Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 302 Antworten
und wurde 137.066 mal aufgerufen
 Spezial-Forum: Die Vogelgrippe
Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21
jannis ( Gast )
Beiträge:

06.01.2006 23:12
#241 Die Panikmache der Presse beginnt wieder! Thread geschlossen

Hallo

Die Panikmache der Presse beginnt wieder!!!

Auch ein bekannter EXPERTE erläutert sein „Wissen“!!!

Virologe rechnet mit H5N1-Virus bald auch in Mitteleuropa

Der Mikrobiologe Alexander Kekulé von der Martin- Luther-Universität Halle-Wittenberg hingegen rechnet damit, dass der auch für Menschen gefährliche Vogelgrippe-Virustyp H5N1 demnächst auch in Mitteleuropa nachgewiesen wird. "Ich gehe davon aus, dass das H5N1-Virus bei Vögeln Deutschland oder Mitteleuropa spätestens im Herbst erreichen wird", sagte er am Freitag dem Nachrichtensender MDR Info. Man müsse aber unterscheiden, ob Vögel betroffen seien oder wie jetzt in der Türkei Menschen. Unter Wildvögeln sei diese Krankheit nicht einzudämmen. Deutschland sei jedoch besser vorbereitet als die Türkei.

Die Furcht vor dem "Mischgefäß"

Viele Grüsse
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein

jannis ( Gast )
Beiträge:

06.01.2006 23:28
#242 Glaxo beantragt Zulassung für Grippe-Impfstoff Thread geschlossen

Hallo

Glaxo beantragt Zulassung für Grippe-Impfstoff

Europas größter Pharmakonzern Glaxo Smithkline hat bei der EU-Gesundheitsbehörde eine Marktzulassung beantragt. Der Impfstoff gegen eine weltweite Grippe-Epidemie wird der Behörde zur Genehmigung vorgelegt.

Glaxo beantragt Zulassung für Grippe-Impfstoff

Viele Grüsse
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein

Juergen2006 Offline



Beiträge: 621

07.01.2006 11:37
#243 Vogelgrippevirus kommt näher Thread geschlossen

Ja, es geht jetzt wieder richtig los!
Todesvirus zieht Richtung Westeuropa

Da gibt´s auch für uns wieder viel zu tun. In meinem Silvester-Fazit habe ich einen wichtigen Punkt vergessen: Wir, die (mehr oder weniger gut) Informierten werden uns wahrscheinlich bei dem, was an Massenimpfungen auf uns zukommen könnte, schützen können. Nur die eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen wurde aber von klein-klein niemals als ausreichend betrachtet. Das sollte selbstverständlich sein. Weniger selbstverständlich ist vielleicht, daß es auch nicht ausreicht, noch mehr Menschen zu informieren, damit noch mehr Menschen ihre Schäfchen ins Trockene bringen zu können.

Auch die 90-jährige gebrechliche Alzheimer-Kranke muß geschützt werden. Das kann nur dann gelingen, wenn diejenigen, die kräftiger und gesünder und geistig auf der Höhe sind, hart an der Rechtsstaatsverwirklichung arbeiten. DAFÜR allerdings bedarf es der weiteren Verbreitung lebenswichtiger Informationen (wie sie u.a. in diesem Forum, auf http://www.klein-klein-aktion.de und http://www.klein-klein-verlag.de zu finden sind).

Jürgen

axel.tigges Offline



Beiträge: 65

07.01.2006 15:54
#244 RE: Vogelgrippevirus kommt näher Thread geschlossen

Sehr geehrter Herr Ehlen,

Sie kommen aus der Landwirtschaft ich auch. Mein Vater und meine Großväter und Urgroßväter haben immer den Landwirten zur Seite gestanden, wenn es darum ging den Acker zu bearbeiten.

Nun, das macht heute mein Vetter. Mich interessiert u.a. diese Panikmache in Bezug auf die Vogelgrippe, und da Sie Stallpflicht für alle Hühner fordern, gehören Sie mit zu den Panikmachern.

Da die Bundesregierung schon für 80 Millionen Menschen Impfstoff einkauft, wird das noch verstärkt werden.

Doch ich werde Sie in einem halben Jahr in aller Deutlichkeit daran erinnern, was Sie mit Ihrer Panik für einen volkswirtschaftlichen Schaden hervorgerufen haben, und keine CIA und keine WHO wird Ihnen dabei helfen. So bitte ich Sie dringendst ziehen Sie Ihre Aufforderung zurück, denn es diese ganze Vogelgrippekampagne könnte als Bluff aufgedeckt werden, und dann sieht es nicht gut aus für Sie, hier meiner Informationen darüber:

http://www.faktuell.de/Hintergrund/Background367.shtml

Weitere werden diskutiert.

Wie Benedict XVI. in seiner Weihnachtsansprache angekündigt hat, wird es eine Neue Weltordnung in Frieden und Gerechtigkeit geben, und welche Rolle sie dabei spielen wollen, können Sie nur noch heute entscheiden.

Mit freundlichen Grüßen

Axel Tigges

Edwin Christian Offline



Beiträge: 163

07.01.2006 19:15
#245 RE: Vogelgrippevirus kommt näher Thread geschlossen
Viel Gegacker um die Vogelgrippe

Dass der niedersächsische Landwirtschaftsminister Hans-Heinrich Ehlen jetzt angekündigt hat, eine Einsperrpflicht für Geflügel zu verordnen, macht Bauck wütend. Nicht, weil er nicht wüsste, wo er seine Tiere unterbringen sollte - für solche Fälle ist er gerüstet. Er ärgert sich darüber, dass die Vogelgrippe zum Wahlkampfthema gemacht werde. "Die Politiker sollen sich lieber um Extremisten kümmern als um uns Hühnerhalter", schimpft der Ökobauer. Er glaubt, dass es dem CDU-Minister Ehlen gar nicht so sehr um den Schutz vor der Vogelgrippe geht. Vielmehr nutze der erklärte Freilandgegner die Chance, im Streit um die Frage "Käfig- oder Freilandhaltung" seiner Kollegin auf Bundesebene, der Grünen-Verbraucherministerin Renate Künast, eins auszuwischen. Die nämlich möchte erst einmal abwarten, wie sich die Sache weiter entwickelt, bevor sie den Bauern eine Stallpflicht aufdrückt.

http://www.taz.de

taz Nord vom 2.9.2005, S. 23, 156 Z. (TAZ-Bericht), Thomas Brunotte

jannis ( Gast )
Beiträge:

08.01.2006 21:02
#246 Der Wahnsinn in den „Köpfen“ der Experten!!! Thread geschlossen

axel.tigges Offline



Beiträge: 65

09.01.2006 09:27
#247 RE: Vogelgrippevirus kommt näher Thread geschlossen

Leserbrief an die TAZ
Wann soll denn die Zwangsimpfung gegen Vogelgrippe kommen, wenn jetzt die Bundesregierung schon Pharma-Vergifterlies für 80 Millionen Bundesbürger einkauft?

Der Frühling mit den wunderbaren Zugvögeln kommt, und die fliegen über Russland und die Türkei dort wo die WHO und die CIA die kranken Vögel wieder erkennt, die nie über den Iran fliegen würden, weil sie dort Überflugverbot bekommen haben, also da soll mal einer sagen, das die Fundamentalisten nicht für die Gesundheit ihrer Bevölkerung sorgen! Vielleicht haben sie noch keine Verträge mit der Pharmaindustrie, oder lieben Hühner, die sorglos in der Natur bleiben dürfen. Hier wird auf Dauer nur noch das Anti-Bio-tika geschützte Huhn in den "Ewigkeitsställen" ein Chance am Markt haben. Biobauern wer braucht denn die?
Jedem eine Pille, dass ist doch Gottes Wille!
Oder vielleicht doch nicht?

http://ingeb.org/Lieder/freudes3.mid


http://www.diegomanuel.com.ar/person/per...thoven-bird.jpg

WIE IM HIMMEL
Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie ...
Wem meine Musik sich verständlich macht, der muß frei werden von all dem Elend, womit sich die andern schleppen. Zu Bettina von Arnhim, 1810.

jannis ( Gast )
Beiträge:

09.01.2006 17:55
#248 RE: Vogelgrippevirus kommt näher Thread geschlossen

Hallo

Klaus Stöhr (Leiter der Influenza-Abteilung (WHO), hofft das in spätestens zwei Monaten der Impfstoff gegen die Vogelgrippe fertig ist.

Na klar der Plan muss eingehalten werden!

WHO hofft auf Vogelgrippe-Impfstoff in zwei Monaten

Viele Grüsse
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein

axel.tigges Offline



Beiträge: 65

10.01.2006 01:28
#249 RE: Vogelgrippevirus kommt näher Thread geschlossen

Sehr geehrter Herr Professor Michael F. G. Schmidt,

wir gehen davon aus, dass die Vogelgrippe einer der größten weltweiten Panicattacken ist, die zurzeit immer mehr in die Öffentlichkeit lanciert werden. Da Sie jedoch nicht unabhängig genug sind, werden Sie keine Möglichkeit haben, dagegen vorzugehen.

Doch dies wird, nach dem Rinderwahnsinn und Schweinepest die letzte Aktion sein, das verspreche ich.
Und ich habe allen Grund das zu können.

Benedict XVI. forderte die Naturgesetze zu studieren, jenseits, von Politik, Wirtschaft und Religion. Die Wissenschaft hat noch kaum einen Beitrag dazu geleistet, vor allem weil jeder Mensch, der zu Hause mit seinen Kindern gespielt hat und seine Kinder beobachtet hat wie sie kommunizieren, weiß was die Naturgesetze zur Arterhaltung Mensch bedeutet.

Außerdem forderte Benedict XVI. in seiner Weihnachtsansprache eine neue Weltordnung, nicht die von Familie Bush, die auf der one Dollarnote verkündet wird, sondern eine für Solidarität, Gerechtigkeit und Frieden.

Nun ist nach seinem Gespräch mit damals Kardinal Ratzinger zur Metaphysik zurückgekehrt, was viele Wissenschaftler verwundert hat, im Frühjahr letzten Jahres behauptete er, nicht über Mehrheiten sondern über Symbole ändert sich diese Welt, ja wie sollte es auch anders sein, wenn man weiß, das 10.000 Menschen soviel besitzen wir 97% der Erdbevölkerung.

so weiß jeder, wir leben in einer verdeckten Plutokratie und die Unternehmensberater und Analysten holen sich unter andern Sicherheit eben von diesen Metaphysischen Ebenen.

Oder nennen wir es Alchemie?
Es ist völlig egal, erst musste einmal das System aufgedeckt werden, dass es überhaupt möglich macht, sich auf Kosten anderer auszudehnen und dabei noch großspurig das Wort Gottes zu missbrauchen, in GOD WE TRUST auf der one-dollar-note.

Ich habe mich ausführlicher mit dieser jüdischen Kabbalah unter anderem befasst und möchte das Ihnen nicht vorenthalten, obschon, es geht hier nicht um Wissenschaft sondern um Zahlenlogig und Zuordnungen, die das materielle System in der tiefen Struktur, des kollektiven Unbewussten entlarvt.

Natürlich steht dahinter, dass jeder Mensch bemüht ist, sich auszudehnen, doch wir haben es noch nicht wirklich gelernt uns auszudehnen, ohne das auf Kosten von anderen zu tun. Der Film WIE IM HIMMEL gibt dazu eine gute Anleitung, und die vielen Protagonisten, wie Dr. Madan Kararia Dr. Patch Hunter Adams, Prof. Rolando Toro und Prof. Carlos Garcia um nur einen geringen Teil zu nennen. Es geht um die Verwirklichung der Naturgesetze, nicht mehr und nicht weniger.

Zudem fordert nicht schon die Deutsche Bundesbahn das bedingungslose Grundeinkommen, sondern es werden immer mehr Kräfte in der Wirtschaft aktiv, die dieses Bürgergeld für alle schon sehen, damit zügig weiter rationalisiert werden kann und die Billigimporte nicht mehr den Einzelnen so sehr schädigen können. Stellen Sie sich vor 26.000 hochqualifizierte Ingenieure über 50 Jahre finden in der BRD keine Arbeitsstelle mehr, obwohl 15.000 Jungingenieure gesucht werden. Wer diese Situation nicht ändern kann, wer wird zurücktreten müssen. Denn es wird ohne Feindbilder noch viel Neues auf uns zukommen werden.

wir haben uns mit Hilfe unserer Väter und Großväter so einen Wohlstand geschaffen, der nicht jetzt wieder leichtfertig an Privatpersonen verkauft werden darf, wie Post, Bahn und bald die Autobahn, nur um den Staatshaushalt zu sichern

Doch was argumentiere ich, dass wissen Sie alles. Mir geht es nur darum zu erklären, so wird es nicht weiter gehen.
Das weiß ich einfach.

Mit freundlichen Grüßen

Axel Tigges

http://www.lachen-und-atmen.net


Dateianlage:
kabbala-tarot-i-ging-lebensbaum-astrologie.doc
jannis ( Gast )
Beiträge:

10.01.2006 17:50
#250 Der Wahnsinn in den „Köpfen“ der Experten!!! Thread geschlossen

Hallo

Die drittgrößte Bank HBSC, geht davon aus das 50 Prozent der Mitarbeiter an der Vogelgrippe erkranken.

Bei Vogelgrippe-Epidemie
HSBC mit halber Mannschaft


Viele Grüsse
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein

jannis ( Gast )
Beiträge:

10.01.2006 20:59
#251 RE: Der Wahnsinn in den „Köpfen“ der Experten!!! Thread geschlossen

Hallo

Jetzt hat unsere Bundeskanzlerin das Ruder in die Hand genommen.

Kanzlerin Angela Merkel kündigte am Dienstag ein energisches Vorgehen ihrer Regierung an, das mit den Bundesländern koordiniert werden soll.


Deutschland wappnet sich
Vogelgrippe in Türkei alarmiert Berlin


Viele Grüsse
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein

jannis ( Gast )
Beiträge:

11.01.2006 07:25
#252 RE: Der Wahnsinn in den „Köpfen“ der Experten!!! Thread geschlossen


Zollbeamte und Veterinäre durchsuchen das Gepäck von
Einreisenden am Flughafen Frankfurt.
Geflügelfleisch wird gleich entsorgt.

Was haben die Experten denn in diesem Notfallkoffer
Viele Grüsse
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein

Elena Offline



Beiträge: 519

11.01.2006 11:14
#253 RE: Der Wahnsinn in den „Köpfen“ der Experten!!! Thread geschlossen

Was haben die Experten denn in diesem Notfallkoffer?

Hustenbonbons ?
Tamifluleckerlis ?

VG
Elena

Christoph Offline



Beiträge: 22

11.01.2006 13:56
#254 RE: Der Wahnsinn in den „Köpfen“ der Experten!!! Thread geschlossen
Hallo Leute,

ich arbeite wieder als Rettungssanitäter bei einer der 4 Hilfsorganisationen. Da hab ich gleich mal meine Kollegen gefragt, ob die in letzter Zeit eine Generalstabsübung machten mussten bezüglich Vogelgrippealarm. "Nö" meinte mein Lehrrettungsassistent. Er sagte aber, dass sämtliche Ablaufpläne für den Fall eines Alarmes schon bis ins Detail ausgearbeitet sind. Also eigentlich nix Neues.

Gruß Christoph

P.S.: Was ist neu an dem "Notfallkoffer Vogelgrippe"? Bestimmt nur der Aufkleber!

jannis ( Gast )
Beiträge:

11.01.2006 14:13
#255 RE: Der Wahnsinn in den "Köpfen" der Experten!!! Thread geschlossen

Hallo Christoph

Weist Du denn was sich in so einem Notfallkoffer für Vogelgrippe befindet?
Viele Grüsse
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein

Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor