Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im agenda-leben-Forum (alt)   >>> zum *aktuellen* Forum

Komplett-Darstellung mit Benutzerhinweisen!   Worum es geht - Grundlagen  Vogelgrippe-Buch!   NEU: Impfen und AIDS- der neue Holocaust!  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 478 Antworten
und wurde 69.675 mal aufgerufen
 Informationen, Dateien
Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... 32
Heptan ( Gast )
Beiträge:

13.04.2006 18:10
#241 RE: Publikationen - Dr. Lanka Thread geschlossen

In Antwort auf:
Die Wissenschaft weiss also nicht alles??Oh Gott und da lässt du dich von denen "behandeln"???

Hat irgendjemand behauptet, dass die Wissenschaft alles wüsste? Ich glaube nicht. Aber immerhin gründen die Erkenntnisse und die daraus folgenden Behandlungen auf schlüssigen reproduzierbaren Experimenten. Natürlich können neue Erkenntnisse hinzukommen und sich auch Behandlungen ändern, aber da ich keine Zeitmaschine habe, lasse ich mich nach dem besten Wissen des heutigen Stands behandeln.

Ich weiss ja nicht was Dr. Lanka und Dr. Hamer sagen, aber wenn sie behaupten sie wüssten alles und ihre Wahrheit sei die einzig richtige, dann scheinen sie ja recht nahe an der Allmacht zu sein.

Heptan ( Gast )
Beiträge:

13.04.2006 18:11
#242 RE: Publikationen - Dr. Lanka Thread geschlossen

Penzy, was meinst du damit?

In Antwort auf:
aber nur auf dem Papier.

Penzy Offline



Beiträge: 280

13.04.2006 18:13
#243 RE: Publikationen - Dr. Lanka Thread geschlossen

Wie immer, lieber Heptan,

Deine "krankmachenden Viren".

lichst
Penzy

Heptan ( Gast )
Beiträge:

13.04.2006 18:16
#244 RE: Publikationen - Dr. Lanka Thread geschlossen

Immerhin offeriere ich Beweise, was man von der "es gibt keine krankmachenden Viren" Theorie nicht behaupten kann. Auch wenn dir, Penzy, deine persönliche Erfahrung sagt es gäbe keine Viren, meine persönliche Erfahrung sagt mir, dass es welche gibt.

Biologe Offline



Beiträge: 169

13.04.2006 18:18
#245 RE: Publikationen - Dr. Lanka Thread geschlossen
Zitat von Penzy
Ein mutiger Naturwissenschaftler wie Dr. Lanka hat nicht den geteerten, glatten Weg gewählt, sondern den steinigen und dornigen Weg. Was glaubt ihr lieben Naturwissenschaftler, wer mehr Weisheit gewinnt und bereits gewonnen hat
Dreimal dürft ihr raten.
lichst
Penzy

Hi Penzy

Wenn Dr. Lanka ein mutiger Naturwissenschaftler wäre, würde er sich zum nächsten Virologen-Kongress anmelden, und seine Thesen präsentieren. Als Poster-Beitrag würde er bestimmt akzeptiert werden, und könnte direkt mit seinen 'wissenschaftlichen Gegnern' diskutieren.

2. Könnte er seine neueren Erkenntnisse bei einer wissenschaftlichen Zeitschrift einreichen und veröffentlichen lassen. Als 'review' = Übersichtsartikel oder 'contrary opinion' = Gegenmeinung müsste er nichtmal auf eigene Resultate zurückgreifen (verständlich, dass er kein EM zu Hause hat oder Zugang zu gefährlichen Viren bekommt), sondern könnte sich an bereits veröffentlichten Daten bedienen und Argument für Argument widerlegen. Dann hätte er auch endlich mal was in der Hand. Stattdessen veröffentlicht er im eigenen Verlag und in Internet-Foren. Und sobald da jemand nur den Hauch von Fachkompetenz aufweist, hält er sich aus allen Diskussionen raus.

Das nennst Du mutig? Ob es 'weise' macht, kann ich nicht beurteilen, aber unter Mut verstehe ich etwas anderes.

P.S.: seine alten Arbeiten müsste er natürlich ebenfalls zurückziehen, da er darin ja 'krankmachende Viren behauptet', falls er jetzt mit dem Gegenbeweis kommt, dass es die nicht gibt. Was dann mit seinem Titel passiert, kann ich nicht beurteilen, jedenfalls wäre die Promotionsschrift dadurch wohl genauso hinfällig.

Beste Grüsse

ein Biologe

Penzy Offline



Beiträge: 280

13.04.2006 18:22
#246 RE: Publikationen - Dr. Lanka Thread geschlossen

Ja, lieber Biologe, ich nenne Dr. Lanka und Karl Krafeld MUTIG. Das sind die Sachen, wie ich eben ausführte, die Du nicht verstehst.

Dabei bleibe ich auch.

Alles andere ist ja wohl eher an Dr. Lanka gerichtet. Ich kann nicht für ihn sprechen, an welchen Terminen er teilnehmen sollte, oder nicht.

lichst
Penzy

Penzy Offline



Beiträge: 280

13.04.2006 18:25
#247 RE: Publikationen - Dr. Lanka Thread geschlossen

Siehst Du lieber Heptan,

das hätten wir nun geklärt.

lichst
Penzy

Heptan ( Gast )
Beiträge:

13.04.2006 18:31
#248 RE: Publikationen - Dr. Lanka Thread geschlossen

Ich versuche auch gar nicht dich zu überzeugen, Penzy, sondern versuche nur wissenschaftliche Fakten mit denen zu diskutieren, die sich für wissenschaftliche Beweise interessieren.

Dany Offline



Beiträge: 283

13.04.2006 18:33
#249 RE: Publikationen - Dr. Lanka Thread geschlossen

Hallo Heptan,
siehst du,schon wieder behauptest du,deine hier eingebrachten Publikationen als "Beweise".Wieso immer wieder das gleiche Spiel?????
Dany

Wer den Weg der Wahrheit geht,stolpert nicht.(Mahatma Gandhi)

Heptan ( Gast )
Beiträge:

13.04.2006 18:36
#250 RE: Publikationen - Dr. Lanka Thread geschlossen

Ich sage, dass es Beweise sind, weil sie alle Kriterien, die von euch gefordert werden um einen Virus nachzuweisen, beinhalten. Und noch immer hat niemand hier irgend eine Stelle daraus zitiert, die das Gegenteil zeigt. Und solange das nicht der Fall ist, werde ich sie auch weiter Beweise nennen.

Penzy Offline



Beiträge: 280

13.04.2006 18:37
#251 RE: Publikationen - Dr. Lanka Thread geschlossen

Lieber Heptan,

das ist ja in Ordnung. Wir beide können nicht mehr weiter diskutieren. Das sehe ich ein. Für die Leute, die sich mit der GNM befasst haben, hat der Begriff "Krankheit" eine andere Bedeutung, als für euch drei Wissenschaftler (im Moment wohl drei) hier.

Mir macht das weiter nichts aus. Für mich ist halt aber auch klar geworden, dass Du nicht an agenda-leben interessiert bist. Das ist aber mein Anliegen hier im Forum. Fang jetzt bitte nicht von vorne, dass Du ja Beweise hast und wir akzeptieren sie einfach nicht. Wir haben keine Grundlage mehr, solange Du die GNM nicht verstanden hast. Es ist einfach so wie es ist.

Es grüßt Dich
lich
Penzy

Dany Offline



Beiträge: 283

13.04.2006 18:38
#252 RE: Publikationen - Dr. Lanka Thread geschlossen

Biologe,

na,was passiert dann mit seinem Titel,wird er ihm aberkannt,so wie Hr.Dr.Hamer????Das ist doch die angewandte Methode.Mit der kann man,aber nur jemanden ängstigen,für den ein Titel "alles" bedeutet.
Dany

Wer den Weg der Wahrheit geht,stolpert nicht.(Mahatma Gandhi)

Heptan ( Gast )
Beiträge:

13.04.2006 18:40
#253 RE: Publikationen - Dr. Lanka Thread geschlossen

Penzy, ich bin am Leben sehr wohl interessiert, nur bin ich in einigen Aspekten davon anderer Meinung als du, mehr nicht.

Penzy Offline



Beiträge: 280

13.04.2006 18:41
#254 RE: Publikationen - Dr. Lanka Thread geschlossen

Wenn ich das richtig verstanden habe, kann man Dr. Hamer den Titel nicht absprechen. Man hat ihm die Aprobation entzogen. Der Dr.-Titel bleibt, soweit ich weiß, bestehen.

Das nur zur Info.

lichst
Penzy

Dany Offline



Beiträge: 283

13.04.2006 18:47
#255 RE: Publikationen - Dr. Lanka Thread geschlossen

Biologe,
und immer wieder vergleicht ihr Braunalgen(mit deren Viren)mit Menschen und( deren Viren).So wie ihr auch Panik verbreiten wollt wegen eines Vogelvirus.Soweit ich weiß,hat Dr.Lanka von Phagen (in Braunalgen)gesprochen,sind die denn gleichzusetzen mit (pathogenen Viren)in Menschen???
Erkläre das mal bitte(aber in der verständlichen Form)wenn möglich??
Dany

Wer den Weg der Wahrheit geht,stolpert nicht.(Mahatma Gandhi)

Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... 32
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor