes Mittel ist. Ist H5N1 teuflisch mutiert?

Dr. Alexander Schütz: "Ich habe in vier Wochen rund 800 Berliner geimpft, so viele, wie sonst in der gesamten Wintersaison. Unsere Vorräte sind verbraucht. Erst Anfang November soll neuer Impf-Stoff kommen."

Da freut sich die Pharma

Impfstoff gegen Vogelgrippe nur für Alte und Schwache?


Vogelgrippe-Virus wird untersucht

Viele Grüsse
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein

Elena Offline



Beiträge: 519

17.10.2005 11:45
#29 RE: Virus resistent.....what next? Thread geschlossen

Hallo Jannis,

habe leider die Pphots von dem Sezieren nicht gefunden. Wo sind die "Wissenschaftler" und die Jornalisten ohne Schutzkleidung zu sehen ?
VG
Elena

jannis ( Gast )
Beiträge:

17.10.2005 16:23
#30 RE: Virus resistent.....what next? Thread geschlossen

Hallo Elena

Ich habe das Foto noch mal extra verlinkt Frankfurt/Oder: Virus-Untersuchung im Landeslabor Brandenburg
Foto: BZ Lothar Mueller
unten rechts sieht man Kamerautensilien und oben rechts kann man die Fernsehkamera mit Mikro sehen die nicht mit Folie ummantelt ist und die „Wissenschaftler“ haben außer weiße Kunststoffkittel und gelbe Spülhandschuhe keinen Schutz, oder sehe ich das falsch?

Viele Grüsse
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 21
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor