Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 63 Antworten
und wurde 9.616 mal aufgerufen
 Spezial-Forum: Die Vogelgrippe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Roland Offline



Beiträge: 146

10.03.2006 16:16
#61 RE: schon mal beim lebenden Tier nachgewiesen? antworten

Schon sch...ade wenn man nicht nur an die Viren glaubt, sondern auch an deren Pathogenität, und dazu noch an die Validität der Tests. Diese Leute können einem echt leid tun! Was sie sich für abstruse Gedankenkonstrukte einfallen lassen müssen, um die Realität ihrem Glauben anzupassen!

Dany Offline



Beiträge: 283

11.03.2006 17:41
#62 RE: schon mal beim lebenden Tier nachgewiesen? antworten

Hallo Iris,
welche Viren??Was ist das?Was tun die?? Wo kommen die her??? Wie sehen die aus??Hast du ein Foto von diesem "isolierten Virus??
ich dachte darum ginge es doch hauptsächlich??Gruß Dany

Iris Offline



Beiträge: 17

11.03.2006 20:17
#63 RE: schon mal beim lebenden Tier nachgewiesen? antworten

Hallo Dany,
die Ursprungsfrage hier war, ob schon mal H5N1 am lebenden Tier nachgewiesen wurde.
Ich habe daraufhin 2 Links eingestellt, in denen die Rede davon ist, dass es bereits gemacht wurde.
Ich hab nirgendwo geschrieben, dass ich diese Meinung teile. Ich lese hier seit Wochen mit und bin mittlerweile auch der Meinung, dass es DIESES Virus NICHT gibt. Mein Glaube bringt mich zu der Überzeugung, dass es in der Natur nichts gibt, was uns krank macht. Krank macht uns höchstens unser leichtsinniger Umgang mit Gottes Geschöpfen, der Natur und allem was wir als soooo wichtig erachten.
Allerdings verfüge ich nicht über das nötige Fachwissen, dass ich mich groß an den Diskussionen
beteiligen könnte.
Ich lebe seit Jahren mit sehr vielen Tieren zusammen und weiß daher aus Erfahrung, dass alles irgendwie ein Geben und Nehmen ist. Aber das hat jetzt schon gar nichts mehr mit dem Thema zu tun.

Gruß Iris

Dany Offline



Beiträge: 283

11.03.2006 21:24
#64 RE: schon mal beim lebenden Tier nachgewiesen? antworten

hallo Iris,

Kam mir so vor,als würdest du die Meinung teilen,tut mr leid
Auch ich denke es gibt auf dieser Welt weder Ungeziefer noch Unkraut noch Viren oder Bakterien,die uns was schlechtest wollen.Sie erledigen nur ihre Aufgabe.Nur der Mensch hat scheinbar seine vergessen.
liebe Grüe Dany

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor