Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 88 Antworten
und wurde 20.719 mal aufgerufen
 Informationen, Dateien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Heptan ( Gast )
Beiträge:

24.04.2006 09:00
#31 RE: Was ist Wissenschaft? antworten

Penzy, das zeigt doch, dass keine Zensur gegen Dr. Hamer vorhanden ist, desshalb nochmal meine Frage, wieso er nicht eine Wissenschaftliche Studie präsentiert und seine Sicht der Dinge an Kongressen präsentiert? Lehrbücher sind nun mal keine Beweise, wie schon oft von eurer Seite her zu höhren war.

Penzy Offline



Beiträge: 280

24.04.2006 09:44
#32 RE: Was ist Wissenschaft? antworten

Hallo, lieber Heptan,

Deine Reaktionen auf alles, was man Dir an Information bietet, kann ich persönlich nicht mehr nachvollziehen.

Ich drücke es einmal allgemein aus:

Für rekrutierte, linientreue, gehirngewaschene, nicht selbständig Denkende und Wissenschaftshörige, der alles-wissenden allgemeingültig sein-sollenden Alt-Wissenschaft ist solch eine Info NICHTS wert.

Wie es bei DIR PERSÖNLICH ist, magst D u nur alleine für Dich bewerten können.

Für mich bleibt der Eindruck zurück, dass Du kein Interesse hast an einer weitergehenden Information.

Das soll es denn auch tatsächlich von mir für Dich gewesen sein.

Vorab hatte ich ja schon mehrmals gesagt, dass es keinen weiteren Zweck hat, dass wir beide diskutieren. Aber wie sagt man so schön,
die Hoffnung stirbt zuletzt.

Ich bin ein unverbesserlicher Optimist in sowas.

Es grüßt Dich
lichst
Penzy

Heptan ( Gast )
Beiträge:

24.04.2006 14:00
#33 RE: Was ist Wissenschaft? antworten

Tja, wir stehen beide vor dem gleichen Problem, du willst ja schliesslich auch keine wissenschaftlichen Beweise prüfen. Und ich verlange halt nun mal wissenschaftliche Beweise, die du nicht bieten kannst. So setzt halt jeder die Prioritäten anders.

Biologe Offline



Beiträge: 169

24.04.2006 20:33
#34 RE: Was ist Wissenschaft? antworten

Zitat von Elena
In Antwort auf:
In der biologischen Grundlagenforschung sieht es genau so NICHT aus. Da wird gehackt wie wild, das kannst Du mir glauben. Bloss bekommt die Öffentlichkeit kaum etwas davon mit,

Was die Öffentlichkeit dann (mit)mibekommt wird ein neuer Medikament, neue Krankheit oder ein alter zu 80% friedlicher Erreger wird zu 100&-tigem Bösewicht gemacht. So sehen die Auswirkungen der bisherigen Ergebnisse der Grunlagenforschungen aus.
Schönen Abend
Elena
** Gegen die Wahrheit ist kein Kraut gewachsen **

Hallo Elena

Was die Öffentlichkeit/Menschheit mit diesen Ergebnissen der Grundlagenforschung anfängt, kann der Forscher selbst leider nicht steuern. Das hört sich vielleicht wie eine schlechte Entschuldigung an, aber mit diesen Tatsachen ist man konfrontiert. Anschauliches Beispiel: Kernspaltung. Ob friedliche oder militärischen Nutzung möglich ist, wusste man erstmal ja gar nicht (abgesehen davon, dass die friedliche Nutzung durch das Endlager-Problem eigentlich auch nicht geht).

Wenn Du jedoch mit offenen Augen durch die Welt läufst, wirst Du viel 'Positives' finden, das durch die Grundlagenforschung erst möglich wurde. Und was willst Du gegen die unterschiedliche Nutzung machen? Die Forschung generell verbieten?

Beste Grüsse

ein Biologe
dem jegliche militärischen Nutzung der Ergebnisse gegen den Strich geht...

Dany Offline



Beiträge: 283

24.04.2006 22:06
#35 RE: Was ist Wissenschaft? antworten

Hallo ihr Lieben,

OH!!!Das wussten die Wissenschaftler also alles nicht vorher?? Na Ja, viel Wissen scheint unser Biologe aber seinen Wissenschaftlern nicht zuzugestehen.Ganz schön dumm, mit Dingen zu spielen, von denen man nichts weiss, um dann (z.B. nach Tschernobyl)hinterher klüger zu sein.

Liebe Grüße Dany

Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht.(Mahatma Gandhi)

Heptan ( Gast )
Beiträge:

25.04.2006 10:08
#36 RE: Was ist Wissenschaft? antworten

Dany, offenbar verzichtest du ja auch nicht auf Produkte der Wissenschaft, denn sonst könntest du ja nicht einen Beitrag im Internet schreiben. Also würde ich mich an deiner Stelle mit der Verurteilung der Wissenschaft etwas zurückhalten.

Dany Offline



Beiträge: 283

25.04.2006 10:27
#37 RE: Was ist Wissenschaft? antworten

Heptan,

jetzt bauen die Wissenschaftler schon Computer!Solltest dir mal die Definition von Wissenschaft durchlesen, hat Karl erst vor kurzem hier eingestellt.Wahrscheinlich, werden Vögel bald von Ingenieuren gebaut.
Dany

Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht.(Mahatma Gandhi)

Heptan ( Gast )
Beiträge:

25.04.2006 11:00
#38 RE: Was ist Wissenschaft? antworten
Der Computer wird nicht von Wissenschaftlern gebaut, aber zb die ätztechnik von Mikroprozessoren wurde von Wissenschaftlern entwickelt. Oder auch jedigliche Art von Kunststoffen. Also profitierst du direkt davon und solange du das tust, solltest du dich mit deinen Anschuldigungen zurückhalten, denn du unterstützt das ganze ja indem du die Produkte verwendest.

Dany Offline



Beiträge: 283

25.04.2006 11:21
#39 RE: Was ist Wissenschaft? antworten

Heptan,

du benutzt doch auch eine Toilette? Betest du deswegen gleich die Keramikherstellergötter an??

Dany

Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht.(Mahatma Gandhi)

Heptan ( Gast )
Beiträge:

25.04.2006 11:37
#40 RE: Was ist Wissenschaft? antworten

Nein, aber ich beschuldige die Keramikhersteller auch nicht nur Betrüger zu sein und unterstelle ihnen auch nicht, dass sie nur schlechtes wollen und die Welt vernichten wollen.

Dany Offline



Beiträge: 283

25.04.2006 12:58
#41 RE: Was ist Wissenschaft? antworten

Heptan,

die Keramikhersteller machen auch keine Panik mit Toilettengrippe oder so.Auch, versuchen sie nicht, dir eine grüne Toilettenschüssel, für eine rote zu verkaufen.

Dany

Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht.(Mahatma Gandhi)

Dany Offline



Beiträge: 283

25.04.2006 13:00
#42 RE: Was ist Wissenschaft? antworten

Heptan,

geschweige denn, behaupten sie, das alleinige Wissen über Toilettenschüsseln zu besitzen.

Dany

Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht.(Mahatma Gandhi)

Dany Offline



Beiträge: 283

25.04.2006 13:02
#43 RE: Was ist Wissenschaft? antworten

Heptan,

bei Toilettenschüsseln scheinst du dich auch nicht auszukennen. Na vielleicht finden wir ja noch ein Thema für dich??

Dany

Wer den Weg de Wahrheit geht, stolpert nicht.(Mahatma Gandhi)

Heptan ( Gast )
Beiträge:

25.04.2006 15:07
#44 RE: Was ist Wissenschaft? antworten

Ich weiss ja nicht wieviele Wissenschaftler du kennst, aber ich kennen niemanden der behauptet, dass er alleine alles wisse. Und wenn du ja so überzeugt bist, dass die Wissenschaftler alle betrügen und nur dem "bösen" dienen, wieso benutzt du dann die Produkte, die durch sie ermöglicht wurden?

Elena Offline



Beiträge: 519

25.04.2006 15:38
#45 RE: Was ist Wissenschaft? antworten
Hallo
In Antwort auf:
Elena
Was die Öffentlichkeit/Menschheit mit diesen Ergebnissen der Grundlagenforschung anfängt, kann der Forscher selbst leider nicht steuern.

Hallo Biologe,

so betrachtet sind wir uns vielleicht einig. Ich meine allerdings das die Forscher auf die Barikaden gehen müßten wenn ihre Ergebnisse gegen die Menscheit verwendet werden.

In Antwort auf:
Anschauliches Beispiel: Kernspaltung. Ob friedliche oder militärischen Nutzung möglich ist, wusste man erstmal ja gar nicht.

So wie man heute noch nicht weiß was genmanipulierte ehemalige Lebensmitteln oder die Nanotechnologie anrichten könnte ? So wie man heute noch nicht weiß ob es wirklich für uns, für die Tiere, für die Umwelt ungefährlich ist wenn wir mit Chemikalien das Wetter beeinflussen?

Ob es damals keine kritische Stimmen gegeben hat die die Risiken „vorausgewußt oder –„geahnt “ haben weiß ich nicht. Wie viele Jahre ist es jetzt her dass uns Tschernobyl um die Ohren geflogen ist? Und wie viele Monate ist es jetzt her dass unsere Regierung die Konsequenzen (UND WELCHE) daraus gezogen hat ?

Gerade die Forscher und Wissenschaftler und die Politiker müssen vorausdenken und vorausrechnen und vorausplanen. Nicht alles was wir tun können dürfen wir auch tun wenn wir Leben mit Zukunft haben wollen.


In Antwort auf:
Wenn Du jedoch mit offenen Augen durch die Welt läufst, wirst Du viel 'Positives' finden.

Klar. Aber ich ziehe es doch vor lieber langsam durch die Welt zu gehen statt zu laufen damit ich auch den zweiten Blick auf das "Positive" werfen kann.

In Antwort auf:
Und was willst Du gegen die unterschiedliche Nutzung machen? Die Forschung generell verbieten?

Gute Frage Biologe. Was können wir tun damit die Welt wie eine Arche Noah und nicht wie eine „unsinkbare Titanic“ wird ?

LG
Elena


** Gegen die Wahrheit ist kein Kraut gewachsen **

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor