Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 302 Antworten
und wurde 142.730 mal aufgerufen
 Spezial-Forum: Die Vogelgrippe
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 21
axel.tigges Offline



Beiträge: 65

09.11.2005 15:25
#136 RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Thread geschlossen

danke niels, schon passiert
gruß
axel

axel.tigges Offline



Beiträge: 65

09.11.2005 15:35
#137 RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Thread geschlossen

und hier geht es darum, welche strategie am sinnvollsten zum erfolg führt, und da hatte ich vorgeschlagen anzeige zu erstatten, was ich getan habe und was karl wahrscheinlich auch tut oder getan hat, und wie karl und stefan lanka versucht möglichst viele aufzuklären und wie ich meine das mit großer gelassenheit zu tun, dass eben der kaffee beim lesen dieser fürchterlichen dinge nicht bitter schmeckt, sondern einfach die energie gibt, menschen wirklich zu erreichen, um etwas ganz neues zu gestalten, jenseits von vergiftung auch jenseits von schuldzuschiebung, die ich ja gar nicht machen brauche. wenn ich meine es exestiert kein funktionierender apparat, was habe ich dann für möglichkeiten? revolutionäre zellen entwickeln? hier geht es alleine um aufklärung und mit welchen humanen mitteln wir diese zustände so beeinflussen können, das sie sich positiv verändern.

jannis ( Gast )
Beiträge:

09.11.2005 16:40
#138 RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Thread geschlossen
Hallo
Herzlich Willkommen an alle Neuen

Jetzt haben die Experten eine neue Sensation, sie haben zum ersten mal Fotos vom Vogelgrippevirus H5N1 veröffentlicht. Was denken sich die Experten, wie blöd die Bevölkerung ist. Die Experten benennen also öffentlich, das alle zuvor gezeigten Fotos bewusst verbrecherische Lügen sind.

Wenn die blauen Kügelchen echte H5N1 Viren sind, dann müssen sie aber schnell alle Computeranimationen ändern, denn ich kann keine Noppen oder Schrauben sehen, wie Karl es so wunderschön beschrieben hat.

Wissenschafts-Sensation: Erstmals Fotos von Vogelgrippevirus H5N1 veröffentlicht

H5N1 FOTOS

unten kann man die Bilder mit der Maus steuern.


Viele Grüsse
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein

Hubert Offline



Beiträge: 3

09.11.2005 19:28
#139 RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Thread geschlossen

Hallo zusammen,
ich habe heute eine AHO-Nachricht erhalten. An dieser Meldung kann man erkennen, was Impfungen wert sind.

AHO Aktuell - Informationen zur Tiergesundheit

China: Geflügelpestausbruch außer Kontrolle (09.11.2005)

-----------------------------------------------------------
Peking (aho) - Obwohl in der chinesischen Provinz Liaoning jetzt schon 6
Millionen Hühner, Enten und Gänse zur Seuchenbekämpfung getötet wurden, ist
der Ausbruch der Geflügelpest noch nicht unter Kontrolle. Wie die amtliche
chinesische Nachrichtenagentur Xinhua berichtet, nähert sich die Situation
einem "Desaster", da angeblich gefälschte und qualitative minderwertige
Impfstoffe eingesetzt wurden.

Edwin Christian Offline



Beiträge: 163

09.11.2005 19:31
#140 RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Thread geschlossen

Hallo alle zusammen!

Danke Jürgen fürs freischalten.

Hier einige Infos aus dem Netz!


Bayerischen Staatsregierung
direkt@bayern.de
Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Medien
verantwortlich: Martin Neumeyer
Pressestelle der Bayerischen Staatskanzlei: Telefon 089 / 2165 – 2407 pressestelle@stk.bayern.de
Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz
poststelle@stmugv.bayern.de

Staatskanzlei des Landes Schleswig-Holstein
Düsternbrooker Weg 70, 24105 Kiel
Postanschrift: Postfach 7122, 24171 Kiel
Tel.: 0431/988-1901
Fax: 0431/988-1960
E-Mail: peter-harry.carstensen@stk.landsh.de

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Familie, Jugend und Senioren
Ministerin Dr. Gitta Trauernicht
Randy Lehmann
Adolf-Westphal-Straße 4
24143 Kiel
Telefon: 0431/988-5316
Fax: 0431/988-5344
E-Mail: pressestelle@sozmi.landsh.de

Landesregierung Brandenburg
Bürgerbüro des Ministerpräsidenten
buergerbuero@stk.brandenburg.de

pressestelle@stk.brandenburg.de

Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Familie
marianne.dilla@masgf.brandenburg.de

Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern
Regierungssprecherin Marion Zinke
Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern
Schlossstraße 2-4
D - 19053 Schwerin
E-mail: marion.zinke@stk.mv-regierung.de

Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen
Landespresse- und Informationsamt
Stadttor 1
40219 Düsseldorf
Telefon: 0211 837-01
info@callnrw.de

Karl-Josef Laumann
Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW
Fürstenwall 25
40219 Düsseldorf
Tel.: 0211 855-5
Fax: 0211 855-3211
http://www.mags.nrw.de/dialog/kontakt/index.htm


Staatskanzlei Rheinland-Pfalz
Peter-Altmeier-Allee 1
55116 Mainz
oder
Postfach 38 80
55028 Mainz
Zentrale: +49 (6131) 16-0
buergerbuero@stk.rlp.de

Ministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Gesundheit
des Landes Rheinland-Pfalz
Bauhofstr. 9
55116 Mainz
Tel.: 06131 16-2027
Fax: 06131 16-2452
E-Mail: poststelle@masfg.rlp.de

Sachsen-Anhalt

Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt
Presse- und Informationsamt
Domplatz 4
39104 Magdeburg
Tel.: 0391/5676666
staatskanzlei@stk.sachsen-anhalt.de
Ministerium für Soziales und Gesundheit
Dr. Christiane Baumann
Turmschanzenstr. 25
39114 Magdeburg
Tel.: 0391/5674612
christiane.baumann@ms.sachsen-anhalt.de

Freie Hansestadt Hamburg

Bürgermeister Ole von Beust
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg

Leiter der Pressestelle des Senats
Dr. Lutz Mohaupt
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg

Behörde für Wissenschaft und Gesundheit

Pressesprecherin Wissenschaft:
Sabine Neumann
Hamburger Straße 37
22083 Hamburg
Tel.: 428 63 - 23 22
Fax: 428 63 - 37 22
E-Mail: sabine.neumann@bwg.hamburg.de

Pressesprecher Gesundheit und Verbraucherschutz:
Hartmut Stienen
Hamburger Straße 37
22083 Hamburg
Tel.: 428 63 - 0
Fax: 428 63 - 37 22
E-Mail: hartmut.stienen@bwg.hamburg.de

LG
Edwin Christian

Juergen2006 Offline



Beiträge: 621

09.11.2005 20:42
#141 RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Thread geschlossen

Danke Edwin und ebenfalls herzlich willkommen im Forum!

Zum Streit Karl/Veronika - Axel: Ist alles in Ordnung, es besteht ja Einigkeit darüber, daß auch die persönlichen Befindlichkeiten ein Thema sind. Die Verarbeitung des Wahnsinns will gelernt sein. Zu beachten lediglich daß dies eine doch eher persönliche Sache ist, und im Forum nicht allzu viel Raum einnehmen sollte. Dies mal so für die Zukunft.

Lachen kann ich auch über die Vogelgrippe, nämlich über die Absurditäten, die einem verkauft werden. Bei diesem Thema bleibt einem natürlich das Lachen auch allzu schnell mal im Hals stecken, immerhin geht es um Menschenleben, um VIELE, und auch wenn wir den Tod als solches hinnehmen, ist das Leben für uns alle (hier) doch bedeutsam, oder?

Aber weil Hiersein viel ist, und weil uns scheinbar
alles das Hiesige braucht, dieses Schwindende, das
seltsam uns angeht. Uns, die Schwindendsten. Ein Mal
jedes, nur ein Mal. Ein Mal und nichtmehr. Und wir auch
ein Mal. Nie wieder. Aber dieses
ein Mal gewesen zu sein, wenn auch nur ein Mal:
irdisch gewesen zu sein, scheint nicht widerrufbar.
(Rilke)

Viele Grüße
Jürgen


axel.tigges Offline



Beiträge: 65

09.11.2005 20:54
#142 RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Thread geschlossen

lieber jürgen,
danke, und damit das lachen nicht im halse stecken bleibt
und wir in unüberlegte wut geraten, ist die annahme von dem

was im moment mit mir ist von großer wichtigkeit

http://www.diegomanuel.com.ar/person/per...thoven-bird.jpg
und all die anderen vögel
http://images.google.at/imgres?imgurl=http://www.diegomanuel.com.ar/person/person2/beethoven-bird.jpg&imgrefurl=http://www.diegomanuel.com.ar/person/person2/&h=369&w=351&sz=29&tbnid=A-aca_FA4ZIJ:&tbnh=118&tbnw=112&hl=de&start=121&prev=/images%3Fq%3Dbeethoven%26start%3D120%26svnum%3D10%26hl%3Dde%26lr%3D%26client%3Dfirefox-a%26rls%3Dorg.mozilla:de-DE:official_s%26sa%3DN

jannis ( Gast )
Beiträge:

09.11.2005 22:10
#143 RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Thread geschlossen
Hallo lieber Axel

Ich habe hier noch eine Nachricht für dich von BASF, die übernimmt zum Jahreswechsel die Beratungsgesellschaft plan business, die Sponsor von der AIDS-Hilfe NRW e.V. ist. Nur damit hier keiner anfängt zu meinen, dass BASF sich für die Menschen positiv einsetzt.

plan business

Viele Grüsse
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein

pharmahype Offline



Beiträge: 91

10.11.2005 08:08
#144 RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Thread geschlossen
In Antwort auf:
Nur damit hier keiner anfängt zu meinen, dass BASF sich für die Menschen positiv einsetzt.

Was hat das jetzt mit plan business zu tun? Das ist ein IT-Haus und die werden von BASF-IT gekauft.
Viele Unternehmen spenden im guten Glauben an irgendwelche Organisationen Geld. Ich kenne zufällig die
beiden Geschäftsführer dieser Firma, da ich selber aus dem IT-Bereich komme. Ich glaube nicht, dass das
irgend etwas mit dem Gesundheitssektor zu tun hat.

*************** NEUES AUS MEINEM BLOG ********************

* Kinder und Krankheiten passen immer
* Rückzug (es war einmal)
* Lügen die?
* Tamiflu wirklich so harmlos?
* Virus-Grippe - schnell handeln!
* Die Bedrohung
* Bedrohung oder Bedrohung? Das ist hier die Frage!
* Pharmaindustrie zerstört Goodwill
* Das tut weh!
* Pharmaindustrie unterwandert Selbsthilfegruppen

http://pharma-kritik.blogspot.com

Ich suche noch Co-Autoren...

axel.tigges Offline



Beiträge: 65

10.11.2005 08:30
#145 RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Thread geschlossen

Liebe Pharmahype,

es geht hier um den Wahnsinn in den Köpfen der Experten.

Ich setze mich für das Bürgergeld ein
http://www.lachen-und-atmen.net/FR.pdf ,
so dass jeder Bürger eine Grundabsicherung hat,
in dem Moment hört der Wahnsinn auf.
Denn Menschen die ein gesichertes Einkommen haben
brauchen nicht in Firmen arbeiten wo Produkte des
Wahnsinns hergestellt werden.

Gehen wir davon aus das passiert, weil es vernünftige
Kräfte in der Gesellschaft gibt, die das wollen. Dann
sind die Konzerne sofort pleite, die mit Druck arbeiten.
Mein Angebot an die Führungskräfte ist, für sich und
andere neue kreative Lösungen zu schaffen, die allen
nützen und das mit Hilfe von Lach- und Atemarbeit. Und
mit dem Hintergrund dieser Persönlichkeiten:
http://www.lachen-und-atmen.net/kooperation.htm

weiteres im Anhang
alles liebe
Axel


Dateianlage:
Das Leben als TANZ eine Betrachtung.doc
Veranstaltung für Führungskräfte.doc
pharmahype Offline



Beiträge: 91

10.11.2005 10:26
#146 RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Thread geschlossen

In Antwort auf:
es geht hier um den Wahnsinn in den Köpfen der Experten.

Darum geht es mir auch. Ich lache auch gerne. Ich bin auch kein ernster Mensch. Das Bürgergeld klingt nicht verkehrt, wird aber sich aber bestimmt nicht durchsetzen in dieser chaotischen Welt.

PS: Es sollte man jemand das Forum reparieren. Der Zeilenumbruch funktioniert nicht richtig.

axel.tigges Offline



Beiträge: 65

10.11.2005 10:53
#147 RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Thread geschlossen

Liebe pharmahype,

wenn Du schon nicht an das Bürgergeld glaubst?
wenn Du Dir eine Tasse Kaffee Zeit genommen
hättest, vielleicht eher. Sonst kannst Du
ja nur Untergangsstimmung haben und das soll
zum Lachen sein? Das finde ich höchst traurig.
Ohne Visionen hätte ich mir längst ein Stick
gekauft, oder wie Martin Luther reagiert:
Wenn die Welt Morgen untergeht, werde ich heute
noch einen Apfelbaum pflanzen und wie er das gemeint
hat, auch so: Wenn ich einen Furz lasse,
soll man es bis Rom riechen. aus Böse Sprüche von D. Bittrich

alles liebe
axel

Dateianlage:
haeufiggestelltefragen.pdf
pharmahype Offline



Beiträge: 91

10.11.2005 12:25
#148 RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Thread geschlossen

Ich schlage weiterhin vor, das Bürgergeld und andere persönliche Diskussionen aus diesem Thread zu verbannen. Es hat wirklich nichts mit dem Thema Volgegrippe zu tun.

PS: Außerdem habe ich nicht geschrieben, dass ich nicht an eine Lösung - wie z.B. das Bürgergeld - glaube. Bitte genau lesen.

peter Offline




Beiträge: 71

10.11.2005 12:36
#149 RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Thread geschlossen

Hallo Zusammen.
Ich bin neu hier und lese schon seit ein paar Tagen in diesem Forum.

Inzwischen verstärkt sich in mir der Eindruck, als ob die Pandemie bereits eine beschlossene Sache ist. Wenn schon nicht durch H5N1 dann wenigstens durch das altbewährte und nun rekonstruierte Vorgelgrippevirus von 1918. Da kann so ein Artikel wie bei Yahoo schon mal die Bevölkerung darauf vorbereiten, daß wir kaum noch eine Chance haben, dem Pandemie-Wahnsinn zu entgehen....und Schuld ist: Die Post

http://de.news.yahoo.com/051109/3/4rba3.html

Lieben Gruß und macht weiter.....ich habe jedenfalls das Flugblatt ausgedruckt und verteile es.
Eine Zwangsimpfung wird an mir jedenfalls nicht durchgeführt.

LG Peter


axel.tigges Offline



Beiträge: 65

10.11.2005 12:38
#150 RE: Der Wahnsinn in den Köpfen der "Experten" Thread geschlossen

wie soll ich das verstehen:"wird aber sich aber bestimmt nicht durchsetzen in dieser chaotischen Welt." ?
genauer kann ich nicht lesen.

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 21
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor