Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 55 Antworten
und wurde 15.146 mal aufgerufen
 Spezial-Forum: Die Vogelgrippe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
ChrisCH Offline



Beiträge: 143

11.04.2006 07:26
#46 RE: Den Amerikanern läuft die Zeit davon...... antworten

Hier nochmals eine aktuelle Interpretation eines Textes, der auf den ersten Augenblick wie einer von vielen aussieht...aber eben nur wie.......


http://www.top-online.ch/area-1.rub-42.art-59226.tce

Ein kleiner Text...aber mit 4 klaren Anhaltspunkten:

Im Text ist von rund 200 Verletzten die Rede.....200 ist in der hebräischen Kabbala die Zahl des Buchstaben RESH, und bedeutet Kopf. Also wurde diese Aktion vom Kopf, also von höchster Stelle genehmigt....

Im ersten Abschnitt ist von 67 Toten die Rede...6+7=13.....Die Zahl der UNO und somit der planenden Organisation (die UNO wurde auf der Basis 13 Mitgliedstaaten gegründet)...(Big Brother!)

Im dritten Abschnitt kommt die Zahl mit 13 Toten gleich nochmals vor!!! Direkt......(doppelt genäht hält besser!!)

Die Meldung wurde am 7.4. herausgegeben....7+4=11....11 ist die Zahl der dahintersteckenden Geheimorganisation....alle grossen Anschläge datieren auf der 11....

Auch das kommende Initialereignis wird numerologisch gespickt sein mit der 11.......

Ebenfalls wurde ein Archivbild verwendet...wie immer in so einem Fall....(weil es vermutlich gar keinen Anschlag gab????)

"Damit wollen Rebellen im Irak offenbar Hass zwischen Schiiten und Sunniten schüren, um den Demokratisierungsprozess zu behindern und das Land ins Chaos stürzen"........Offenbar will der Rebell Bush den Hass schüren um den Demokrationsprozess zu nicht nur zu be-hindern, sondern vor allem zu ver-hindert und das Land so ins Chaos stürzen......


Also...in so einem Text steckt wesentlich mehr drin.....und hält die Wissenden und diejenigen die es angeht auf dem Laufenden.....

Chris

Snoopy Offline




Beiträge: 64

11.04.2006 07:40
#47 RE: Den Amerikanern läuft die Zeit davon...... antworten

In Antwort auf:
Also...in so einem Text steckt wesentlich mehr drin.....und hält die Wissenden und diejenigen die es angeht auf dem Laufenden.....

Ich weiß nicht - führt dies nicht zu weit weg von dem eigentlichen Thema dieses Forums ...

Verschwörungstherorien gibt es ja sehr viele, durchaus auch mit gewichtigen Argumenten, z.B. hier: "Wahre Forschungsgruppe" . Nur zwei Beispiele: Seltsame Handzeichen ; oder eben: Existiert der Vogelgrippe-Virus? ....


Die Natur kann letztlich ohne den Menschen leben, aber der Mensch nicht ohne die Natur.

Penzy Offline



Beiträge: 280

11.04.2006 08:44
#48 RE: Den Amerikanern läuft die Zeit davon...... antworten

Vielleicht sieht es so aus, dass man sich mit ein paar sogenannten Verschwörungstheorien zu weit wech bewegt.

Aber sieht es nicht tatsächlich so aus, dass aus einigen Verschwörungstheorien bereits Verschwörungswahrheiten geworden sind? -

Wenn die Argumentation der Regierenden ausbleibt, Erklärungen nicht gegeben werden, wird gleich mit den Worten "Verschwörungstheoretiker", "Sekten", "Antisemiten" Angst erzeugt und lächerlich gemacht. Handfeste Beweise für die Theorien der Geld-Macht-Leute werden nicht geliefert. Sie haben die Medien in der Hand und es wird halt weiter gehirngewaschen. So sind der Massenmanipulation weiterhin Tür und Tor geöffnet.

Um die Gedanken, den Verstand etwas anzuregen, kann man meiner Meinung nach ruhig hier das ein oder andere mit rein nehmen.

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.

lichst
Euer Penzy

Dany Offline



Beiträge: 283

11.04.2006 11:17
#49 RE: Den Amerikanern läuft die Zeit davon...... antworten

Hallo Chris,Penzy,Snoopy,
schließe mich der Meinung von Penzy an,finde die Beiträge von Chris sehr informativ.Da ja die Medizin,-Pharma,-Politik,-Religions,- und sonst.
Logenmafia alle an einem Strang(Geld,Macht)ziehen,kann man sie hier im Forum auch nicht ausgrenzen.Im Gegenteil,es zeigt doch nur auf,wie die
Obrigkeit,agiert,um ihre Macht zu erweitern.Wenn wir lernen,deren Methoden zu durchschauen,dann haben sie einen wichtigen Eckpfeiler ihrer
Macht eingebüßt(Geheimhaltung).
Liebe Grüße Dany

Wer den Weg der Wahrheit geht,stolpert nicht.(Mahatma Gandhi)

ChrisCH Offline



Beiträge: 143

11.04.2006 16:32
#50 RE: Den Amerikanern läuft die Zeit davon...... antworten

Hallo zusammen...

vorerst mal danke für die .....

Jedesmal wenn ich zu dem Thema Irak etwas schreibe, überlege ich mir sicher , ob es nun nötig ist.....Ich möchte aber doch noch einmal darauf hinweisen, dass der Irak-Konflikt und die Vogelgrippe absolut direkt miteinander verbunden sind....Deshalb lasse ich mich auch ab und zu wieder hinreissen, einen Text hier ins Forum zu stellen und ihn mal genauer zu erklären.....einfach um der Information Willen und dann kann wieder jeder damit machen was er will.....

Habe allein heute wieder Texte mit entsprechendem Inhalt entdeckt..aber lassen wir das...

In der Zeitschrift Matrix3000 (http://www.matrix3000.de)liegt in der aktuellen Ausgabe eine DVD bei, welche das Thema 11.9.2001 mit über 2 Std Film- und Aufklärungsmaterial nochmals durchleuchtet und absolut klar beweist, dass es eine kontrollierte Sprengung war....

Verschwörungstheorien hin oder her.....Ich glaube, die beweisbaren Fakten drücken einfach langsam aber sicher zu sehr durch und wer halt immer noch an Zufälle glaubt oder den entsprechenden Medien alles abkauft, was da so geschrieben wird, der lebt wirklich noch in der Illusion....

Und die Detail-"Liebe" gewisser Organisationen grenzt schon fast an Perfektionismus....
und da möchte ich nochmals nur ganz kurz einen Einblick ins Thema 11.9. geben und danach lasse ich das....

es war am 11. eines Monats (PS:so wie heute!!)....es war der Flug Nummer 11 der in den ersten Turm schoss....die Türme hatten die Adresse Wall Street Nr. 11......das erste Gebäude wurde 56 Min ( 5+6=11) nach dem Aufprall gesprengt(offiziell: stürzte ein..)
der erste Flieger startete um 11 Uhr und man spricht offiziell von 2801(Quersumme 11) Todesopfern...usw usw....Zufall? wohl kaum...so nun aber genug damit....

Es ist manchmal einfach unglaublich, wie sich diese Gruppen vor unserer Nase verständigen und ich würde es hier auch lassen, wenn ich nicht genau wüsste, das die Vogelgrippe hier ganz klar in dieser Strategie hängt.....und all die Politiker, von denen ihr keine schlauen Antworten bekommt....wie euer hoher SPD Vertreter Platzeck oder wie er heisst, der am 11. Februar eine Gehörentzündung erlitt...am 29.(=11!) März einen Rückfall und heute (am 11.) offiziell zurücktritt......da er gemerkt hat, das die Belastung doch zu hoch sei...nach nur 5 Monaten Amtszeit(vermutlich hat er nicht erfüllt)

Ich will euch nur sensibilisieren...damit ihr dieses "Spiel" durchschauen könnt....und einfach nicht auf die Angstseite gezogen werdet....Es ist und bleibt definitiv ihr einziger Trumpf....

Und ich möchte Hinweise geben, die auf allfällige geplante Aktionen hinweisen können und ich denke das kann jeder gebrauchen, damit das Schockerlebnis seine Wirkung verfehlt...und die Tatsachen sprechen nun halt einmal dafür, dass es schon lange keine "Theorien" mehr sind.....sonst hättet ihr alle schon längstens eure Antwortbriefe und zwar so, dass euren Anliegen entsprochen würde und nicht mit hundert Ausflüchten gespickt wären....und dies beweist dieses Forum ja in aller Deutlichkeit....

DIE GÖSSTE DUNKELHEIT DIESER ERDE KANN DAS LICHT EINER EINZIGEN KERZE NICHT LÖSCHEN...

Chris


ChrisCH Offline



Beiträge: 143

11.04.2006 16:57
#51 RE: Den Amerikanern läuft die Zeit davon...... antworten

...wen das Thema Platzeck doch interessieren sollte...

http://www.tagblatt.ch/index.php?artikel...ttheute/ausland

....der den Anforderungen des Amtes trotz hoher Sympathiewerte weit über die SPD hinaus aus verschiedenen Gründen nicht gerecht werden konnte...(????genau diese wären ja interessant)


leider sind im Internetbeitrag die Zahlen nicht enthalten...


Chris

Juergen2006 Offline



Beiträge: 621

11.04.2006 17:21
#52 RE: Den Amerikanern läuft die Zeit davon...... antworten

Hätte Platzeck denn gefährlich für irgendwelche Mächtigen werden können? Schien mir zwar dynamisch und sympathisch, aber sehr angepaßt, der Mann.

Jürgen

ChrisCH Offline



Beiträge: 143

11.04.2006 18:11
#53 RE: Den Amerikanern läuft die Zeit davon...... antworten

Wenn jemand in einer solchen Position Hals über Kopf den Rücktritt bekannt gibt, sind meistens 2 verschiedene Gründe möglich:

entweder er versucht, seine gewonnene Position so zu nutzen, dass er verschiedene Dinge ändern will( jetzt meine ich hier wirklich zum Nutzen der Menschheit!!), was dann natürlich nicht in den Richtplan passt und er wird postwendend abgesägt...

hier möchte ich das Beispiel des Papstes erwähnen, der leider nur 38(???=11!!!) Tage im Amt war und eigentlich von der guten Sorte war...aber leider zu wenig diplomatisch...er wollte zu überstürzt Reformen einleiten in der katholischen Kirche....was dann passierte kennen wir ja....

Im Falle Platzeck sehe ich das auch so....das es mit Gehörproblemen zu tun hatte, meine lieben Leute, weist halt nun mal für den Wissenden darauf hin, dass er eben nicht hören wollte und vermutlich mehr oder weniger klar darauf hingewiesen wurde, dass er sein Vorhaben lassen soll oder er allenfalls noch die Möglichkeit hat, selber zurückzutreten...

Wenn nicht....hätte es für ihn vermutlich weiterreichende Konsequenzen gehabt....

Die 2. Version in solch einem Fall ist, dass der Kanditat effektiv nicht fähig ist, die Schattenpläne der Organisation der Menschheit und dem Volk entsprechend schmackhaft zu machen und so dann abgesägt wird...was aber aufgrund der kurzen Amtsdauer eher nicht in Frage kommt....


Chris

ChrisCH Offline



Beiträge: 143

11.04.2006 18:27
#54 RE: Den Amerikanern läuft die Zeit davon...... antworten

Für diejenigen, die sich doch noch mehr für derlei interessieren, findet man unter der Seite:

http://www.toko-hagen.de

weiterreichende Informationen. Im Buch von Johannes Rothkranz" Freimaurersignale in der Presse" ist enormes Material vorhanden. ISBN 3-929170-96-5

Wenn ihr die ISBN Nummer im Google eingebt, findet ihr schon genug Material...

Chris

ChrisCH Offline



Beiträge: 143

17.04.2006 20:02
#55 RE: Den Amerikanern läuft die Zeit davon...... antworten

Ja es ist still geworden um die Vogelgrippe.....

Im schweizer Fernsehen kam ein Beitrag über Ostern, dass dies damit zusammenhängt, dass die hier überwinterten Vögel nun in ihre Sommerresidenz geflogen sind......so könne man wenigstens bis im Herbst, bis sie wieder zurückkommen mehr oder weniger beruhigt sein....also: Pause bis Herbst.....

Leider konnte ich nichts im Internet über diesen Beitrag finden...


....aber der Sommer kann trotzdem heiss werden...

http://www.blick.ch/news/ausland/artikel35296


Das Bild entlarvt den Iranischen Präsident als Mitglied der geheimen Mitstreiter...leider habe ich das Bild auch noch nie gesehen und weiss nicht genau, wie es zu interpretieren ist...normalerweise zeigt der Finger nach oben....was heisst, dass es von oben bestimmt wurde....

ansonsten die üblichen Dinge


16.04 = 11
29 westliche Ziele=11
40'000 Attentäter= 40(Läuterungszahl)
50 Millionen Dollar(65 Mio. Franken)= bei einem normalen Kurs wären das mindestens 75 Mio Franken....also bewusst die Zahl 11 eingebaut

Fortsetzung folgt

Chris


ChrisCH Offline



Beiträge: 143

13.05.2006 13:28
#56 RE: Den Amerikanern läuft die Zeit davon...... antworten

Vor 15 Jahren glaubte einem ja niemand, dass sämtliche Telefone angezapft sind und über Megacomputer ausgewertet werden..nicht erst seit dem 11. Sept 2001..

...aber irgendwann kommt die Wahrheit halt doch immer ans Licht...immer öfter und immer schneller...

http://www.20min.ch/news/ausland/story/26869357

Chris

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor